Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lateinamerikanische Tänze zum 20. Geburtstag

Tanzschule Bleckmann

In ausgelassener Stimmung feierten anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Tanzschule Bleckmann rund 300 Gäste. Zu etwas ganz besonderem wurde der Abend durch den Besuch der amtierenden Weltmeister der latein-amerikanischen Showtänze Susanne Schantora und Georg Bröker.

WERNE

von Von Lea Jaspert

, 23.05.2011
Lateinamerikanische Tänze zum 20. Geburtstag

Kraft und Anmut, gepaart mit unwiderstehlicher Atmosphäre.

Nach einer kurzen Einführung und "Schabadi Schabadu", wie Inhaber Cesar sagen würde, wagten sich die ersten Mutigen auf die Tanzfläche um zur Musik der Starlight-Band aus Sprockhövel zu tanzen.

Eine Verschnaufpause schaffte das Showprogramm. Beginnend mit der Can-Can-Gruppe der Tanzschule, die jede Menge Charme versprühte. Danach zeigten noch zwei weitere Gruppen ihre Fähigkeiten im alten Foxtrott und im Salsa.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Tanzschule feiert 20-Jähriges

Heiße Rhythmen erklangen am Samstagabend im Kolpinghaus. Die Tanzschule Bleckmann feierte ihr 20-jähriges Bestehen. Die Gäste bekamen temperamentvolle Tänze zu sehen.
21.05.2011
/
Can-Can ist ein Tanz, bei dem der ganze weibliche Charme zur Geltung kommt.© Foto: Lea Jaspert
Akrobatik pur. Auch das kann Salsa sein.© Foto: Lea Jaspert
Die Besucher der Geburtstagsparty machten aktiv auf der Tanzfläche mit. Und hatten sichtlich Spaß daran.© Foto: Lea Jaspert
Samba ist Ausdruck der ganzen Lebensfreude.© Foto: Lea Jaspert
Wiener Walzer: Der Klassiker unter den Standardtänzen.© Foto Lea Jaspert
Rock´n´Roll-Vorführungen sind das Salz in der Suppe.© Foto Lea Jaspert
Kraft und Anmut, gepaart mit unwiderstehlicher Atmosphäre.© Foto Lea Jaspert
Schüler der Tanzschule hatten ein Gedicht für das Ehepaar Salmeron Bozo vorbereitet.© Foto Lea Jaspert
Alter Foxtrott kam an diesem Abend natürlich auch zur Geltung.© Foto Lea Jaspert
Die Weltmeister im latein-amerikanischen Showtanz, Susanne Schantora und Georg Bröker, begeisterten das Publikum.© Foto Lea Jaspert
Gabriele Salmeron Bozo konnte sich vor Blumen kaum retten.© Foto Lea Jaspert
Salsa: Nach einem Monat stand die Choreographie für die Vorstellung dieser Gruppe.© Foto Lea Jaspert
Die Starlight Band untermalte den Tanzabend.© Foto Lea Jaspert
Nicht nur beim Jive war die Tanzfläche rappelvoll.© Foto Lea Jaspert
Cesar Salmeron Bozo tanzte mit einer seiner Schülerinnen Salsa.© Foto Lea Jaspert
Schlagworte Werne
Sie begeisterten mit verschiedenen Tanzstilen, wie beispielsweise dem Cha-cha-cha. Der Höhepunkt des Abends waren zwei Paare aus Iserlohn, die mit einer flotten Rock'n'Roll Choreographie überzeugten. Stehende Ovationen und lauter Applaus forderten sie zu einer Zugabe auf. "Es hat total Spaß gemacht den zwei Paaren beim Tanzen zuzuschauen" betont die 15-jährige Denise Dithmer, die seit anderthalb Jahren in der Tanzschule Bleckmann einen Standardtanzkurs belegt.

Doch nicht nur klassische Tänze wie Walzer werden dort angeboten. Von argentinischem Tango bis Zumba bringt Cesar seine Schüler ins Schwitzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So bewegten sich Profis und Laien auf dem Parkett. www.RuhrNachrichten.de/werne

 

Lesen Sie jetzt