Karnevalsumzug

Karneval 2021 in Nordkirchen: Miniatur-Umzug durchs Kinderzimmer

Keine Feiern, kein Karnevalsumzug: Corona macht den Jecken auch einen Strich durch die Rechnung. Eine Nordkirchener Familie hat den Umzug jetzt zu Hause organisiert - völlig coronakonform.
Familie Schürmann-Schlieker hat den Nordkirchener Karnevalsumzug 2021 einfach im heimischen Kinderzimmer mit Playmobilfiguren und -fahrzeugen nachgestellt. © Screenshot: Karim Laouari

Es war das letzte große Ereignis, bei dem die Menschen in Nordkirchen miteinander feiern konnten. Der Karnevalsumzug 2020 brachte wie in den Jahren zuvor Farbe in den Winter. 2021 muss die Schlossgemeinde auf ihren Umzug verzichten. Zumindest auf den großen Umzug, denn so ganz ohne Karneval geht es auch nicht.

Das dachten sich zumindest Kathrin Schürmann-Schlieker und ihre Familie, die den Nordkirchener Karnevalsumzug 2021 kurzerhand im heimischen Kinderzimmer auf die Beine stellten. Statt echter Menschen zogen dabei Playmobil-Figuren durchs Zimmer. Ein Trend, der auch in vielen Karnevalshochburgen zum Ersatz-Programm für den echten Umzug wurde.

Es war eine spontane Idee, wie Schürmann-Schlieker im Gespräch mit der Redaktion verrät. Sie habe ein ähnliches Video im Internet gesehen und ihrer achtjährigen Tochter Marie gezeigt, sagt sie. Ihre Tochter sei sofort begeistert gewesen, genauso, wie Bruder Julian (5). „Der Samstagvormittag war gerettet“, sagt die Mutter und lacht. Zwischen Homeschooling, Notbetreuung und den Tagen zu Hause ist Eltern und Kindern derzeit jede Form von Abwechslung und kreativer Beschäftigung recht.

Karnevalisten, Statisten und Zugfahrzeuge aus Plastik gab es genug. „Wir haben erst einmal gesehen, wie viel Playmobil wir zu Hause haben“, erzählt Kathrin Schürmann-Schlieker. So fährt – wie beim großen Umzug – die Feuerwehr vorweg, gefolgt von mehreren Traktoren mit Anhängern und Karnevalisten.

Damit echtes Nordkirchen-Flair aufkommt, hat die Familie unter anderem Fotos des Rathauses und der Mauritiuskirche im Hintergrund platziert. Die Wagen sind ebenfalls mit Fotos der Fußgruppen und Wagen von Landjugend und Verwaltung verziert.

Einziger Wermutstropfen: Der zweiminütige Videoclip, der auf der Homepage der Gemeinde zu sehen ist, muss ohne Musik auskommen, „aus Urheberrechtsgründen“, sagt Kathrin Schürmann-Schlieker.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.