Vollsperrung

Straßenvollsperrung bei Nordkirchen wird aufgehoben

Rund um Nordkirchen gibt es einige Sperrungen, die den Verkehr zu großen Umwegen nötigen. Eine dieser Sperrungen wird aufgehoben. Mit einigen Einschränkungen allerdings.
Die Ermener Straße ist zwischen dem Kreisverkehr mit der Ferdinand-Kortmann-Straße und der Münsterstraße voll gesperrt. Das ändert sich jetzt.
Die Ermener Straße ist zwischen dem Kreisverkehr mit der Ferdinand-Kortmann-Straße und der Münsterstraße voll gesperrt. Das ändert sich jetzt. © Arndt Brede (Archiv)

Die Ermener Straße (L810) ist zwischen dem Kreisverkehr Ermener Straße/Ferdinand-Kortmann-Straße und der Münsterstraße (K2) wegen Fahrbahnsanierungsarbeiten seit Juni gesperrt. Vor allem für motorisierte Verkehrsteilnehmer bedeutet das weite Umwege.

Doch die Arbeiten schreiten offenbar so zügig voran, dass ein Ende der Sperrung zumindest für motorisierte Verkehrsteilnehmer in Sicht ist.

„Letzte Arbeiten laufen gerade noch im zweiten Bauabschnitt“, teilt der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Mit dem zweiten Bauabschnitt ist eben das Teilstück zwischen dem Kreisverkehr Ermener Straße/Ferdinand-Kortmann-Straße und der Münsterstraße (K2) gemeint.

Was dieses Teilstück betreffe, heißt es in einer Pressemitteilung des Landesbetriebs: Am Freitag, 19. August, werde im Laufe des Tages die Vollsperrung der L810 aufgehoben werden können. „Es stehen noch Restarbeiten wie beispielsweise das Setzen der Leitposten an, hierfür ist aber keine Vollsperrung mehr erforderlich.“

Geh- und Radweg wird saniert

Ab der kommenden Woche folge dann die Sanierung des Geh- und Radweges auf einer Länge von rund 1,1 Kilometern. Hierfür seien rund acht Wochen vorgesehen. „Für den Radverkehr wird für diese Zeit eine Umleitung ausgeschildert“, teilt der Landesbetrieb mit. Im Arbeitsbereich werde die Geschwindigkeit für vorbeifahrende Fahrzeuge zwischen 7 und 18 Uhr auf 50km/h begrenzt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.