Autorenprofil
Werner von Braunschweig
Dem Autor folgen:

Im Dezember 2019 wütete in einem Zimmer in der Bethel-Wohneinrichtung „Haus Kesselborn“ ein Feuer. Einem Ex-Bewohner droht jetzt wegen Brandstiftung die Zwangseinweisung in die Psychiatrie. Von Werner von Braunschweig

Die Verurteilung eines Castrop-Rauxelers nach einem Sex-Übergriff auf eine Disko-Bekanntschaft ist nicht das letzte Wort. Der 30-Jährige fühlt sich zu hart bestraft. Er kämpft überraschend weiter. Von Werner von Braunschweig

Ein 61-jähriger Mann aus Wulfen ist zu elf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Der Angeklagte hatte zugegeben, seine schwerkranke Frau sexuell genötigt und belästigt zu haben. Von Werner von Braunschweig

Ein Mitglied der Freeway-Riders wird erstochen. Die Spur führt zu den Bandidos. Nun hat es ein überraschendes Geständnis gegeben. Damit kann der Dortmunder Angeklagte wieder hoffen. Von Werner von Braunschweig

Vor zwei Wochen beim Prozessauftakt war noch von einem Millionenschaden für die Getränkeindustrie die Rede. Jetzt kann ein mutmaßlicher Pfandflaschenbetrüger aus Castrop-Rauxel aufatmen. Von Werner von Braunschweig

Im Prozess um den Prügel-Angriff auf einen Olfener Security-Mitarbeiter in einer Disko in Haltern steht eine Antwort in der Haftfrage weiter aus. Am Dienstag wurde nur kurz verhandelt. Von Werner von Braunschweig

Im Prozess um den Prügel-Angriff auf einen Olfener Security-Mitarbeiter in einer Disko in Haltern steht eine Antwort in der Haftfrage weiter aus. Am Dienstag wurde nur kurz verhandelt. Von Werner von Braunschweig

Begleitet von erneuter Kritik an der Staatsanwaltschaft ist der Betrugs-Prozess gegen einen Familienvater aus Selm auf die Zielgerade eingebogen. Der Angeklagte will sich nicht „verkaufen“. Von Werner von Braunschweig

Im Vergewaltigungs-Prozess gegen einen Castrop-Rauxeler ist die Schweigemauer durchbrochen. Der Angeklagte gab Sex mit einer Disko-Bekanntschaft zu – ist sich aber keiner Schuld bewusst. Von Werner von Braunschweig