Wirtschaft in Werne

Wirtschaft in Werne

Der Immobilienpunkt erstrahlt in neuem Glanz an der Südmauer - und das, obwohl man bloß die Straßenseite gewechselt hat. Das hat nicht nur Folgen für Mitarbeiter, sondern auch für Kunden Von Mario Bartlewski

Gelbe Seiten und Branchenverzeichnis sind Schnee von gestern. Seit gut einem Monat haben Werner Unternehmen die Möglichkeit, auf der Homepage der Stadt zu werben. Aber nicht alle ziehen mit. Von Felix Püschner

Das zweite Gleis soll kommen – darin sind sich alle einig. Für Werne könnte der Ausbau der Bahnstrecke Dortmund-Münster auch Konsequenzen für das Gewerbegebiet Wahrbrink haben. Von Vanessa Trinkwald

Zum jährlichen Wirtschaftsgespräch kam die IHK-Spitze am Mittwoch im Christophorus-Krankenhaus zusammen. Man setzt auch in Zukunft auf den Standort in Werne – am liebsten mit mehr Service. Von Vanessa Trinkwald

Die Nachricht kam aus dem Nichts: Peacock Moden muss Insolvenz anmelden. Auch die Filiale in der Werner Innenstadt ist davon betroffen. So geht es für das Mode-Geschäft weiter. Von Mario Bartlewski

Sie ist gut besucht und bietet besondere Sorten: Doch die Kuhbar am Werner Stadthaus steht vor einer großen Veränderung. Die hat das Unternehmen nun angekündigt. Von Mario Bartlewski

Das Werner Traditionsunternehmen Klingele investiert Millionen in seine Zukunft. Jetzt hat es ein neues Logistikzentrum eröffnet – das drei andere ersetzen soll.

Die Kaufkraft lässt nach, der Leerstand nimmt zu – und doch sollen die Kaufleute in Werne zurückhaltender werben? Genau das beschloss der Rat am Mittwochabend. Was sagen die Händler? Von Jörg Heckenkamp

Vor einem Jahr hat das Unternehmen Garbe Industrial Real Estate das einstige Ikea-Gelände gekauft. Nun wurden die Baupläne vorgestellt. Ein Punkt sorgte für Diskussionen: die Lkw-Stellpätze. Von Andrea Wellerdiek

Was ist der Stand der Dinge beim Solebad? Dafür steht heute ein wichtiger Termin an. Was sonst noch in Werne wichtig wird: Zeigen die Strafen bei Hundekot-Hinterlassenschaften eine Wirkung? Von Mario Bartlewski

Im Freibad im Solebad Werne läuft seit Freitagmorgen Wasser ein. Bald wird es eröffnet. Zuletzt gab es Kritik von Besuchern, weil sie trotzdem den gesamten Eintrittspreis zahlen mussten. Von Andrea Wellerdiek

Sand, Cocktails und Live-Musik: Werne wird vom 19. bis 23. Juni karibisch. Werne Karibisch verspricht ein großes Programm. Das sind unsere fünf Highlights zum Strand-Festival. Von Mario Bartlewski

Werne wird bunt, musikalisch und feurig. 16 Acts mit 33 Künstlern aus 13 Ländern kommen zum Straßenfestival am 30. und 31. August. Altbekannte Gesichter kehren zurück, Newcomer sind dabei. Von Andrea Wellerdiek

Zum zweiten Mal lädt Stockum zur „Ladies Night“ ein: Zwölf Stockumer Firmen präsentieren sich am Mittwoch, 12. Juni, beim Blumenhaus Wenner. In diesem Jahr unter freiem Himmel. Von Helga Felgenträger

Das Traditions-Schuhhaus Hemmerich aus Hamm mit seiner Filiale in Werne hat Insolvenz angemeldet. Das ist die schlechte Nachricht. Doch es gibt auch eine gute. Von Jörg Heckenkamp

Das Festzelt bei Sim-Jü wird 2019 von einem neuen Festwirt betrieben. Hintergrund ist die freiwillige Abgabe des bisherigen Festwirts Thomas Lübcke. Der neue Betreiber kommt aus Niedersachsen. Von Andrea Wellerdiek

Neue Öffnungszeiten im Solebad Werne: Ab sofort ist das Bad auch montags geöffnet. Damit läuten die Verantwortlichen die Sommersaison ein – auch wenn das Freibad später eröffnet.

Hocker basteln, ein Gewinnspiel und die Abschlusspräsentation von „Werne up‘n Patt“: Mit vielen Aktionen laden die Verantwortlichen des Stadtmuseums zum Museumstag am Sonntag, 19. Mai, ein.

Mit einem Geständnis ist der Prozess gegen einen Zuhälter aus Werne fortgesetzt worden. Die Summen, die der Angeklagte den Prostituierten abgenommen hat, sind schwindelerregend. Von Jörn Hartwich

Der Blumen- und Spargelmarkt am Samstag (18. Mai) auf dem Marktplatz wartet mit einem vielfältigen Angebot auf. Doch es gibt weit mehr als nur das Edelgemüse und Blumen. Die Highlights. Von Till Goerke

Die Kosten für den Bodenaushub beim Bau des Solebads sorgen weiter für Ärger. Die Stadt sagte nun vor dem Dortmunder Landgericht aber zu, einen neuen Kompromissvorschlag zu machen. Von Martin von Braunschweig

Das Autohaus Brümmer und Henkelmann gehört laut einer Umfrage zu den besten 120 Autohändlern Deutschlands. Markus Henkelmann führt den Familienbetrieb in dritter Generation. Von Vanessa Trinkwald

Der Bau des Kreisverkehres an der Münsterstraße, Höhe Becklohhof, kann forciert werden. Nun gab die Politik grünes Licht für den Ausbau. Zunächst steht ab September der Abriss der Brücke an.

Bunte Blumen statt graue Steine: Die Grünen fordern ein Verbot von dem nicht insektenfreundlichen Kies in Vorgärten. Doch ist ein Verbot der richtige Weg für besseren Umweltschutz? Von Andrea Wellerdiek

Seit September fehlt die große Uhr an der Fassade des Juweliers Bleckmann in der Werner Fußgängerzone. Sie wurde beschädigt und soll ersetzt werden. Eine neue Uhr zu finden, ist schwierig. Von Andrea Wellerdiek

Die Polizei kontrolliert in der Lohstraße das Tempo der Verkehrsteilnehmer mittels Schätzung und eine Werner Nachwuchsband will bei einem Festival-Voting überzeugen. Was heute wichtig wird. Von Till Goerke, Felix Püschner