Viele Bälle, Enten und andere Geschenke machen Badbesuch zum unvergesslichen Erlebnis

RN-Aktion

Das Naturbad in Olfen ist ein Perle. Da kann man auch gut einmal hingehen, wenn das Sommerwetter nicht gerade 1-a-Qualität hat. Vor allem - wenn es besondere Geschenke gibt.

Olfen

, 12.08.2019, 05:45 Uhr / Lesedauer: 1 min
Viele Bälle, Enten und andere Geschenke machen Badbesuch zum unvergesslichen Erlebnis

Da kommt Freude auf. Schnell einen Ball ergattern und schon beginnt der Spaß im Naturbad. © Günther Goldstein

Eine Lufttemperatur von 23 Grad, dazu Wasser mit knapp 21 Grad und obendrauf noch ein Kinder-Aktionstag der Ruhr Nachrichten - mehr geht kaum. Das haben sich am Sonntag auch viele Familien gedacht und sind zum Naturbad gekommen. Und alle warteten auf den besonderen Augenblick, als die blauen RN-Bälle die große Rutsche herunter gerauscht kamen.

Wer nicht erfolgreich war, musste nicht traurig sein. Schon beim Eingang hatten die RN-Mitarbeiterinnen Sibylle Bonefeld und Auschra Lerch kleine Präsente an die Gäste verteilt. Da gab es die blauen RN-Enten, Schlüsselanhänger, Seifenblasen-Röhrchen und kleine Snacks. Jeder durft zweimal zugreifen.

Große Badetücher sind ganz besonders begehrt

Besonders begehrt waren natürlich die großen Badetücher unserer Zeitung. Die beiden letzten Badetücher ergatterten Torge (4) und Mathe (6), die mit ihren Eltern sogar aus Münster angereist waren und in Begleitung der Oma aus Olfen ins Bad kamen. Höhepunkt der RN-Aktion, die im Olfener Bad zum ersten Mal stattfand, war die „Ball-Rutsche“.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

RN Familientag im Naturbad Olfen

Riesenspaß im Olfen Naturbad. Zum ersten Mal hatten die Ruhr Nachrichten zum Aktionstag eingeladen. Sicher, das Wetter hätte etwas besser sein können, aber das Wasser war absolut warm genug.
11.08.2019
/
Das Wetter war zwar nicht perfekt, doch der Badbesuch hat am Sonntag dennoch besonders viel Spaß gemacht. Eine Aktion der Ruhr Nachrichten hat dabei geholfen.© Günther Goldstein
Jeden wollten sie haben- die blauen Bälle der Ruhr Nachrichten. © Günther Goldstein
Schon vor dem Eingang hatten einige Glück - und gewannen beispielsweise schöne Badetücher.© Günther Goldstein
Die Bälle der Ruhr Nachrichten werden auf die Reise geschickt.© Günther Goldstein
Über die breite Rutsche geht es für die Bälle ins Bad.© Günther Goldstein
Wer keinen Ball bekam, konnte sich vielleicht über ein Badehandtuch freuen.© Günther Goldstein
Viele Geschenke gab es bereits vor dem Freibad.© Günther Goldstein
Groß war die Freude bei den Kindern.© Günther Goldstein
Ein Freibadbesuch mit Geschenken macht natürlich besonders viel Spaß.© Günther Goldstein
Viele Familien hatten sich auf den Weg ins Freibad gemacht.© Günther Goldstein
Die Ruhr Nachrichten haben am Sonntag Kinder im Naturbad beschenkt.© Günther Goldstein
Die Mädchen und Jungen freuten sich über die kleinen Geschenke der Ruhr Nachrichten.© Günther Goldstein
So, und gleich wird die direkt die Ente zu Wasser gelassen.© Günther Goldstein

Dabei stiegen Sibylle Bonefeld und Auschra Lerch den Turm hinauf, um von oben die blauen Ruhr Nachrichten-Bälle auf die Reise zu schicken, die von den Kindern ungeduldig im Wasser erwartet wurden. Begleitet wurde diese Aktion von Daniela Damm von der Stadtverwaltung und Schwimmmeister Thomas Kunz.

Lesen Sie jetzt