Vereine in Stadtlohn

Vereine in Stadtlohn

Kreativ bemalte Steine gegen eine Spende zu tauschen – diese Idee hatten einige Aktive der Stadtlohner Steine – auch bekannt als die „Lohnies“. Am Samstag, 28. November, startet die Aktion.

Der Verein BW Stadtlohn wünscht sich eine neue Beleuchtung der Tennishalle. Die Politik ist generell bereit, Gelder fließen zu lassen. Aber der Verein möchte gerne den teureren Anbieter. Von Johannes Schmittmann

Das Coronavirus hat auch den Schützenverein Hengler gezwungen, ihr Gedenken zum Volkstrauertag neu zu organisieren. Die Kranzniederlegung fand im ganz kleinen Rahmen statt.

Unter freiem Himmel fand das Kaffeekonzert der Wiesentaler Musikkapelle in Büren statt. Die Musiker waren froh, wieder spielen zu dürfen, und die Zuschauer freuten sich über die Musik. Von Susanne Dirking

Unter dem Motto „Mit Abstand die besten Ferien“ starteten die im Ferienwerk St. Otger organisierten Leiterrunden ein buntes Alternativangebot. Hier geht es zu den Fotos des Ferienprogramms: Von Sabrina Rottmann

Mit dem Zug entspannt durch den Losbergpark: Das ist ab Sonntag wieder möglich. Dann nimmt die Parkeisenbahn endlich wieder Fahrt auf. Allerdings nur unter bestimmten Bedingungen. Von Susanne Dirking

Das Corona-Virus verdirbt auch den Schützen des Schützenvereins St. Michael in Büren die Feierlaune. Erstmals seit über 70 Jahren gibt es allerdings ein Königspaar, das zwei Jahre regiert.

Noch mehr Corona-Absagen: Die Boulekugeln werden in diesem Jahr nicht auf dem Stadtlohner Markt rollen. Und auch die Sonntagskonzerte auf dem Marktplatz werden nicht erklingen. Von Stefan Grothues

Der Eisenbahnclub Stadtlohn will seinen Lokschuppen im Losbergpark mit großformatiger Kinderkunst aufpeppen. Ein erster Anlauf scheiterte am Coronavirus. Von Stefan Grothues

Die Corona-Krise ist auch am Reittherapiezentrum in Stadtlohn nicht vorbeigegangen. Auf unbestimmte Zeit ruht der Therapiebetrieb. Für die Pferde bedeutet das einen ganz neuen Tagesablauf.

Vor dem DRK-Gebäude an der Gutenbergstraße in Stadtlohn wurde ein Abstrichzentrum für Coronapatienten eingerichtet. Die Tests erfolgend dort komplett kontaktlos.

Die nächste Corona-Absage: Nach der Konzertverschiebung der Stadtlohn Voices hat sich jetzt auch die Theatergruppe der KFD St. Otger entschieden, ihre Theaterafführungen am 13. März abzusagen. Von Stefan Grothues

Unsere Leserinnen und Leser haben uns wieder viele Fotos von Unternehmungen mit der Familie, der Nachbarschaft, im Verein oder in Gruppen geschickt. Hier geht es zu den Fotos.

Unsere Leserinnen und Leser haben uns wieder viele Fotos von Unternehmungen mit der Familie, der Nachbarschaft, im Verein oder in Gruppen geschickt. Hier geht es zu den Fotos.

Mit einer Messe und einem Festkommers wurde das neue Schützenfestjahr eröffnet: Die Bürgerschützen der St.-Otgerus-Schützengilde feierten ihren Sebastianustag. Von Susanne Dirking

Musikdirektor Sebastian Sürgers dirigierte und moderierte die Highlights des letzten Weihnachtskonzerts der Musikkapelle Wiesentaler im Geschwister-Scholl-Gymnasium. Von Susanne Dirking

Wohin mit den abgeschmückten Tannenbäumen? Im Westmünsterland ist das keine Frage: Viele Ehrenamtliche holen die Bäume ab und sammeln dafür Spenden für den guten Zweck ein. Eine Übersicht. Von Anne Winter-Weckenbrock

Falls wieder ein heißer Sommer mit wenig Regen kommt: Die Stadt Stadtlohn stellt dem Angelverein mobilen Teichbelüfter für städtische Gewässer zur Verfügung. Gegen das Fischsterben.

Mit fünf Euro helfen und vielleicht einen tollen Preis gewinnen: Der Verkauf des Adventskalenders des Lions-Clubs Hamaland hat begonnen. An diesen Stellen ist er erhältlich.

Rund 800 Tiere haben die Züchter aus dem Bezirksverband Ahaus mit in die Stadtlohner Stadthalle gebracht. Bei der Kreisschau zeichnete sich diesmal deutlich der Trend zum Ziergeflügel ab. Von Anna-Lena Haget