Einbruch

Einbrecher in Südkirchen unterwegs: Zwei Häuser am Platanenweg waren Ziel

Indem sie die Terrassentür gewaltsam geöffnet haben, sind am Wochenende bislang unbekannte Täter in zwei Häuser in Südkirchen eingedrungen. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Zwei Einbrüche hatte die Polizei in Schwerte rund um Silvester zu verzeichnen. © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Gleich zwei Häuser in Südkirchen waren am Wochenende das Ziel von bisher noch unbekannten Einbrechern. Wie die Polizei am Montag in einer Pressemitteilung bekannt gab, sind die Unbekannten am Samstag, 9. Januar, in Wohngebäude am Platanenweg in dem Nordkirchener Ortsteil eingebrochen. „Beide Male gelangten die Täter über das gewaltsame Öffnen einer Terrassentür ins Innere der Häuser“, heißt es dazu in der Pressemeldung.

Keine Aussage zur Höhe des Diebesgutes

In den Häusern durchsuchten die Täter sämtliche Zimmer und Schränke. Anschließend flüchteten die Einbrecher. Über die Höhe des entstandenen Schadens könne abschießend noch nichts gesagt werden, schreibt die Polizei außerdem.

Auch zur möglichen Tatzeit bleiben die Angaben relativ ungenau: Die Tatzeitpunkte liegen für das eine Haus zwischen 15.30 und 20.20 Uhr und für das andere Haus zwischen 15.30 Uhr bis 18.10 Uhr.

Die Polizei in Lüdinghausen bittet mögliche Zeugen, sich unter Tel. (02591) 7930 zu melden.

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.