Westfalenpark

Westfalenpark

Der Westfalenpark hat wieder ein asiatisches Teehaus. Am Dienstag wurde für das Bauwerk im ostasiatischen Garten des Parks Richtfest gefeiert - und auch ein Blick in die Zukunft geworfen. Von Oliver Volmerich

Der Ärger um den Abbruch des Lichterfestes, das letztlich doch weiter stattfand, ist riesig. Tausende Besucher sind sauer. Wir haben die Stellungnahme der Stadt Dortmund im Liveblog begleitet.

Erst am Montagnachmittag wollen Stadt und Westfalenpark alle Fragen zur Evakuierung des Lichterfests beantworten. Das sind die Fragen, auf die die Besucher (und wir) nun Antworten erwarten. Von Marie Ahlers

Nachdem beim Lichterfest am Samstag (31.8.) einiges schiefgelaufen ist, hat Facebook jetzt die Bewertungsfunktion für die Seite des Westfalenparks abgeschaltet. Das ist der Grund. Von Wilco Ruhland

Das Lichterfest im Westfalenpark musste wegen eines Unwetters unterbrochen werden. Besucher wurden gebeten, den Park zu verlassen. Etwa eine Stunde später ging das Fest jedoch weiter. Von Bastian Pietsch, Felix Guth

Im Dortmunder Westfalenpark werden am Samstag (31.8.) Zehntausende zum Lichterfest erwartet. Hier sind die wichtigsten Infos und Tipps für ein tolles Fest.

Nach „Dortmund Olé“ häuft sich noch immer der Müll. Außerdem: Im Zoo gab es einen Trauerfall. Und in unserem Quiz können Sie herausfinden, wie hoch die Bußgelder in Dortmund sind. Von Robin Albers

Lange hatte sie Erfolg mit englischsprachigem Soul. Dann wurde es ruhiger um sie. Jetzt ist Sarah Connor mit deutschsprachigen Songs zurück - und tritt damit auch in Dortmund auf.

Es könnte so einfach sein: Nach dem Kino im Westfalenpark mit der U45 wieder zurück in Richtung Hauptbahnhof. Doch so spät fahren keine Bahnen mehr. Das ist der Grund. Von Verena Schafflick

Keine Zauberei und Hexerei im Westfalenpark: Kurzfristig musste die Stadt die magische Zaubertour absagen. Schon vorher gab es wegen eines berühmten Zauberers Probleme: Harry Potter. Von Verena Schafflick

In knapp zwei Wochen findet wieder „Brinkhoff‘s Ballgeflüster“ im Westfalenpark statt. Wir verlosen exklusive Karten für das Fan-Event mit Nobby Dickel und seinen Gästen. Von Aileen Kierstein

Zum 60. Geburtstag des Westfalenparks soll das Lichterfest besonders bunt und groß werden. Von vielen Illuminationen, Feuerwerken bis hin zum musikalischen Line-Up mit Weltstars. Von Matthias Stachelhaus, Christin Mols

Zwei Tage lang stand der Westfalenpark ganz im Zeichen der Früchte: Zu Dortmunds größtem Musikfestival Juicy Beats kamen am Freitag und Samstag 50.000 Besucher. Wir zeigen die besten Bilder. Von Thomas Thiel

Die Hitze ist wieder in Dortmund angekommen, unseriöse Schädlingsbekämpfer zocken Dortmunder ab und in unserem Biergarten-Test gibt es ein Stück Bayern mitten in Dortmund. Von Alina Andraczek

Die Großveranstaltung im Westfalenpark hat internationale Pokémon-Go-Fans zusammengebracht. Einige von ihnen haben jedoch die Vorgärten an der Sckellstraße als Parkplätze benutzt. Von Alexandra Wachelau

Vier Tage lang findet ab Donnerstag (4.7.) das Pokémon-Go-Festival im Westfalenpark statt – eine große Herausforderung für das Mobilfunknetz. Ein Anbieter hat nun dort seine Netzkapazität ausgebaut. Von Patricia Friedek

Rund 100.000 Menschen machen sich an diesem Sonntag nach dem Schlussgottesdienst des Kirchentags auf den Heimweg. Das kann dauern. Um die Wartezeit zu überbrücken haben wir fünf Tipps. Von Oliver Volmerich

Am Sonntag ist es vorbei: Mit zwei Schlussgottesdiensten im Stadion und im Westfalenpark geht der Evangelische Kirchentag in Dortmund zu Ende. Wir erklären, was man dazu wissen muss. Von Oliver Volmerich

Wegen Wartungsarbeiten auf dem Dortmunder Florianturm müssen am 26. Juni mehrere Fernsehprogramme abgeschaltet werden. Betroffen sind primär Sender der öffentlich-rechtlichen Medien.

Auch am Pfingstsonntag gibt es frische Brötchen, Radwege in Dortmund könnten schneller umgesetzt werden, nur fehlt dazu das Personal und der Westfalenpark feiert 60-jähriges Bestehen. Von Joshua Schmitz

Der Westfalenpark feiert am Sonntag sein 60-jähriges Bestehen. Eigentlich sollte dann das neugebaute Teehaus eröffnen. Doch nun ist etwas anderes geplant. Von Dennis Werner

Im Westfalenpark hat am Dienstagabend der Firmenlauf B2Run stattgefunden. Wegen des Unwetters wurde der Start kurzfristig auf 19 Uhr nach hinten verschoben.

Die Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) stand in diesem Jahr unter dem Motto „Europa. Jetzt aber richtig!“. Die Botschaft: „Geht zur Wahl!“ Es gab auch noch eine weitere. Von Rebekka Antonia Wölky

Der Florianturm im Westfalenpark bleibt bis zu diesem Donnerstag geschlossen. Das hat die Stadt Dortmund am Donnerstag kurzfristig bekannt gegeben. Am Freitag soll der Turm wieder öffnen. Von Wiebke Karla

Als eine von weltweit drei Städten ist Dortmund in diesem Jahr Gastgeber des „Pokémon-Go-Festes“. Vergangenes Jahr sind rund 170.000 Menschen zur Pokémon „Safari-Zone“ gekommen. Von Bastian Pietsch

Der Westfalenpark wird 60. Das soll gefeiert werden. Am Mittwoch wurde das Jubiläums-Programmheft vorgestellt. Vor allem der Juni sticht mit zwei Jubiläen und dem Kirchentag hervor. Von Lukas Wittland

Die Lichtinstallation „Directions“ bringt seit Anfang Februar wieder etwas Leben in das seit Jahren leer stehende Drehrestaurant im Florianturm. Nun wurde sie um zwei Wochen verlängert.

Vor vier Jahren schloss das Restaurant im Florianturm. Am Freitag öffnet dort oben die nächtliche Medienkunstinstallation „Directions“ – passend zum 60-jährigen Geburtstag des Turms. Von Joel Hunold

Erneut sind im Umfeld des Sonnensegels im Westfalenpark Bombenblindgänger aus dem Krieg gefunden und entschärft worden. Die Folge: Das Winterleuchten im Park ist Dienstag ausgefallen. Von Oliver Volmerich

Krakenarme, Steinköpfe und Strichmännchen bevölkern seit Samstag den Westfalenpark: Das Winterleuchten hat begonnen. Ein Rundgang durch eine traumhafte Lichtlandschaft. Von Didi Stahlschmidt

Das große Funkeln im Westfalenpark beginnt: Am Samstag (8. 12.) eröffnet das Winterleuchten rund um den Florianturm. Dieses Jahr ist es noch größer. Von Jana Klüh

Der erste Headliner des Juicy Beats 2019 steht fest: Annenmaykantereit werden im Juli im Westfalenpark spielen. Auch einige andere Bands sind schon bestätigt.

Bei Sondierungsarbeiten am Sonnensegel im Westfalenpark wurden drei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Sie wurden am Abend entschärft. Anwohner waren nicht betroffen.

Im Westfalenpark wurden zwei Bombenblindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Beide waren gegen 19.45 Uhr erfolgreich entschärft. Von Oliver Volmerich

Im Westfalenpark läuft der Vorverkauf der Jahreskarten für 2019. Inhaber der Karte können den Westfalenpark an fast 360 Tagen kostenlos besuchen – teilweise schon ab sofort.

Die ersten Künstler, die 2019 beim Juicy-Beats-Festival im Westfalenpark auftreten, stehen fest. Mit dabei sind zwei angesagte Rapper, ein paar alte Bekannte und aufstrebende Indie-Bands. Von Jana Klüh

Kleine und große Laternenträger machten sich am Samstag in einem langen, bunt leuchtenden Menschen-Zug auf, um an der Seebühne im Westfalenpark die Martins-Legende zu erleben.

Der Westfalenpark wird ab Dezember zu einer Lichtinstallation: Hunderte Lichter bringen die Wiesen und Wege beim Winterleuchten zum Funkeln. Zum Finale leuchtet sogar der Himmel. Von Jana Klüh

Wenn die Tage kürzer werden, bringt Lichtkunst im Herbst und Winter Häuser und Landschaften zum Leuchten. Wir zeigen, wo es in der Umgebung bunt wird. Von Marc-André Landsiedel

Hunderte Besucher hatten am Sonntag Lust auf die Gartenlust im Westfalenpark. Wir zeigen die schönsten Bilder vom beliebten Herbstmarkt. Von Dennis Werner

Der traditionsreiche Lauf „Rund um den Florianturm“ startet dieses Jahr am 4. November. Der Wettlauf wird dabei jedoch einen anderen Namen haben – und ein neues Konzept. Von Alexandra Wachelau

Für das am Sonntag abgesagte Open-Air-Konzert von Sänger Clueso im Westfalenpark wird es erstmal keinen Nachholtermin geben. Das hat mehrere Gründe. Fans bekommen ihr Geld wieder. Von Jana Klüh

Am Freitag fallen das Abschiedsspiel von Roman Weidenfeller und ein Konzert im Westfalenpark zusammen, die Stadt Dortmund warnt daher vor erhöhtem Verkehrsaufkommen rund ums Stadion.

Für das 60. Lichterfest haben die Veranstalter im Westfalenpark wieder neue Ideen realisiert – und alte wiederaufleben lassen. Das Wort „Gänsehaut“ wird dabei großgeschrieben.

Endlich Abkühlung: Der Wettergott meint es am Samstag gut mit den Besuchern des Juicy Beats im Westfalenpark. Die Festival-Besucher freuten sich sogar über Regenschauer. Von Marie Ahlers

Die fruchtigste Party des Jahres läuft: Bei brütender Hitze ist am Freitagnachmittag die 2018er-Ausgabe von Juicy Beats gestartet. Wir haben die ersten Bilder vom Musikfestival im Westfalenpark.

Dortmunds fruchtigstes Festival steigt am Freitag und Samstag im Westfalenpark. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Juicy Beats. Von Jana Klüh