Coronavirus

Inzidenz im Kreis Coesfeld wieder unter 35, fünf neue Fälle in Nordkirchen

Nach einem kurzen Anstieg über die 35-Marke am Wochenende liegt der Inzidenzwert für den Kreis Coesfeld am Montag wieder unter 35. Aber: In Nordkirchen gab es vergleichsweise viele Neuinfektionen.
Fünf neue Coronafälle sind am Montag für Nordkirchen gemeldet worden. © picture alliance/dpa

Zum ersten Mal seit längerer Zeit ist die 7-Tages-Inzidenz für den Kreis Coesfeld am Wochenende über einen Wert von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Kreis-Einwohner in den vergangenen sieben Tagen gestiegen. Schon am Montag (22. Februar) liegt die Inzidenz aber wieder unter dieser Marke: genau bei 32,2. Nur zwei Kreise beziehungsweise Städte in NRW liegen derzeit unter diesem Wert: Neben dem Kreis Coesfeld hat auch die Stadt Münster mit 26,6 eine vergleichsweise niedrige Inzidenz.

In den Nachbarschaft sind die Fallzahlen deutlich höher: Zum Beispiel hat der Kreis Unna aktuell eine Inzidenz von 74,9.

In Nordkirchen hat es trotz dieser doch eher niedrigen Werte über das Wochenende einen deutlichen Zuwachs an aktuellen Fällen gegeben: Fünf Neuinfektionen mit dem Coronavirus sind dort gemeldet worden, wie auf der Homepage des Kreises Coesfeld zu sehen ist. Zehn Menschen aus der Gemeinde sind damit nun aktuell aktiv infiziert – Freitag lag der Wert von bei fünf.

179 Nordkirchener Fälle gelten als gesundet

Insgesamt hat es in Nordkirchen seit Beginn der Pandemie 192 bestätigte Coronafälle gegeben. 179 davon gelten mittlerweile als gesundet. Außerdem hat es in den vergangenen Monaten drei Corona-Todesfälle in Nordkirchen gegeben. Neue Fälle sind hier am Montag nicht gemeldet worden.

In Olfen zeigen die Zahlen über das Wochenende nicht so viele Veränderungen: Neuinfektionen sind nicht gemeldet worden. Es bleibt dabei, dass aktuell sieben Menschen aus der Stadt aktiv mit Corona infiziert sind. Insgesamt hat es seit Start der Krise 350 dokumentierte Fälle in Olfen gegeben, von denen 339 bereits als gesundet gelten. Vier Todesfälle durch Corona hat es in Olfen außerdem gegeben – am Montag hat sich diese Zahl nicht erhöht.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.