Wohnen in Lünen

Wohnen in Lünen

Eine Lünerin, die immer wieder durch Diebstähle auffiel, stand vor Gericht. Darüber berichten wir heute ebenso wie über ein besonderes Fachwerkhaus in Nordlünen und Pläne einer Apotheke. Von Beate Rottgardt

An einem Haus an der Münsterstraße türmte sich wochenlang der Müll - bis schließlich die Wirtschaftsbetriebe Lünen (WBL) nach einem Hinweis einschritten. Nun ist auch die Ursache bekannt. Von Daniel Claeßen

Nicht schlecht staunte Irmgard Michalke, als am Donnerstag (29.10.) eine Drohne in ihrem Vorgarten gelandet war. Woher das Gerät kommt, weiß sie nicht - hofft aber, den Besitzer zu finden. Von Julian Beimdiecke

Für Menschen ist die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 sehr hoch. Aber wie sieht es bei Haustieren aus? Bislang ist klar: Auch Tiere können sich mit dem Virus anstecken. Von Karim Laouari

Lünen bekommt neuen Wohnraum: An der Döttelbeckstraße werden 16 neue Reihenhäuser gebaut. Das Bauunternehmen dahinter war schon zwei Mal in Lünen aktiv. Von Julian Beimdiecke

Schlechte Sichtverhältnisse im Straßenverkehr sind im Herbst keineSeltenheit. Umso wichtiger ist da eine einwandfreieLichtanlage am Fahrzeug. Von Arndt Brede

79,5 Millionen Menschen waren 2019 auf der Flucht. Auch vor 75 Jahren verloren 12 Millionen Menschen ihre Heimat und suchten Schutz. Zum Tag des Flüchtlings am 2. Oktober erinnert sich eine Lünerin. Von Kristina Gerstenmaier

Vor gut anderhalb Jahren wurde die Flüchtlingsunterkunft in Horstmar bezogen. Nun möchte die Stadt Lünen mittels einer Umfrage herausfinden: Wie ist die Akzeptanz seitens der Bevölkerung. Von Kristina Gerstenmaier

Auf der Steinhalde Victoria in Gahmen ist ein beliebter Park für Biker. Hans-Georg Forhmeister aber macht sich Sorgen. Denn nicht jeder, der dort fährt, trägt einen Helm.

Die dunkle Jahreszeit steht an. Das heißt auch, dass die Zahl der Einbrüche üblicherweise steigt. Der Trend für 2020 ist bisher allerdings positiv, wie die Statistik zeigt. Von Marc Fröhling

Wer mal muss, hat ein Problem in der Lüner Innenstadt. Weit und breit nur eine öffentliche Toilette. Die Frage nach dem nächsten Klo hat das Zeug zum Wahlkampfthema. Von Sylvia vom Hofe

Auch zu Corona-Zeiten können die Schwimmkurse für Kinder im Lippe Bad stattfinden. In den Herbstferien gibt es spezielle Kurse, bestimmte Regeln müssen eingehalten werden.

Zum ersten Mal findet am Donnerstag, 10. September, ein bundesweiter Warntag statt. Auch die Stadt Lünen ist dabei und testet ihr neues Sirenennetz. Von Emilia Knebel

Weil nach einem Sturm Ende August Dachziegel vom historischen Wohnblock in der Victoria-Siedlung fielen, musste eine Lösung gefunden werden. Nun gibt es gleich zwei Möglichkeiten. Von Dennis Görlich

Durch die Innenstadt von Lünen spazieren gehen. Das kann eine spannende Zeitreise werden - vorausgesetzt, man hat den richtigen Reiseführer. Gelegenheit besteht am Sonntag, 6. September.

Wenn entlaufene Tiere gefunden werden, sind zwei Lünerinnen zur Stelle: Sie helfen den Tieren nach Hause. Außerdem wichtig: Ein neues Corona-Testzentrum an der Viktoriastraße entsteht. Von Sylva Witzig

Die Stadt hat drei Baugrundstücke in Niederaden zu vergeben. Dort sollen freistehende Einfamilienhäuser entstehen. Bau-Interessenten brauchen allerdings eine Portion Glück.

Viele Leser sind unserem Aufruf, uns ihren Garten zu zeigen, gefolgt. So auch Denise Lorenz, die sich eine natürliche kleine Oase mit vielen Nützlingen geschaffen hat. Von Emilia Knebel