Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Heimat- und Schützenverein Ammeloe wid 150

Festbuch erhältlich

Anlässlich seines 150-jährigen Bestehens hat der Heimat- und Schützenverein Ammeloe jetzt ein umfangreiches, reich bebildertes Festbuch erstellt. Das Buch ist ab sofort erhältlich.

VREDEN

von Von Anne Rolvering

, 25.05.2011
Heimat- und Schützenverein Ammeloe wid 150

Christian Giebing vom Redaktionsteam überreichte das Buch an den Vorsitzenden Heinrich Lübbering.

 Die Redaktion übernahmen Christian Giebing, Heinrich Göring, Johann Huning, Heinrich Ostendorf, Bernhard Rolvering, Norbert Temminghoff und Hermann Völkering. Das 131 Seiten umfassende Buch beschreibt ausführlich die Geschichte des Kringdorfes Ammeloe, die Geschichte des Heimat- und Schützenvereines Ammeloe und widmet sich auch dem Heimatverein, als einer Abteilung des Vereins.

„Besondere Beiträge haben wir außerdem über Humbargs Beld, den Bildstock im Waterhook, die Königspaare von 1912 bis 2010, den Spielmannszug Ammeloe sowie über die Musikkapelle Berkeldörfer geschrieben. Auch dem Brauchtum, besondere Ereignisse und allem Wissenswerten rund um den Ammeloer Schützenverein sind intensiv recherchierte Kapitel gewidmet“ erläutert Christian Giebing. Zwei Jahre hätten die Mitglieder des Heimat- und Schützenvereis am Festbuch gearbeite. Anlässlich des Ammeloer Kinderkommuniontermines soll die neue Vereinsfahne eingeweiht werden. In den nächsten Tagen wird die Einladung zum Jubiläumsschützenfest an die A

mmeloer Haushalte verteilt und gleichzeitig auch das Festbuch vorgestellt. Jetzt freuen sich die rund 370 Mitglieder des Heimat- und Schützenvereines Ammeloe auf ihre Jubiläumsfeierlichkeiten, die vom 22. Juni bis zum 24. Juni stattfinden. Das Kaiserschießen und der Kommersabend am 22. Juni, der große Festumzug mit den Gastvereinen und der Festball am 23. Juni und das Vogelschießen und der große Krönungsball am 24. Juni bilden die Höhepunkte des Jubiläumsschützenfestes. Das ansprechend gestaltete Festbuch ist ab sofort in der Ammeloer Bäckerei Ibing und bei der Metzgerei Alfert erhältlich.

  • Zur Vorbereitung des Jubiläums soll am 17. Juni, 15 Uhr, Torbögen geschmückt werden. Für den Dorfeingang, Nord, Schulbereich, sind die Bewohnner des Dorfes und des Brinkes aufgerufen. Interessierte Frauen und Männer dieses Bereiches mögen sich bitte zur Vorbereitung und Planung in den in der Metzgerei Alfert und Bäckerei Ibing ausliegenden Listen eintragen.
Lesen Sie jetzt