Zahl der Corona-Toten steigt in den Niederlanden auf 3.134

Coronavirus

In den Niederlanden ist am Mittwoch die Zahl der Todesopfer durch eine Coronavirus-Infektion auf über 3.000 gestiegen. 28.153 Menschen haben sich mit dem Virus infiziert.

Enschede (NL)

, 15.04.2020, 14:23 Uhr / Lesedauer: 1 min
+++ Symbolbild +++

+++ Symbolbild +++ © Pixabay

Das Nationale Institut für öffentliche Gesundheit und Umwelt hat am Mittwochmittag die Zahlen aktualisiert. Demnach sind im Nachbarland bisher 3.134 Menschen an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Das sind 189 mehr, als noch am Dienstag.

28.153 Infizierte

Die Zahl der Infizierten hat sich um 734 auf 28.153 erhöht. In einem Krankenhaus liegen zurzeit mit einer Coronavirus-Erkrankung 9.127 Menschen. Am Dienstag waren es 188 weniger.

Jetzt lesen

In Winterswijk wurde auf 100.000 Einwohner umgerechnet 10,4 an dem Virus erkrankte Menschen in einem Krankenhaus aufgenommen. In Enschede sind es 29,4, in Haaksbergen 53,5 und in Venlo sind es 113. In der Peel en Maas bei Roermond sind es sogar 308.

Lesen Sie jetzt