Stammzellenspende

Tränen der Erleichterung: Potenzieller Spender für Feelia (5) gefunden

Feelia (5), Tochter des ehemaligen Selmer Topsprinters Marc Blume, hat einen potenziellen Stammzellenspender gefunden. Die nächsten Wochen werden für die Familie trotzdem schwierig.
Marc Blume mit seiner Tochter Feelia © privat

„Kann ein Tag schöner beginnen?“, heißt es in einem Post des Instagram-Accounts von Feelia Blume (5), Tochter des ehemaligen Selmer Topsprinters Marc Blume, der auch für den SuS Olfen an der Start ging. Ende März war bekannt geworden, dass Feelia an Myelodysplastischen Syndrom (MDS) leidet und auf eine Knochenmarkspende angewiesen ist. Jetzt ist ein potenzieller Spender gefunden.

Chemotherapie steht an

„Die Tränen fließen vor Erleichterung, man möchte die ganze Welt umarmen. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung ist getan“, hieß es im Instagram-Beitrag weiter. Allerdings werden die nächsten Wochen nicht einfach werden, da Feelia zunächst eine Chemotherapie machen muss, bevor sie die Transplantation erhalten kann.

Der Beitrag endet mit einem Appell: „Bitte hört nicht auf, euch zu registrieren, ganz ganz viele kleine und große Patienten warten weiter auf ihren erlösenden Anruf und den Start in ein neues Leben!“

Lesen Sie jetzt