Nicht nur steinerne Wachen gibt es im Dezember in Nordkirchen. Auch der Ordnungsdienst wird während der Feiertage unterwegs sein - etwa rund um Schloss Nordkirchen -, um Verstöße gegen die Corana-Regeln zu ahnden. © Sylvia vom Hofe
Coronavirus

Corona-Kontrollen in Nordkirchen auch zu Weihnachten, aber nicht überall

Anders als Selm und Lünen macht die Gemeindeverwaltung Nordkirchen nicht zwischen den Feiertagen zu. Der Außendienst des Ordnungsamtes wird sogar noch verstärkt.

In Nordkirchen geht der Dienstbetrieb auch zwischen den Feiertagen weiter. „Wir werden telefonisch und per E-Mail erreichbar sein“, sagte Bürgermeister Dietmar Bergmann auf Anfrage. Auf alle Corona-Entwicklungen könnten er und sein Team dadurch jederzeit reagieren. Ungehört ist ein Appell von Kanzlerin und Länderchefs an alle Arbeitgeber aber auch in Nordkirchen nicht geblieben.

Angela Merkel hatte am Mittwoch (25.11.) zusammen mit den Ministerpräsidenten Arbeitgebern empfohlen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglichst Homeoffice zu ermöglichen oder zwischen den Feiertagen Betriebsferien zu machen, um die Gefahr von Ansteckung zu reduzieren. Voll wird es auch im weiter geöffneten Nordkirchener Rathaus Ende Dezember nicht werden.

„Natürlich werden einige Mitarbeiter im Urlaub sein, da sich bei uns bedingt durch Corona und auch die in 2020 durchgeführte Kommunalwahl ein erheblicher Urlaubsrückstand angesammelt hat“, sagt Bergmann.

Zu den Feiertagen wird der inzwischen aufgestockte Ordnungsdienst die Einhaltung der Corona-Bestimmungen kontrollieren. Insbesondere an den touristischen Highlights von Nordkirchen wie dem Schloss und dem Schlosspark.

Eine Kontrolle in der Wohnung ist aber nicht vorgesehen, wie Dietmar Bergmann mit Verweis auf die Unverletzbarkeit der Wohnung betont.

Über die Autorin
Leiterin des Medienhauses Lünen
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Zur Autorenseite
Sylvia vom Hofe

Dorsten am Abend

Täglich um 19:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.