Die Zeit der gänzlich leeren Klassenzimmer ist vorbei. In NRW und damit auch in den Gesamtschulen in Nordkirchen und Olfen ist der Wechselunterricht gestartet. Ab Dienstag auch mit Schülern aus den Kreisen Unna und Recklinghausen. © dpa
Gesamtschulen im Kreis Coesfeld

Entscheidung zum Wechselunterricht für Selmer Schüler ist gefallen

Dürfen Selmer Schüler am Wechselunterricht in den weiterführenden Schulen im Kreis Coesfeld teilnehmen? Ein Hin und Her am Wochenende sorgte für Verunsicherung. Jetzt gibt es eine Entscheidung.

Erst sollten Schüler aus den Kreisen Unna und Recklinghausen am Wechselunterricht in den Gesamtschulen in Nordkirchen und Olfen teilnehmen dürfen, dann kam noch am Wochenende vor dem ersten Schultag die Rolle rückwärts. Schüler aus Kreisen, in denen die Inzidenzwerte über 200 liegen, sollten doch im Distanzunterricht bleiben. Und am Montag wurde auch diese Entscheidung verworfen.

Vom Schulort- zum Wohnortprinzip und wieder zurück

Am Ende überwiegt die Freude, alle Schüler begrüßen zu können

Über den Autor
Redaktion Selm
Jahrgang 1985, fasziniert von digitalen, technischen und lokalen Themen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.