Karneval

Karneval 2021 in Olfen: Kitt plant eine Online-Sitzung mit Mini-Umzug

Der Kitt packt Karneval ein, bringt ihn in die Olfener Wohnzimmer: Das hat der Karnevalsverein jetzt angekündigt. Geplant ist eine Online-Veranstaltung - bei der es auch einen Mini-Umzug geben soll.
In einem Video wirbt Matthias Kortenbusch als Vorsitzender vom Kitt, bei der Mini-Wagenbau-Aktion mitzumachen. © Kitt Olfen

Straßenkarneval gibt es dieses Jahr – mitten in der Corona-Krise – nicht. Aber: So ganz ohne Karneval müssen die Olfener auch 2021 nicht auskommen. Denn: „Wir kommen in eure Wohnzimmer“, kündigt der Olfener Karnevalsverein an: Am Samstag vor Rosenmontag – also am 13. Februar – plant der Kitt eine Online-Karnevalssitzung. „Freut euch auf einen ganzen Tag mit einem tollen Programm und super Künstlern“, heißt es in der Ankündigung zur Veranstaltung. Los geht es um 11.11 Uhr. Weitere Programminfos und genaue Daten, wie man sich die Online-Sitzung anschauen kann, sollen in den nächsten Tagen kommen.

In einem Video auf Facebook bitten zudem der Bürgermeister der Stadt Olfen Wilhelm Sendermann und der Kitt-Vorsitzende Matthias Kortenbusch, an Karneval zu Hause zu bleiben. „Das ist ganz wichtig“, so Sendermann. „Im Moment bestimmt Corona einfach unser Leben. Aber ich bleibe optimistisch, dass wir das bewältigen werden.“

Dabei, den Optimismus zu erhalten, will der Kitt helfen. „Wir packen den Karneval ein und bringen ihn zu Euch nach Hause, seid gespannt“, sagt Matthias Kortenbusch.

Aufruf: Mini-Karnevalswagen selber basteln

Zu einer Mitmachaktion in diesem Zusammenhang hat der Kitt auch schon aufgerufen: Die Olfener sind aufgerufen, Karnevalswagen im Miniaturformat zu basteln – zum Beispiel aus Lego. Sie sollten aktuelle und lokale Themen aufgreifen. Die Wagen sollten mit dem Handy gefilmt werden.

Wer sein Video bis zum 7. Februar an den Kitt schickt, hat die Chance auf einen Platz im Mini-Online-Karnevalsumzug. Das geht per Whatsapp unter Tel. (0157) 711 28424 oder per Mail an info@kitt-olfen.de. Ein Tipp dazu von Matthias Kortenbusch: „Wenn Ihr keine Ideen habt, dann fragt einfach Eure Kinder.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.