Michael Scholten, Handball-Abteilungsleiter beim SuS Olfen, grübelt über die Planungen für die neue Saison.
Michael Scholten, Handball-Abteilungsleiter beim SuS Olfen, grübelt über die Planungen für die neue Saison. © Weitzel
Handball

SuS Olfen verliert einen Schlüsselspieler – und womöglich eine ganze Mannschaft

Die Handballer des SuS Olfen planen unter erschwerten Bedingungen die neue Saison. Bei einigen Teams ist das besonders kompliziert, zumal der Verein einen Schlüsselspieler verlieren wird.

Die Hallensportler sind besonders stark von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. Die Handballer des SuS Olfen standen bereits ein ganzes Jahr nicht mehr auf dem Parkett im heimischen Holztempel. Die Planungen für die kommende Saison gestalten sich schwierig. Erste Tendenzen gibt es aber bereits.

Hohe Trainingsbeteiligung bei den Frauen

SuS Olfen könnte sich neue Struktur verpassen

Über den Autor
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.