Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Biogasanlage nachgebaut

22.11.2007

Biogasanlage nachgebaut

<p>Die Vredener stellten ein LEGO-Modell vor, das die Funktionsweise einer Biogasanlage verdeutlicht.</p>

Vreden Im Rahmen des Forschungspräsentationsfinales der First Lego League (FLL) 2007 am 18. November in der Fachhochschule Bocholt (Münsterland Zeitung berichtete) präsentierte die Hoimar-von-Ditfurth-Realschule aus Vreden jetzt ihr aktuelles Projekt zur Nutzung alternativer Energien.

Die Schüler aus den Informatikkursen der Jahrgangsstufen 9 und 10 sowie die Teilnehmer der Roboter AG stellten ein Lego-Modell vor, das die Funktionsweise einer Biogasanlage verdeutlicht. Zuvor hatten die jungen Forscher die PlanET Biogastechnik besucht und sich genauestens über die Biogastechnologie informiert.

Nach ihrem Unternehmensbesuch erstellten die Schüler einen FLL-typischen Wettkampftisch mit zehn verschiedenen Aufgaben für einen Lego-Roboter. Einige davon wurden direkt im Rahmen der Präsentation in der FH Bocholt gezeigt. Ohne Probleme lösten die von den Realschülern programmierten Roboter die vorgegebenen Aufgaben und begeisterten die mehreren hundert Besucher der Veranstaltung.

Der Kinder- und Jugendwettbewerb First Lego League wird von "Hands on Technology" in Zentraleuropa veranstaltet. "Hands on Technology" wurde ins Leben gerufen, um bei Kindern und Jugendlichen das Interesse für Wissenschaft und Technologie zu wecken. Die PlanET Biogastechnik unterstützt die Hoimar-von-Ditfurth-Realschule bei ihrer Teilnahme.

Lesen Sie jetzt