Wirtschaft in Dorsten

Wirtschaft in Dorsten

Dorstener Zeitung Hafenbahn

Die Weichen für das Überleben der Hafenbahn in Dorsten sind gestellt

Ein Teil des Südstrangs der Hafenbahn im Gewerbegebiet Dorsten-Ost wurde zwar gekappt. Aber: Das drohende Aus der gesamten Strecke ist vom Tisch. Einen Unternehmer freut das besonders. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Ausbildungsplätze

Handwerksbetriebe in Dorsten suchen händeringend Auszubildende: 158 Stellen sind noch frei

Dorstens Handwerks- und Ausbildungsbetriebe haben viel zu bieten: 158 freie Ausbildungsplätze. 152 Dorstener Jugendliche suchen eine Stelle. Sie passen aber nicht zum Stellenangebot. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Wulfener Markt

Wulfener Markt: Nach Zwangsversteigerung und Abriss ist der Weg frei für einen Neuanfang

Für die Stadt genießt die Neubebauung des Wulfener Marktes Priorität. Erst einmal muss die Schrottimmobilie aber zwangsversteigert und abgerissen werden. Es geht schrittweise voran. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Dorstener Wohnungsbaugesellschaft

Paukenschlag bei der DWG: Aufsichtsratsvorsitzender weg, Geschäftsführer vorerst beurlaubt

Der Aufsichtsratsvorsitzende ist zurückgetreten, der Geschäftsführer vorübergehend beurlaubt worden: Die Dorstener Wohnungsgesellschaft hat turbulente Monate hinter sich. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Zwangsversteigerung

Der Wulfener Markt kommt für einen Euro unter den Hammer und der Termin steht schon fest

Die Ladenpassage Wulfener Markt ist nur noch eine Bauruine. Doch jetzt bahnt sich ein Termin an, der die Wende in Barkenberg einläuten könnte. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Softwarehersteller

Aus dem Dachgeschoss in den Neubau: netTrek zieht aufs Zechengelände

Der Dorstener Softwarehersteller netTrek baut einen neuen Firmensitz in Hervest. Was vor 20 Jahren in einem kleinen Dachgeschoss begann, geht nun im üppigen Neubau weiter. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Feuerwehreinsatz

Großalarm in Lembeck nach Brand im Gewerbegebiet

Wegen eines Brandes im Lembecker Gewerbegebiet hat die Feuerwehr Dorsten am Donnerstagabend Großalarm ausgelöst. Die Lage vor Ort war zunächst unklar. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau

Der Totalausfall einer Kühlanlage im Hochsommer ist für einen Supermarkt eine Katastrophe. Neben Toom hatten auch andere Supermärkte in Dorsten ihre liebe Mühe bei 40 Grad Außentemperatur. Von Claudia Engel

Wenn die Kühlung ausfällt, ist das für die Supermärkte ein Supergau. Toom am Recklinghäuser Tor hat ihn erlebt. Der Ausfall hatte krasse Auswirkungen. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Gastronomie

Erstes syrisches Schnellrestaurant in der Innenstadt von Dorsten eröffnet

Haytham, Mohamed und Fadi Al Kehil sind vor drei Jahren aus Syrien nach Deutschland geflüchtet - jetzt haben sie sich in ihrer neuen Heimat Dorsten selbstständig gemacht. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Ralf Honsel

Cleverer Kaufmann aus Dorsten richtet Shuttle-Service für seine Kunden ein

Sein Geschäft in Holsterhausen ist seit zwei Wochen eine Baustelle. Doch Ralf Honsel hatte eine Idee, wie die Kunden trotzdem bei ihm einkaufen. Er fährt sie zu einem anderen Geschäft. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Innenstadt

Damenmoden Wehling in Dorsten schließt - einen Nachfolger gibt es noch nicht

Nach 13 Jahren schließt Elke Ulrich zum 31. Januar 2020 ihr Geschäft an der Klosterstraße. Einen Nachfolger zu finden, gestaltet sich schwierig. Von Manuela Hollstegge

Dorstener Zeitung Strandgut in Borken

Neuer Beach-Club: Wie eine Dorstener Firma jede Menge „Strandgut“ nach Borken brachte

Im Winter baut sie auf dem Marktplatz in Borken eine Eisbahn. Vor Kurzem hat die Firma Interevent dort „Strandgut“ eröffnet - eine Nummer größer als einst der „Stadtstrand“ in Dorsten. Von Stefan Diebäcker

Der Dorstener Feierabendmarkt startet in die dritte Runde: Am Freitag (26. Juli) erwartet die Besucher wieder ein großes Angebot an Spezialitäten und Produkten. Von Lydia Klehn-Dressler

Dorstener Zeitung Innenstadt-Umbau

Marktplatz-Umbau in Dorsten verschoben: Warum sich die Gastwirte darüber freuen

Weil die Baufirma für mehrwöchige Verzögerungen gesorgt hat, wird der Bau- und Zeitplan für die Neugestaltung der Fußgängerzone geändert. Das hat positive Folgen für Bürger und Gastronomen. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Deutsche Glasfaser

Beim Glasfaserausbau in Dorsten hakt es derzeit noch an vielen Stellen

Die Deutsche Glasfaser kämpft mit Verzögerungen beim Ausbau für das schnelle Internet und verspricht mehr Transparenz. In einem Ortsteil von Dorsten müssen Kunden sogar bis 2020 warten. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Mercaden Dorsten

In wenigen Tagen startet der Umbau der Mercaden - und so sieht der Zeitplan aus

In wenigen Tagen startet der millionenschwere Umbau der Mercaden in Dorsten. Der grobe Zeitplan steht. Fotos zeigen, wie es anschließend in dem Einkaufszentrum aussieht. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Baustellen

In den Sommerferien werden Millionen von Euro an den Dorstener Schulen verbaut

So viel Geld wie in diesem Jahr ist selten zeitgleich in die Dorstener Schulen gesteckt worden. Neben den normalen Investitionen laufen in den Ferien mehrere wichtige Groß-Projekte weiter. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Baustellen-Ärger

Nach Baustellenärger an Kiosk-Parkplatz in Dorsten: Stadt weist Kurzzeit-Halteflächen aus

Eine Kioskbesitzerin in Dorsten fürchtete den geschäftlichen Ruin, weil die Stadt den Parkplatz vor ihrem Laden sperren und als Baulager nutzen will. Nun gibt es einen Kompromiss. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Parkplatz gesperrt

Baustellen-Lager vor der Haustür: „Das haut mich in die Pleite!“

Damit eine Baufirma Fahrzeuge und Material beim Bau der Fußgängerzone in Dorsten lagern kann, sperrt die Stadt einen Parkplatz. Für eine Kiosk-Besitzerin bricht die Welt zusammen. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Strom aus Windenergie

Windbauern haben Anträge für elf Windräder in Lembeck, Wulfen und Hervest eingereicht

Nachdem die Windenergieplanung in Dorsten auf Eis gelegt werden musste, gibt es jetzt frischen Wind von den Windbauern. Sie wollen elf Anlagen in Lembeck, Wulfen und Hervest errichten. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Kommentar

Freiheit für die Mercaden!

Die Mercaden-Führung tut sich offenbar schwer, Mieter zu finden. Sie wünscht, Obergrenzen für Sortimente zu verändern. Richtig so, meint unser Kommentator. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Mercaden Dorsten

Das ist der neue Manager der Mercaden - und so soll die Vermietung einfacher werden

Die Mercaden haben einen neuen Centermanager. Die „spannende Aufgabe“ geht der Frontmann mit viel Optimismus an. Aber auch hinter den Kulissen ist einiges in Bewegung. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Schuldenfalle

1082 Dorstener drücken Schulden - einige haben mehr als 100.000 Euro Miese am Hals

1082 Menschen in Dorsten stecken tief in der Schuldenfalle. Die meisten drücken bis zu 25.000 Euro Miese. Es gibt aber auch Dorstener, die mit mehr als 100.000 Euro in der Kreide stehen. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Freizeitbad Atlantis

Rekordjahr für das Atlantis in Dorsten - das sind die Gründe

Das Atlantis in Dorsten hat 2018 ein Rekordjahr erlebt - „gegen den Trend“, wie Geschäftsführer Karsten Meyer sagt. Viele Faktoren haben dabei eine Rolle gespielt - nicht nur das Wetter. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Berufs-Action-Messe

Fotos und Video: So war die dritte „BAM!“ in Dorsten

Bei der Berufs-Action-Messe „BAM“ konnten sich Samstag Jugendliche über verschiedene Berufe informieren – und vieles selbst ausprobieren. Wir haben viele Fotos und ein Video mitgebracht! Von Julian Schäpertöns

Dorstener Zeitung Berufs-Action-Messe

Das sind meine fünf Höhepunkte bei der „BAM!“

Zum dritten Mal findet am Samstag die Berufs-Action-Messe „BAM!“ in Dorsten statt. Franca Beckmann (15) gehört zur Zielgruppe und erklärt, was sie sich auf keinen Fall entgehen lässt.

Dorstener Zeitung Online-Voting

Englische Telefonzelle soll einen Ehrenplatz in Dorsten bekommen

Einst war die rote Telefonzelle Blickfang in der Dorstener Fußgängerzone. Jetzt liegt sie ramponiert auf dem Bauhof. Doch es gibt große Pläne - und ein Online-Voting, um Geld zu bekommen. Von Stefan Diebäcker

Die Premiere beim Altstadtfest war ein Erfolg. Der zweite Feierabendmarkt in Dorsten am Freitag (28. Juni) soll noch besser werden - trotz oder gerade wegen des sommerlichen Wetters. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Bahnübergang

„Neue alte“ Variante: Burenkamp könnte einen anderen Bahnübergang bekommen

Die Schließung des Bahnübergangs am Wulfener Burenkamp ist unausweichlich. Aber es könnte einen neuen Übergang wenige Meter entfernt geben. Diese Variante ist eigentlich ein alter Hut. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Sommerhitze

Begehrtes Mineralwasser: Wie die Stiftsquelle in Dorsten ihre Mitarbeiter motiviert

Wer im Hochsommer bei einem Mineralwasser-Produzenten arbeitet, muss Sonderschichten schieben. Die Stiftsquelle in Dorsten motiviert ihre Mitarbeiter auf ungewöhnliche Weise. Von Stefan Diebäcker

Die Suche nach Investoren für die insolvente Unternehmensgruppe Alten- und Pflegeheime Familie Keller beginnt in diesen Tagen. In den Dorstener Einrichtungen läuft der Betrieb weiter. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Lichterfest

Krach hinter den Kulissen: Wie es mit Lichterfest und Eisfläche in Dorsten weitergeht

Für das Altstadtfest hat die Kaufmannschaft in Dorstens Innenstadt gerade viel Lob bekommen. Doch hinter den Kulissen rumort es gewaltig. Es geht ums Lichterfest und „Dreams on Ice“. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Windenergieplanung

Die Dorstener Windenergieplanung liegt bis auf Weiteres auf Eis

Erst hat die Bezirksregierung in Münster die Windenergieplanung aus Dorsten zurückgewiesen. Jetzt tritt die Stadtverwaltung Dorsten den Rückzug an und verzichtet auf einen weiteren Anlauf. Von Claudia Engel

Vier Tage dauert das Altstadtfest in Dorsten in diesem Jahr. Und noch einiges mehr ist anders als früher. An Christi Himmelfahrt (30.5.) geht es mit dem Kinderprogramm los. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Gesundheit

Als nackte Sauna-Gäste im konservativen Dorsten noch für Diskussionen sorgten

Das Ehepaar Mechthild und Ernst Lemke hat seine Praxis für Massage und Naturheilkunde aus Altersgründen aufgegeben. Bekannt wurden sie, als sie 1972 die erste Sauna in Dorsten eröffneten. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Fitnessbranche

Inline Unternehmensberatung verlässt Dorsten

Ein Unternehmen aus der Fitnessbranche verlässt Dorsten - eine Entwicklung der letzten Jahre, die jetzt in einem größeren Zusammenschluss gipfelt. Von Stefan Diebäcker

Drei Tage dauert das Altstadtfest in Dorsten? Nein, vier Tage sind es in diesem Jahr. Und noch einiges mehr ist anders als früher. Wir erklären die Neuheiten - auch im Video. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Kommentar

„Geilheit am Scheitern“: Warum die Kritik des Mercaden-Managers berechtigt ist

Mercaden-Manager Tobias Agthe hat mit seiner Facebook-Kritik („Geilheit am Scheitern“) eine Debatte ausgelöst. Gut so, auch wenn es die Mercaden vielleicht nicht retten wird - ein Kommentar. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Bürgerpark Maria Lindenhof

Terrassenbar an Kanalpromenade im Bürgerpark Maria Lindenhof in Dorsten wird vergrößert

Wenn Samstag (11. Mai) die Saison im Bürgerpark Maria Lindenhof startet, öffnet auch wieder die „Oude Marie“-Terrassenbar am Kanal. Das „Schaukelbaum“-Betreiber-Team verspricht Neuerungen. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Bio-Mineralwasser

Stiftsquelle aus Dorsten füllt Bio-Wasser nicht mehr nur in Flaschen ab

Die Stiftsquelle füllt ihr Bio-Mineralwasser künftig nicht mehr nur in Glasflaschen ab. Das Unternehmen aus Dorsten hat eine Verpackung gewählt, die man vor allem von anderen Getränken kennt. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Panoramafotografie

Das Jüdische Museum kann jetzt auch am Smartphone erkundet werden

Schon die neue Dauerausstellung im Jüdischen Museum in Dorsten besucht? Keine Zeit? Das Museum lässt sich jetzt auch virtuell erkunden. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Neueröffnung

Silvija Jasnic ist die neue Pächterin der Stadtschänke in Dorsten-Holsterhausen

Silvija Jasnic ist die neue Pächterin des Restaurants „Stadtschänke“ in Holsterhausen. Sie hat die Traditionsgaststätte mit ihrem Mann Slobodan renoviert und will für frischen Wind sorgen Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Strom aus Windenergie

Heinz Thier von der BBWind sieht Dorsten als Energiestadt der Zukunft

Dorsten ist Energiestadt. Ein Lembecker kann sich vorstellen, dass Windenergie aus Dorsten der Stadt wirtschaftlichen Aufschwung bringt. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Innenstadt-Umbau

Wochenmarkt in Dorsten ist für längere Zeit in Richtung Lippetor umgezogen

Die Kunden müssen sich umstellen: Die Markthändler haben neue Standplätze in Richtung Lippetor-Platz gefunden. Es wird ein etwas längeres „Asyl“. Der Hansetag findet wie gehabt statt. Von Michael Klein

Der Arbeitsagenturbezirk Recklinghausen verzeichnet für Dorsten im April eine Arbeitslosenquote von 6,5 Prozent. Der Wert reduzierte sich gegenüber dem Vormonat um 0,1 Punkte. Von Bianca Glöckner

Dorstener Zeitung Fußgängerzone Dorsten

Viele Leerstände trüben den positiven Eindruck in der „neuen“ Lippestraße

Ein Großteil der Lippestraße ist umgestaltet. Viele Leerstände trüben derzeit den positiven Eindruck im nördlichen Bereich der Dorstener Fußgängerzone. Doch der Schein trügt ein wenig. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Fleischsommelier

Metzgermeister aus Dorsten wirbt als Fleischsommelier für den richtigen Genuss

Josef Bellendorf weiß eine Menge über Fleisch. Doch bei der Fortbildung zum Fleischsommelier hat der Metzgermeister aus Dorsten „neue Einblicke bekommen“. Auch in die Barbecue-Szene. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Olymp Sportpark

Im Juli entscheidet sich wohl die Zukunft des Olymp Sportparks in Dorsten

Fast zwei Jahre nach der Brandkatastrophe auf Maria Lindenhof fällt wohl im Juli die Entscheidung, ob der Olymp-Sportpark neu gebaut wird. Die Inhaber bitten die Mitglieder weiter um Geduld. Von Stefan Diebäcker

Sparkassen-Kunden in Schwerte müssen ab Herbst 2021 auf SB-Terminals verzichten, weil die Geräte veraltet sind. In Dorsten sind modernere Terminals im Einsatz. Von Robert Wojtasik, Kevin Kindel

Dorstener Zeitung Autobahnmeisterei Dorsten

Leiharbeit auf Lebenszeit? Was die Autobahn GmbH für die Dorstener Meisterei bedeutet

Ab 2021 kümmert sich die Autobahn GmbH des Bundes um die Autobahnen in Deutschland. Die Reform der Bundesfernstraßenverwaltung setzt voraus, dass Straßen.NRW 2500 Mitarbeiter abgibt. Von Robert Wojtasik

Der Schermbecker Unternehmer Stephan Stender spendet 35.000 Euro für ein Projekt in Indien und erfüllt damit etwa 9000 Menschen den Traum von gesundem Trinkwasser. Von Helmut Scheffler

Dorstener Zeitung Aldi-Konzern

Kundenprotest hat Erfolg: Aldi bleibt doch noch länger in der Altstadt von Dorsten

Gut 3000 Kunden trugen sich in Unterschriften-Listen gegen den drohenden Rückzug der Aldi-Filiale in der Altstadt ein - jetzt verlängerte der Konzern seinen bereits gekündigten Mietvertrag. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Coca-Cola

Coca-Cola feiert Geburtstag in Dorsten, aber es gibt auch Ärger

Mit einer großen Torte hat Coca-Cola auch im Dorstener Produktionswerk den 90. Geburtstag in Deutschland gefeiert. Trotzdem ist die Stimmung unter den Mitarbeitern nicht überschäumend. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau

Der französische Händlerverein „Les Saveurs de France“ macht wieder Station in Dorsten mit einem Gourmetmarkt auf dem Lippetorplatz. Dort locken französische Köstlichkeiten.

Dorstener Zeitung Mercaden Dorsten

Mercaden-Umbau startet wohl mit Verspätung

„Direkt nach Ostern“ sollte der Umbau der Dorstener Mercaden beginnen. Doch einen Zeitplan gibt es noch nicht. Das Centermanagement erklärt die Probleme, hat aber auch überraschende Zahlen. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Leerstands-Immobilie

Verlassenes Wohn- und Geschäftshaus entwickelt sich zum Schandfleck in Dorsten

Schöne Baupläne für diesen Bereich gibt es schon lange. Doch nichts tut sich - und so verfällt die Immobilie am Ostwall 6 bis 8 mehr und mehr. Die CDU Altstadt fordert eine Radikal-Lösung. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Wohnmobil-Stellplatz

Atlantis und Altstadt-Kaufleute planen Rabattkarte

Das Freizeitbad Atlantis plant in Zusammenarbeit mit Kaufleuten aus der Altstadt und Gastronomen eine Bonuskarte für Wohnmobil-Urlauber. Denn sie gelten als besonders zahlungskräftig. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Altstadtfest

Dorsten bekommt einen neuen Markt

Montag, Donnerstag, Samstag, Das sind die klassischen Markttage in der Dorstener Altstadt. Doch in Kürze gibt es ein neues Format. Premiere ist beim Altstadtfest. Von Stefan Diebäcker

Am 28. März findet bundesweit der Girls‘ und Boys‘Day statt - auch in Dorsten. Mädchen schnuppern in typische Männerberufe, Jungen probieren Frauenjobs aus, um Stereotype aufzubrechen.

Bei der Interessengemeinschaft Altstadt ist eine Ära zu Ende gegangen. Nach 20 Jahren hat Vorsitzender Thomas Hein nicht mehr kandidiert. Sein Nachfolger ist ein unbeschriebenes Blatt. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Nitratbelastung

Lippewasser leidet unter intensiver Landwirtschaft - Nitratbelastung ist zu hoch

Die Nitratbelastung der Lippe ist zu hoch. Der Verein für Gewässerschutz macht die Landwirtschaft dafür verantwortlich. Nitrat ist ein Düngemittel. Der Lippeverband weiß, was zu tun ist. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Windenergieplanung

Verzögerte Dorstener Windenergieplanung kostet Investoren viel Geld

Die zeitlichen Verzögerungen in der Windenergieplanung der Stadt wirken sich auf Investoren aus. Sie tragen finanzielle Risiken. So wie die „Bürgerwindpark A31 Hohe Mark Wessendorf GmbH“. Von Claudia Engel

Dorstener Zeitung Super-Sommer 2018

Landwirte warten noch immer auf die Dürrehilfe

Der trockene Sommer 2018 sorgte für eine miserable Ernte und brachte manchen Landwirt in Existenznot. Doch die zugesagten Hilfsgelder sind noch immer nicht da. Von Ulrich Breulmann

Dorstener Zeitung Parkplatz-Pläne

Bürgerprotest gegen neuen Firmenparkplatz auf einer Wiese am Gewerbegebiet Dorsten-Lembeck

Anwohner vom „Kiebitzberg“ protestieren gegen geplanten Firmenparkplatz der Raiffeisen-Genossenschaft auf einer Wiese am Rande ihres Wohngebiets. Stadt und Politik begrüßen die Pläne aber. Von Michael Klein

Der Wochenmarkt wird noch bis zum Ende der Osterferien seine Stände in der Recklinghäuser Straße und über das Recklinghäuser Tor hinaus bis zum Platz der Deutschen Einheit aufbauen.

Dorstener Zeitung Rexforth-Gelände

Neue Pläne für das Gelände des ehemaligen Gartencenters Rexforth in Dorsten

Zum Jahresende hat das Dorstener Traditions-Unternehmen Rexforth sein Garten-Center dicht gemacht. Jetzt gibt es neue Pläne für das Grundstück an der Bochumer Straße. Hier die Details. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Spielzeugladen

Susanne Wenzel eröffnet den Spielzeugladen neu in der Recklinghäuser Straße

Susanne Wenzel hat den Spielzeugladen von Ursula Schlüter übernommen und eröffnet Anfang April in der ehemaligen Altstadtbuchhandlung in der Innenstadt. Sie verrät, was Kunden dort erwartet. Von Jennifer Uhlenbruch

Verkaufsoffene Sonntage sind nicht jedermanns Sache. Die meisten Händler und viele Kunden finden sie gut, Gewerkschaftler nicht. In Dorsten stehen jetzt die Termine für das Jahr 2019 fest. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Familie Keller

Unternehmensgruppe Alten- und Pflegeheime Familie Keller ist insolvent

Die Alten- und Pflegeheime Familie Keller GmbH ist insolvent. Das Unternehmen betreibt insgesamt sechs Einrichtungen für Senioren, darunter zwei Pflegeheime in Dorsten. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Wasserversorgung

Notstromanlage kann die Wasserversorgung in Dorsten für bis zu 72 Stunden sicherstellen

Am Wasserwerk in Holsterhausen baut die Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft (RWW) eine Notstromanlage. Was das bedeutet, erklärte die RWW bei einem Infoabend. Von Niklas Berkel

Dorstener Zeitung Aldi Nord

Protest: Mehr als 2000 Kunden gegen Schließung einer Aldi-Filiale in Dorsten

Kunden protestieren in großer Zahl gegen die Entscheidung von Aldi-Nord, die Filiale an der Alleestraße zu schließen. Der Konzern wäre unter bestimmten Bedingungen kompromissbereit. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Open Grid

Altes Casino in Dorsten abgerissen: Millionenschweres Technologie-Projekt entsteht

Das alte Ruhrgas-Casino an der Halterner Straße ist abgerissen worden. Dort wird nun mit mehreren Millionen Euro Kosten eine weltweit führende Prüfanlage erweitert. Hier die Hintergründe. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Kneipensterben

Die letzte klassische Bier-Kneipe in der Altstadt von Dorsten muss schließen

Das Kneipensterben in Dorsten setzt sich fort: Auch „Pretzer’s Altstadt-Pub“ schließt. Wir haben mit Insidern über die Entwicklung und die Kneipenhistorie in der Innenstadt gesprochen. Von Michael Klein

Der Softwareentwickler netTrek hat namhaften Kunden den Weg geebnet – und ist ein Kandidat für den Vestischen Unternehmenspreis. Von Ina Fischer

Dorstener Zeitung Thieken und Partner

Besonderer Auftrag: Architekturbüro aus Dorsten bekommt den „Ritterschlag“

Krankenhausbau ist seit über zwei Jahrzehnten sein Spezialgebiet. Jetzt erhielt das Architekturbüro Thieken aus Dorsten einen Auftrag, der in der Branche als „Ritterschlag“ gilt. Von Stefan Diebäcker

Auch auf den Förderschacht 2 von Fürst Leopold kommt jetzt endgültig der Deckel drauf. Wir erklären, was derzeit auf dem Gelände passiert und was die vielen Lastwagen dort zu suchen haben. Von Michael Klein

Wegen Immobilienbetrugs bekam er eine lange Haftstrafe mit Berufsverbot. Dennoch ist ein „falscher Professor“ in Wulfen wieder ins Baugewerbe eingestiegen. Jetzt kam es erneut zum Prozess. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Umbaupläne

Aldi-Nord möchte seine Filiale in Dorsten-Holsterhausen deutlich vergrößern

Der Großdiscounter hat große Pläne für Holsterhausen und möchte die bisherige Verkaufsfläche an der Borkener Straße um die Hälfte erweitern. Doch eine Hürde ist dafür noch zu nehmen. Von Michael Klein

Die Baugenehmigung ist da, der Mercaden-Umbau kann losgehen. Auf einem Info-Abend informierte das Management-Unternehmen „Koprian IQ“ über seine Pläne. Hier die wichtigsten Aussagen. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Breitbandausbau

Unternehmen im Gewerbegebiet Wulfen müssen länger auf den Glasfaseranschluss warten

Die Breitbandversorgung im Gewerbegebiet Wulfen verzögert sich. Die Deutsche Glasfaser und die Telekom versprechen aber, dass keine Firma ohne Telefon und Internet auskommen muss. Von Michael Klein

Dorstener Zeitung Bäckereien

Bäckereien in Dorsten schmeißen wenig Brot und Brötchen weg

Weil Kunden auch kurz vor Ladenschluss noch frische Brötchen haben möchten, bleibt abends viel Ware in den Bäckereien liegen. Wie viele Backwaren landen in Dorsten eigentlich im Müll? Von Manuela Hollstegge

Dorstener Zeitung Gewerbegebiet geplant?

Regionalplanung in Holsterhausen: Volkes Zorn trifft auch die Stadt Dorsten

Die vorläufige Regionalplanung sieht ein Gewerbegebiet in Holsterhausen vor. Die Stadtverwaltung solidarisiert sich mit den Anwohnern, doch auch sie selbst steht in der Kritik. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Alte Brötchen

1,7 Millionen Tonnen Backwaren werden in Deutschland bei den Bäckern nicht verkauft

Frische Brötchen oder Brot – am besten auch abends. So wollen wir Kunden das von unseren Bäckern. Zugleich landen viele Backwaren auf dem Müll. Denn nicht alles kann wiederverwertet werden. Von Benjamin Legrand

Die Arbeitsagentur verzeichnet für Dorsten im Januar eine Arbeitslosenquote von 6,9 Prozent (Januar 2018: 7,8 Prozent). Der Wert stieg gegenüber Dezember 2018 von 6,7 Prozent um 0,2 Punkte. Von Bianca Glöckner

Dorstener Zeitung Ferngasleitung

Open Grid bezeichnet alte Gasleitungen im Bergsenkungsgebiet Stadtsfeld als sicher

Wie sicher sind die alten Ferngasleitungen der Open Grid? Diese bange Frage stellen sich Menschen im Stadtsfeld, seitdem in Marl eine Leitung wohl aufgrund ihrer Dehner geborsten ist. Von Claudia Engel