Wirtschaft in Nordkirchen

Wirtschaft in Nordkirchen

Zu 1000 Jahren Nordkirchen soll es 2022 auch ein eigenes Nordkirchener Bier geben. Für die Brauerei liegen nun die Planungsunterlagen aus - damit steht auch die Größe des Geländes fest. Von Sabine Geschwinder

Federvieh darf seit Samstagmorgen (27. 3.) im Kreis Coesfeld nicht mehr draußen sein. Der Kreis hat Stallpflicht verordnet: nicht die einzige Maßnahme zum Schutz vor der Geflügelpest. Von Sylvia vom Hofe

Der Kreis Coesfeld will Modellregion werden, um testen zu lassen, wie es unter strengen Schutzmaßnahmen und einem Testkonzept gelingen kann, Bereiche des öffentlichen Lebens öffnen zu können. Von Arndt Brede

Die Großbäckerei Hoberg hat Insolvenz angemeldet - auch die Filiale im Nordkirchener Edeka musste schließen. Jetzt steht aber fest: Die Nachfolge ist schon geregelt. Von Marie Rademacher

Die Großbäckerei Hoberg aus Wickede ist insolvent. Das hat auch Auswirkungen auf Nordkirchen: Die Filiale im Edeka im Mühlenpark ist bereits geschlossen. Von Marie Rademacher

Einen Wirtschaftsförderer hat die Gemeinde Nordkirchen schon länger. Inzwischen hat die Gemeinde auch eine Stelle für Wirtschaftsförderung und Digitalisierung geschaffen. Die Stelle ist nun besetzt.

Die Corona-Pandemie hat nicht zuletzt große Auswirkungen auf die wirtschaftliche Lage. Aber: Mit Blick auf dem Arbeitsmarkt ist es im Kreis Coesfeld 2020 nicht so schlecht gewesen wie befürchtet.

Im Sommer 2020 hat die Gemeinde Nordkirchen eine Gutschein-Aktion gestartet, um die örtlichen Geschäfte und Gastronomie-Betriebe zu unterstützen. Jetzt zieht die Gemeinde ein Fazit. Von Karim Laouari

Zu lasch oder zu streng, Weihnachten ja oder nein, wie denken Sie über die aktuelle Corona-Politik? Nehmen Sie jetzt an unserer Umfrage teil und sagen Sie uns Ihre Meinung. Von Nora Varga

Geschäfte vor Ort stärken: Dafür wirbt „Das Gute findet Innenstadt“. Ausgerechnet kurz vor dem harten Lockdown traten die Initiatoren an die Öffentlichkeit. Ein verzweifelter Appell. Von Sylvia vom Hofe

Die Gemeinde Nordkirchen hat ihren Elektro-Fuhrpark weiter aufgerüstet. Darunter sind jetzt zwei Fahrzeuge, die bereits für große Freude gesorgt haben. Von Arndt Brede

Als gelungenes Beispiel für digitalen Wandel gilt manchen das Unternehmen Oculavis. Gegründet hat es ein Nordkirchener. Der erzählt seine Gründergeschichte bald in einer Online-Veranstaltung.

Im Sommer hat die Gemeinde Nordkirchen Geld bereitgestellt, um den Nordkirchen-Gutschein aufzustocken. Die Aktion wird jetzt verlängert. Von Karim Laouari

Bereits im letzten Jahr zeichnete der Schlemmer Atlas den Nordkirchener Koch Franz Lauter als einen der besten Köche aus. Nun erhielt er die Auszeichnung erneut - in Coronazeiten aber etwas anders. Von Günther Goldstein