Coronavirus

Corona-Update für den Kreis Coesfeld: Drei neue Fälle gemeldet

Drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat der Kreis Coesfeld am Donnerstag in seine Statistik aufgenommen. Die Zahl der gerade aktiven Fälle ist dennoch nicht gestiegen.
Einen weiteren Nachweis der Delta-Variante ist für Selm bekannt geworden. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Viele Nullen stehen auch am Donnerstag (15. Juli) wieder in der aktuellen Corona-Tabelle des Kreises Coesfeld: Nur drei Neuinfektionen hat das Gesundheitsamt zu vermelden – keine davon in Olfen oder Nordkirchen. Betroffen sind vielmehr Menschen aus Senden (1) und Havixbeck (2). Die Zahl der derzeit aktiv infizierten Menschen im Kreis trotz der Neuinfektionen nicht gestiegen – weil auch drei neue genesene Fälle zur Statistik dazugekommen sind.

Acht Menschen sind derzeit im gesamten Kreis Coesfeld mit Corona infiziert. Zum Vergleich: In der nicht weit entfernten Stadt Lünen gibt es aktuell alleine zehn aktiv Infizierte.

Nur eine Person mit dem Wohnort in Nordkirchen ist derzeit angesteckt - wie auch schon am Dienstag. Keine Veränderungen gibt es für die Zahlen der Schlossgemeinde am Donnerstag: Insgesamt wurden schon 237 Coronafälle dokumentiert, 232 davon gelten als genesen. Vier Todesfälle hat es in Nordkirchen schon in Zusammenhang mit dem Coronavirus gegeben.

Auch in Olfen stagnieren die Zahlen am Donnerstag: Zwei Menschen sind derzeit aktiv infiziert. 431 Fälle hat es seit Ausbruch der Pandemie insgesamt gegeben, 423 davon gelten als genesen. Sechs Todesfälle wurden außerdem in Olfen dokumentiert.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Coesfeld liegt laut Angaben des Robert Koch-Instituts von Donnerstag bei 3,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Es gilt also Stufe 0 der Corona-Schutzverordnung mit umfassenden Lockerungen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Dorsten

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Dorstener Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.