Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: SuS-Nachwuchs glänzt

OLFEN Erfolgreich absolvierte der Volleyballnachwuchs des SuS Olfen seine Heimspiele. Die D-Jugend setzte sich in beiden Spielen durch, die E-Jugend feierte einen Erfolg, musste sich einmal geschlagen geben.

07.11.2007
Volleyball: SuS-Nachwuchs glänzt

Die D-Jugend feierte zwei Siege v.l.: Carolin Stölting, Julia Lütkenhaus, Bonnie Breker, Corinna Schleifnig und Sophie Grieger.

D-Jugend-Bezirksliga SuS Olfen - U. Lüdinghausen III 2:0 (25:5, 25:9) SuS Olfen - TuS Velen 2:0 (25:16, 25:15)

Das junge Olfener Volleyball-Team um Mannschaftskapitän Julia Lütkenhaus bewies an diesem Wochenende wieder einmal Kampfgeist und Siegeswille. Die D-Jugend Spiele am Samstag gegen SCU Lüdinghausen 3 und TUS Velen 1 wurden klar mit 2:0 Sätzen gewonnen.Dabei glänzte die gesamte Mannschaft durch eine starke Feldabwehr. Aus scheinbar ausweglosen Spielsituationen wurden Bälle erkämpft und so aufgebaut, dass SUS Olfen selbst durch aggressive Spieltechnik punkten konnte.

In beiden Spielen ergänzten sich die unterschiedlichen Stärken der Spielerinnen an diesem Tag optimal. Während Bonnie Breker den Gegner immer wieder durch Angriffsschläge unter Druck setzte, punktete Mannschaftskapitän Julia Lütkenhaus durch geziele Pressbälle und druckvolle Aufschläge. Am Netz gewann Carolin Stölting jeden Kampf, während Corinna Schleifnig und Sophie Grieger unermüdlich und erfolgreich das Spielfeld verteidigten.

 

E-Jugend Oberliga SuS Olfen - TV Werne 2:0 (25:19, 25:18) SuS Olfen - DSC Wanne-Eickel 0:2 (19:25, 21:25)

In der E-Jugend Oberliga startete das bisher ungeschlagene Team gegen den Tabellen-Dritten TV Werne. Auch hier zahlte sich der kämpferische Einsatz und die Konzentration während des Spiels aus, so dass ein weiterer Sieg mit 2:0 Sätzen verbucht werden konnte. Die folgende Begegnung gegen DSC Wanne-Eickel begann jedoch mit zuviel Selbstsicherheit und einer großen Fehlerquote beim Aufschlag. Das Spiel war zu brav und durchsichtig, so dass Gegner letzlich mit einem 2:0 Sieg gegen SUS Olfen die Halle verlassen konnte.

Am 1. Dezember steht nun um 15 Uhr in der Ballsporthalle in Olfen der letzte Spieltag der E-Jugend Oberliga an. Hier trifft die Mannschaft auf TV Werne 2, und alle sind sich einig: "Wir wollen gewinnen und unseren 1. Tabellenplatz in der E-Jugend Oberliga verteidigen".

Lesen Sie jetzt