Autorenprofil
Werner von Braunschweig
Dem Autor folgen:

Monatelang telefonierte, textete und bestellte ein mutmaßlicher Drogendealer aus Lütgendortmund mit seinem Handy in einer Geheimsprache. Die Ermittler kamen ihm trotzdem auf die Schliche. Von Werner von Braunschweig

Vier junge Frauen aus Herne stehen in Bochum vor Gericht. Das Quartett soll zahlreiche Freier mithilfe von Onlineplattformen in eine Sex-Falle gelockt haben. Von Werner von Braunschweig

Vor sechs Monaten hat ein junges Trio in Recklinghausen mehrfach Passanten überfallen. Sie bedrohten ihre Opfer im Park mit Messern und machten beim letzten Überfall eine außergewöhnliche Beute. Von Werner von Braunschweig

Nach einem Großbrand in einem Mehrfamilienhaus steht ein vielfach vorbestrafter Mann aus Recklinghausen vor Gericht. Die Anklage spricht von achtfachen Mordversuch. Von Werner von Braunschweig

Nach einer Trickbetrugsserie durch „falsche Polizisten“, die auch Senioren in Dortmund und Castrop-Rauxel ausgenommen haben, ist ein Lagerarbeiter (32) mit einem blauen Auge davongekommen. Von Werner von Braunschweig

Das Urteil im Prozess gegen einen mutmaßlichen Brandstifter aus Castrop-Rauxel musste kurzfristig verschoben werden. Der Angeklagte erschien am Dienstag (12.1.) nicht, konnte aber nichts dafür. Von Werner von Braunschweig

Im Prozess um den Fall Marvin könnte ein Beweisantrag den Prozess in die Verlängerung zwingen. Nach Abschluss der Zeugenvernehmung soll Marvin nun noch in ein Schlaflabor geschickt werden. Von Werner von Braunschweig

Bei einer Serie von Überfällen auf Geldboten soll auch ein Täter-Quartett aus der Nordstadt mit dabei gewesen sein. Das behaupten zumindest drei Angeklagte. Die Richter sind skeptisch. Von Werner von Braunschweig

Im Februar wurde ein mutmaßlicher Drogendealer in Recklinghausen beinahe getötet. Eine Schnittwunde reichte bis auf den Schädelknochen. Jetzt wurden die Täter verurteilt. Von Werner von Braunschweig

Eine Mutter (29) aus Bochum soll ihren 90-jährigen Nachbarn finanziell ausgenommen haben. Sie soll mit dem Ersparten des Seniors sich viele kleine Wüsnche erfüllt haben. Von Werner von Braunschweig

Sie verteidigten ihren Verein mit Händen und Füßen: Für eine Massenschlägerei wurden mehrere Hooligans des VfL Bochum heute verurteilt. Im Stadion selbst waren sie seit Jahren nicht mehr Von Werner von Braunschweig

Die Anklage skizziert eine „Albtraum-Tat“: In Bochum attackiert ein Sex-Täter nachts auf einem Fußweg eine Passantin und droht später noch mit einer Coronainfektion. Jetzt steht er vor Gericht Von Werner von Braunschweig

Juristische Scharmützel im Prozess um den Fall Marvin: Ein Telefax von Nebenklage-Anwältin verhinderte am Montag eine Zeugenvernehmung - eine Ärztin hatte plötzlich Redeverbot. Von Werner von Braunschweig