Trickdieb lenkt Nordkirchener Rentner ab und stiehlt mehrere Geldscheine von seinem Opfer

Trickdiebstahl

Ein Rentner aus Nordkirchen ist am Mittwoch in Lüdinghausen Opfer eines Trickbetrügers geworden. Mit Hilfe eines Ablenkungsmanövers gelangte der Täter an das Geld des Nordkircheners.

Nordkirchen

23.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Ein 82-jähriger Nordkirchener ist am Mittwochmittag, 19. Juni, auf einem Parkplatz an der Mühlenstraße in Lüdinghausen Opfer eines Trickbetrügers geworden. Der Unbekannte hatte den Senior angesprochen und nach der Telefonnummer des ADAC gefragt.

Der 82-Jährige holte aus seinem Portemonnaie seine ADAC-Mitgliedskarte. Der Unbekannte gab vor, die Telefonnummer auf einem Stadtplan, den er dabei hatte, aufschreiben zu wollen und lenkte den Senior dadurch ab. Erst später bemerkte der Rentner, dass mehrere Geldscheine in seinem Portemonnaie fehlten.

So sah der Trickdieb aus

Täterbeschreibung: circa 1,70 Meter groß, normale Statur, 35 bis 40 Jahre alt, dunkle, kurze, krause Haare. Der Mann sprach gebrochen deutsch. Er trug ein weißes Hemd, eine dunkle Hose und machte einen gepflegten Eindruck. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lüdinghausen zu melden, unter Tel. (02591) 79 30

Lesen Sie jetzt