Wie auf der Spielkonsole

Jugendfußball

Wenn der Ausrichter trotz mäßigem sportlichen Abschneidens ein grundsolides Fazit zieht, dann muss zumindest das Große und Ganze eine stimmige Vorlage geliefert haben. Maurice Krüger, stellvertretender Jugend-Geschäftsführer und Mit-Organisator des „2. Stuckenbuscher Hallenzaubers“, war genau deshalb zufrieden mit der zweitätigen Großveranstaltung für E- und F-Junioren in der Walter-Lohmar-Halle.

RECKLINGHAUSEN

von Von Kevin Korte

, 06.02.2014, 10:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Da stört auch die offene Schleife nicht: Nils Liedtke (M.), Torjäger der Stuckenbuscher F-Junioren, muss sich der doppelten Bewachung von Westfalia Huckarde erwehren. -Foto: Holz

Da stört auch die offene Schleife nicht: Nils Liedtke (M.), Torjäger der Stuckenbuscher F-Junioren, muss sich der doppelten Bewachung von Westfalia Huckarde erwehren. -Foto: Holz