Wirtschaft in Haltern

Wirtschaft in Haltern

Der Andrang auf die Schutzmasken mit dem Haltern-Wappen war riesig. Bereits nach wenigen Stunden waren alle vergriffen. Ab jetzt sind die Masken wieder erhältlich. Von Pascal Albert

Das Wir-Gefühl stärken und die Vielfalt der Geschäftswelt erhalten: Das bezweckt der Verein „Haltern am See tut gut“ mit einer nicht ganz alltäglichen Werbeaktion. Von Jürgen Wolter

Die Corona-Pandemie hat Friseurbesuche verändert. Freie Termine sind nun rar und die Maske bleibt auf. Einiges ist aber gar nicht so schlimm, wie im Vorfeld vermutet. Ein Erfahrungsbericht. Von Pascal Albert

Der „Seestadt Stream“ live aus dem Rathaus begeisterte Musikfreunde über die Landesgrenzen hinaus. Fans feierten so in den 1. Mai, 453 von ihnen spendeten nebenher für die Coronahilfe. Von Elisabeth Schrief

Wer zurzeit eine Photovoltaikanlage auf seinem Dach installieren will, kann von einer Förderung profitieren: Die Stadt Haltern gibt einen Zuschuss in Höhe von 300 Euro. So funktioniert‘s.

Das alte Haus in der Goldstraße liegt am Boden. Das ehemalige Gefängnis, Museum und Steueramt im Schatten des Alten Rathauses weicht einem neuen Wohnprojekt. Von Elisabeth Schrief

Der Hagebaumarkt Frieling hat eine E-Ladesäule errichtet, an der zwei Autos geladen werden können. Für andere Autos kann das Parken an einer E-Ladestation hingegen teuer werden. Von Pascal Albert

Die DHL hat eine weitere Packstation in Haltern in Betrieb genommen. Es ist bereits die dritte in der Seestadt. Genauso wie die ersten beiden steht auch die neue direkt an einem Supermarkt.

Viele Corona-Regelungen sind in den vergangenen Tagen gelockert worden. Was an Sport wieder möglich ist, und wo ich meinen Imbiss verzehren darf, darüber klärt die Stadt Haltern auf.

Normalerweise stellt Wolfgang Mackewicz mit seiner Firma WM Sport Fanartikel her. In der Corona-Krise kam er auf eine besondere Idee für Haltern-Liebhaber. Diese stieß auf viel Resonanz. Von Jürgen Wolter

Seit dem späten Sonntagnachmittag ist die B58 wieder durchgängig befahrbar. Inzwischen wurden alle Teile des defekten Flügels vom Windrad abgebaut. Von Jürgen Wolter

Noch nie war ein so schneller Anstieg der Arbeitslosenzahlen zu verzeichnen wie im April. Die Coronakrise schlägt jetzt mit Wucht auf den Halterner Arbeitsmarkt durch. Von Jürgen Wolter

Die Volksbank möchte ihre Geschäftsstellen nun wieder für ihre Kunden öffnen. Außerdem werden die Kontogebühren geändert. Wir geben einen Überblick über die Entwicklungen bei der Bank. Von Benjamin Glöckner

Sowohl die meisten ehrenamtlichen Fahrer als auch die Fahrgäste gehören zur Risiko-Altersgruppe: Am 4. Mai will der Bürgerbusverein entscheiden, wann der Fahrbetrieb wieder startet. Von Jürgen Wolter

Volksbank-Kunden können nun auch mit Apples Bezahlsystem Apple Pay im Geschäft bezahlen. Eine kleine Einschränkung gibt es jedoch. Von Ilka Bärwald

Mit mehr als 50 Lkw-Ladungen werden die Teile für den Spezialkran zur Windradreparatur nach Haltern gebracht. Jugendliche veranstalten illegale Motorradrennen auf abgesperrter B58. Von Jürgen Wolter

Selbstständige und Unternehmer können ab sofort wieder Anträge auf Corona-Soforthilfen stellen. Die Zahl der Anträge in Haltern ist indes erwartungsgemäß gestiegen. Von Ingrid Wielens

Nicht nur wegen der eingeschränkten Grenzöffnung für Saisonarbeiter aus Osteuropa sind die Spargelbauern wieder optimistisch, ihre Ernte einfahren zu können. Es gibt auch andere Lösungen. Von Ingrid Wielens

Nicht nur Tagestouristen sollen Haltern aktuell wegen der Corona-Pandemie meiden. Für Camper gilt sogar ein Verbot, hier die Zelte aufzuschlagen und sich in der Stadt am See zu erholen. Von Elisabeth Schrief

Die Spendenaktion „Coronahilfe“, die Ralf Mertmann mit Unterstützern ins Leben gerufen hat, kommt gut an. Von fünf bis zu über 1000 Euro gingen ein, der Kontostand ist schon fünfstellig. Von Elisabeth Schrief

Mancherorts wollen Lebensmittelhändler ihren Mitarbeitern am Karsamstag eine Verschnaufpause gönnen und schließen. In Haltern bleiben die Märkte aber normal geöffnet. Hier eine Übersicht. Von Jürgen Wolter

Die Stadt hat zurzeit die neuen Pläne für den Bereich Silbersee öffentlich ausgelegt. Für die Grünen ist klar: Natur und Anwohner vertragen keinen weiteren Lärm durch Großveranstaltungen. Von Elisabeth Schrief

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Ein Priester segnete die Osterkerzen für den Onlineshop „machs-licht-an“ mit Sitz in Hullern. Von Silvia Wiethoff

Die Betreiber der Marler Loe-Studios werden ein Kino am Bikertreff Vogel eröffnen. Schon am 6. April soll es losgehen. Die passenden Filme wurden auch schon ausgesucht.

Die Bürgerinitiative „Ein Herz für Hullern“ wehrt sich gegen die Windrad-Pläne einer Bremer Firma vor ihrer Haustür. Ihrem Einspruch liegt eine Unterschriftenliste besorgter Bürger bei. Von Ingrid Wielens