Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Pflasterarbeiten an der Steinstraße schreiten voran

Sanierung im Zeitplan

Wer sich schon mal einen kleinen Eindruck vom neuen Pflaster in der Fußgängerzone bekommen möchte, der sollte sich die untere Steinstraße genauer betrachten. Hier fügt sich Stein an Stein.

WERNE

10.05.2011
Pflasterarbeiten an der Steinstraße schreiten voran

An der Steinstraße liegen bereits einige Meter des neuen Pflasters.

Die Pflasterarbeiten an der unteren Steinstaße haben begonnen. Vom Salinparc bis zur Burgstraße legen die Bauarbeiter Stein für Stein. Und ein erster Eindruck vom neuen Aussehen der Fußgängerzone lässt sich hier bereits gewinnen. Die Sanierung liegt voll im Zeitplan. Noch ist der Zugang vom Kirchhof zur Steinstraße über die Magdalenenstraße gesperrt. Hier laufen noch die Kanalbauarbeiten. Sie sollen aber im Laufe dieser Woche auch beendet sein. Danach werden die Pflasterarbeiten in der Magdalenenstraße beginnen. In drei Wochen wird hier mit der Fertigstellung gerechnet.

Lesen Sie jetzt