Wetter

Wetter

Wer jetzt noch keine Winterreifen aufgezogen hat, sollte sich beeilen. Denn es wird kalt im Ruhrgebiet und im Münsterland. Am Wochenende kündigte der Deutsche Wetterdienst noch Schnee am Freitag an, jetzt Von Paul Klur

Im Zuge des Klimawandels kommt es vermehrt zu Extremwetterereignissen wie Starkregen, Hagel und Sturm, die Schäden an Gebäuden anrichten. Auch in Olfen war die Feuerwehr in den vergangenen Jahren bei Von Theo Wolters

Die Stadt warnte wegen des heraufziehenden Sturms vor Spaziergängen im Westfalen- und Rombergpark, der Zoo schloss früh. Die Feuerwehr Dortmund bilanzierte am Freitagmorgen 40 wetterbedingte Einsätze

Das Wetter meint es in dieser Woche besonders gut. Mit Temperaturen bis zu 20 Grad hat in den vergangenen Tagen der Frühling in Selm begonnen. Haben SIe auch schon die Sonne genossen? Wir freuen uns auf

Autofahren im Herbst

Wie verhalte ich mich bei Nebel?

Montagmorgen, Haltern am See ist eingehüllt in einen weißen Schleier - Nebel. Die eigene Sicht ist zum Teil auf wenige Hundert Meter beschränkt. Doch wie verhalte ich mich als Autofahrer in solchen Situationen? Von Marcel Witte

Völlig ungewohnt verlief bislang die Woche für Gastronomen und Biergartenbesucher – denn mehrere schöne, trockene Tage am Stück hat es in diesem Sommer bislang kaum gegeben. „Selbst wenn es von heute Von Berthold Fehmer, Petra Bosse

In der Nacht zu Donnerstag sind die Temperaturen in Castrop-Rauxel und Umgebung so stark abgesunken, wie lange nicht mehr in einer August-Nacht. In Ickern hat ein Hobby-Meteorologe mit seiner Wetterstation Von Robert Wojtasik

Der heißeste Tag des Jahres endete mit leichtem Gewitter und etwas Regen: Aber die 35 Grad und den Sonnenschein des Tages nutzten am Mittwoch viele Selmer und Olfener sowie Menschen aus Nachbarorten, Von Jürgen Weitzel

Regen und Sturm: Mit Böen mit bis zu 70 Stundenkilometern ist ein Sturmtief über Dortmund hinweggefegt. Der Deutsche Wetterdienst hatte eine amtliche Warnung ausgegeben. Die ist mittlerweile zurückgenommen worden. Von Dennis Werner

Autofahrer aufgepasst! Denn am Wochenende wird es glatt auf Dortmunds Straßen. Wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte, werden die Temperaturen spätestens am Sonntag nicht mehr über 0 Grad steigen. Wir Von Lukas Hansen

Der Lippeverband hat am Dienstag die Lippefähre "Baldur" vorerst an Land gezogen. Grund: der Dauerregen und der gestiegene Pegel der Lippe. Und das kann gefährlich werden.

Sonnenbrille auf, Jacke aus: Der Sommer kann losgehen. Pünktlich zu den ersten Sonnenstrahlen lassen die Ahauser es sich gut gehen. Eis schlecken, Radfahren, Grillen. Und das beste: Die dicke Winterjacke

Schnee und Eis - ja. Unfälle - zunächst nein. Diese erste Bilanz hat die Polizei aus dem Kreis Unna am Freitagmorgen für Selm gezogen. In den Nachbarorten hingegen krachte es. Zudem finden Sie hier ein Von Tobias Weckenbrock, Björn Althoff

Situation insgesamt entspannt

Erster richtiger Schneefall - 65 Unfälle

Dann also doch noch eine Ahnung von Winter: Von morgens bis zum frühen Nachmittag schneite es am Samstag in Dortmund, Räumfahrzeuge waren unterwegs, bis 14 Uhr gab es 65 Unfälle. Bei der Polizei ist man Von Tobias Grossekemper, Oliver Koch

Das stürmische Wetter bremst auch das Eislaufvergnügen auf dem Altstadtmarkt. Die Bahn blieb am Freitag zunächst geschlossen, öffnete dann aber um 16 Uhr.

Die Dortmunder US-Partnerstadt Buffalo versinkt im Schnee. In den vergangenen Tagen sind dort beim frühen Wintereinbruch anderthalb Meter Schnee gefallen. Mindestens sieben Menschen starben bereits in

Nach den schweren Unwettern von Anfang der Woche gibt es im Bahnverkehr in Nordrhein-Westfalen nur kleine Fortschritte. Im Vergleich zum Donnerstag seien keine zusätzlichen Strecken wieder befahrbar,

Borussia Dortmund stellt sich auf einen heißen Tanz bei knackiger Kälte ein. "Wir müssen uns warm anziehen. Ich trage auf jeden Fall eine lange Hose und einiges unter dem Trikot", sagte BVB-Keeper Roman Weidenfeller.