Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drehorgel eröffnet Maikirmes

Am Hagen

Temperaturen bis 25 Grad, leichter Wind und wenig Wolken - perfektes Wochenend-Wetter ist angesagt. Perfekt auch für einen Kirmesbummel: Denn ab Freitag steht die Maikirmes im Mittelpunkt. Seit Dienstag bauen die 48 Schausteller ihre Fahrgeschäfte und Stände auf.

WERNE

06.05.2011
Drehorgel eröffnet Maikirmes

Zu einem Besuch lädt die Maikirmes an diesem Wochenende ein.

Allerdings nicht, wie in den vergangenen 15 Jahren, in der Innenstadt. Die Baustelle macht in diesem Jahr einen Umzug notwendig: Die Maikirmes 2011 lädt auf dem Parkplatz am Hagen zum Rummel-Bummel. Der offizielle Startschuss fällt am Freitag um 17 Uhr zu den Klängen des Drehorgelmannes.

Stadtmarketing und Schausteller organisieren wieder die beliebte Herzen-Aktion. An drei Ständen sind die Herzen versteckt. Zu gewinnen gibt’s Bummelpäckchen für die nächste Sim-Jü-Kirmes. Doch an diesem Sonnen-Wochenende wartet noch ein zweiter Höhepunkt auf die Werner und alle Gäste: Das Late-Night-Shopping am Samstagabend von 19 bis 23 Uhr. Viele Geschäfte der Innenstadt halten interessante Angebote parat.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Maikirmes 2011 in Werne

Die Werner Maikirmes ist am Freitag eröffnet worden. Sie findet erstmals nach 15 Jahren wegen der Großbaustelle auf dem alten Platz am Hagen statt.
06.05.2011
/
Eingespieltes Drehorgel-Trio, das auf dem Kirmesrundgang für den guten Zweck sammelte. V. r. Drehorgel-Besitzer Gerd Frensch aus Dortmund, der Werner Hans Weiß und Enkelin Oreana Frensch.© Jörg Heckenkamp
Enten-Angeln ist offenbar Familiensache.© Jörg Heckenkamp
Die meisten Schausteller waren mit dem Standort hagen sehr zufrieden.© Foto: Jörg Heckenkamp
Die kleine Lara im Rausch der Geschwindigkeit.© Jörg Heckenkamp
Das offizielle Foto mit den Volksvertretern an der Drehorgel zum offiziellen Kirmesstart am Freitag um 17 Uhr.© Jörg Heckenkamp
Viel Spaß beim Rundgang hatten (vorne v. l.) Hans Weiß, Drehorgel-Besitzer Gerd Frensch und Bürgermeister Lothar Christ mit Tochter Marei.© Jörg Heckenkamp
Bürgermeister Lothar Christ trieb keine Steuern sondern Spenden ein.© Jörg Heckenkamp
Schausteller-Chef Hans-Peter Arens (r.) eröffnete mit Bürgermeister Lothar Christ und dessen Tochter Marei die Maikirmes.© Jörg Heckenkamp
Schlagworte Werne

Die „Sunshine-Coconuts-Band“ sorgt für den musikalischen Rahmen. Kiepenkerl-Stadtführung, Kräutermarkt und Muttertagssekt ergänzen das Angebot. Die Ruhr Nachrichten beteiligen sich mit Losverkauf und Werne-Puzzle-Aktion für einen sozialen Zweck.

Lesen Sie jetzt