Klaus Baumeister stellt seine Werke in der Volksbank in Wulfen aus

Freier Mitarbeiter
Künstler Klaus Baumeister in der Volksbank-Filiale
Künstler Klaus Baumeister und Daniel Krampe, der Teamleiter der Wulfener Volksbank-Filiale © Guido Bludau
Lesezeit

Im Rahmen des Dorstener Kultursommers gibt es aktuell eine kleine, aber feine Kunstausstellung in der Wulfener Filiale der Vereinten Volksbank.

Die Soloausstellung vom Dorstener Künstler Klaus Baumeister kann ab sofort während der regulären Öffnungszeiten in der Schalterhalle der Bank am Kleinen Ring 29 in Wulfen angeschaut werden.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Donnerstag waren neben dem Künstler auch Vertreter der Vereinten Volksbank dabei, unter anderem Daniel Krampe, der Teamleiter der Wulfener Filiale.

Zu sehen sind 22 Werke in Öl auf Leinwand – zum einen zum Thema „Faces/Gesichter“ und zum anderen zum Thema Vergänglichkeit. „Nach einem erfüllten Leben als Berufsmusiker habe ich mit 63 Jahren noch mit der Malerei angefangen. Ich wollte mit meinen Bildern auch immer ein wenig provozieren“, erklärt Klaus Baumeister, der nun schon seit 37 Jahren in Dorsten wohnt.

Dabei haben alle Bilder eine Aussage. „Es gibt viele Details, die dem Betrachter erst auf den zweiten Blick ins Auge fallen.“