Autorenprofil
Tim Vinnbruch
Volontär

In ihren „Wunderkammern“ haben die Fürsten der der frühen Neuzeit Wertvolles, Seltenes und Fremdes gesammelt. In der gleichnamigen Ausstellung erzählt das Emschertal-Museum Herne die Geschichte seiner Sammlung. Von Tim Vinnbruch

Eigentlich war das Ende der World-of-Video-Filiale schon in Sicht und der Räumungsverkauf eingeleitet. Doch jetzt hat ein neuer Besitzer das Steuer übernommen – und der hat einen besonderen Rettungsplan. Von Tim Vinnbruch

Gemüsehändler Fleer hört auf

Ende nach 80 Jahren auf dem Lüner Markt

Nach 80 Jahren ist bei Markthändlerfamilie Fleer Schluss mit Gemüse. Zu viel Arbeit für zu wenig Einkommen. Am Freitag gab‘s zum Abschied Geschenke von Kund- und Nachbarschaft. Von Tim Vinnbruch

Mitten in Lünen-Süd hat jetzt ein Second-Hand-Geschäft der Caritas eröffnet. Auch Kleider, Jacken oder Schuhe gibt es dort für wenig Geld. Doch der neue Laden zeichnet sich nicht nur durch die niedrigen Preise aus. Von Tim Vinnbruch

Überfall auf K+K-Markt in Horstmar

Polizei vermutet Täter in Dortmund

Ein Unbekannter hatte den K+K-Markt in Horstmar am 25. Oktober mit einer Schusswaffe überfallen. Die Polizei fahndet zurzeit mit einem Phantombild nach dem Mann. Seit Freitag gibt es Hinweise darauf, Von Tim Vinnbruch

Zu dem Angriff auf einen 19-Jährigen am Lippe Berufskolleg am Donnerstag in Lünen gibt es neue Erkenntnisse. Wie eine Polizeisprecherin am Montag auf Anfrage mitteilte, werde aktuell gegen zwei 19-Jährige ermittelt. Von Tim Vinnbruch

Gemeinsam haben sie es geschafft: Die Lünerin Monika Loß und ihre Australian-Shepherd-Dame Rasha sind die Deutschen Meister 2017 im „Agility“ – einem rasanten Hunde-Hindernislauf, der keinen falschen Schritt erlaubt. Von Tim Vinnbruch

Ob Thron oder Schemel, Freischwinger oder Ohrensessel - die Vielfalt an Sitzgelegenheiten erscheint grenzenlos. Das Emschertal-Museum in Herne zeigt in der Ausstellung "Zwischen allen Stühlen" einen Von Tim Vinnbruch

Die New Yorker U-Bahn ist ein Ort der Vielfalt und der Entdeckungen. Man muss nur genauer hinschauen. In ihrer Videoinstallation "Subway", zu sehen im Kunstmuseum Gelsenkirchen, hat Gudrun Kemsa scheinbar Von Tim Vinnbruch

Dass die Kunst in viele Bereiche übertragbar ist, zeigen Kunst-Studenten der Technischen Universität Dortmund bis zum 9. Juli in der Ausstellung "Wahrhafte Unterstellungen" in den Herner Flottmann-Hallen. Von Tim Vinnbruch

Vor 70 Jahren fand sich in der Trümmerlandschaft des Ruhrgebiets die Künstlergruppe "Junger Westen" zusammen. Mit der Ausstellung "Bruchstücke eines Traums" nimmt das Kunstmuseum Gelsenkirchen dieses Von Tim Vinnbruch

Auf 1000 Jahre Stadtgeschichte kann Recklinghausen zurückblicken. Die Heiligen Petrus und Paulus sind als Stadtpatrone eng mir ihr verknüpft. Darum widmet ihnen das Ikonen-Museum ab heute die Ausstellung Von Tim Vinnbruch

Die Ruhrtriennale-Produktion "Three Stages: Model + In Medias Res + El Dorado", feiert am 25. August 2017 im PACT Zollverein in Essen ihre Uraufführung. Für die Trilogie benötigt der amerikanische Star-Choreograf Von Tim Vinnbruch

Die Farbenpracht des Himmels über kriegszerstörten Landschaften ließ Rupprecht Geiger das Schöne im Düsteren entdecken - diese Erfahrungen bringt er in seinen Werken zum Ausdruck. "Farbe tanken", eine Von Tim Vinnbruch

Er ist gestaltet wie ein Stück Kohle, und doch ist der "Anthrazit" umweltbewusst gebaut. Mit dem Niedrigenergiehaus an der Essener Roßstraße nimmt Architekt Holger Gravius am Samstag und Sonntag (24./25.6.) Von Tim Vinnbruch

326 Bauwerke in 140 Städten und Gemeinden in NRW werden am 22. Tag der Architektur, 24. und 25. Juni, für Besucher geöffnet sein. Hier eine Auswahl der Städte und Objekte in der Region mit Öffnungszeiten: Von Tim Vinnbruch

Palmen, wilde Tiere und saftiges Grün soweit das Auge reicht - eingepfercht in eine große, alte Industriehalle. Die Ausstellung "Grün in der Stadt Essen" des Ruhr Museums, bis zum 27. August in Halle Von Tim Vinnbruch

Zwei Jahre hielt sie ihren Schönheitsschlaf. Doch jetzt nimmt der traditionsreiche Kulturort Rotunde in Bochum seinen Betrieb frisch renoviert wieder auf. Die Eröffnungswoche startet am 14. Juni 2017. Von Tim Vinnbruch

In Matthias Meyers Ölgemälden verschmelzen Landschaften, Naturimpressionen und Architektur zu abstrakten Kombinationen. Stets fluten Eindrücke von Wasser und Glas sein Spiel mit Farbe und Fläche. Rund Von Tim Vinnbruch

Die "Ruhrbühnen" lassen die "Odyssee" aus dem Kulturhauptstadtjahr wieder aufleben: Zehn der elf Ruhrbühnen aus neun Städten beteiligen sich am 1. Oktober von 10 bis 19 Uhr an einer Theaterreise. Auf Von Tim Vinnbruch

Fast noch einen Monat sind Ferien in NRW. Und wer nicht in den Urlaub fährt, kann auch hier viel erleben. Denn an kulturellen Sehenswürdigkeiten hat NRW einiges zu bieten. Die beliebtesten hat das Internet-Portal Von Tim Vinnbruch

Ein Jahr lang reiste Horst Wackerbarth durch NRW um seine Bewohner, ihre Umgebung und ihre Geschichten in Bilder zu fassen - sein ikonisches rotes Sofa immer im Gepäck. Die NRW-Stiftung zeigt ab diesem Von Tim Vinnbruch

Das Essener Grillo-Theater wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. Unter dem Motto "Wer zahlt die Zeche?" feiert das Schauspiel Essen ab September die Jubiläumsspielzeit 2017/18. Von Tim Vinnbruch

Marilyn Monroe, Woody Allen, Sophia Loren - so manche Hollywood-Hochkaräter ließen sich von Sam Shaw ins rechte Licht rücken. Dem amerikanischen Star-Fotografen widmet die Ludwig Galerie ab Montag (21.5.) Von Tim Vinnbruch

Die Freilichtbühnen in der Region stehen in den Startlöchern für eine hoffentlich sonnige Saison mit tollen Inszenierungen und Spaß für Jung und Alt. Wir haben die Höhepunkte der kommenden Saison zusammengefasst. Von Tim Vinnbruch

Dem Ruhrgebietler sein Bier, dem Ostwestfalen seine Sinalco und die "Kaffeepulle" für den Bergarbeiter - die Ausstellung "Zum Wohl!" im Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop zeigt ab Sonntag (7.5.) Von Tim Vinnbruch

Das Original kehrt zurück. Am berühmten New Yorker Broadway hat Josh Strickland die Rolle des Tarzan kreiert und geprägt. Nun ist es für ihn Zeit, erneut in den ikonischen Lendenschurz zu schlüpfen - Von Tim Vinnbruch

Was den Maler Yury Kharchenko brennend beschäftigt, zeigt sich den Besuchern beim ersten Schritt in die Alte Synagoge in Essen, ohne es wirklich auszusprechen - die Suche nach seiner eigenen Identität. Von Tim Vinnbruch

Osthaus Museum Hagen

Kemal Seyhan spricht in Bildern

Ein Wort, ein Satz, ein Gespräch, eine Botschaft. Kemal Seyhan überträgt in der Ausstellung "Synthax" im Hagener Osthaus Museum die Struktur der Sprache in seine Kunst. Er schafft aus 66 Werken einen Von Tim Vinnbruch

Um die heutige Jugend an - womöglich erste - Begegnungen mit Kunst heranzuführen, bedarf es kreativer Methoden und viel Aufmerksamkeit. Im Zuge des neuen Projekts RuhrKunstNachbarn sollen Schüler mit Von Tim Vinnbruch

Er war Chemiker, er war Arzt - und schon seit seiner Kindheit ein begeisterter Sammler. Nach Spielzeugautos und Briefmarken zog es Thomas Olbricht zur Kunst. Heute besitzt er mit rund 4000 Werken eine Von Tim Vinnbruch

Fast 300 Fotografen, 477 Serien, über 9000 Bilder - das Pixelprojekt Ruhrgebiet bildet seit 14 Jahren das digitale Gedächtnis der Region. Nun steht es vor dem Aus. Die vielleicht letzte Ausstellung ist Von Tim Vinnbruch

Jawlensky, Kandinsky, Marc und ... Erbslöh? Der Maler Adolf Erbslöh förderte einige bekannte Künstler aus der Münchner Szene und trat dabei selbst in den Hintergrund. Das Von der Heydt-Museum Wuppertal Von Tim Vinnbruch

San Francisco im Jahre 1967 - der Sommer der Liebe. Die Hippie-Bewegung gegen Krieg, Konsum und Rassenfeindlichkeit ist auf ihrem Höhepunkt. In der neuen Ausstellung "San Francisco 1967 - Plakate im Summer Von Tim Vinnbruch

Dem Ruhrgebietler sein Bier, dem Ostwestfalen seine Sinalco und die "Kaffeepulle" für den Bergarbeiter - die Ausstellung "Zum Wohl!" im Schiffshebewerk Henrichenburg zeigt ab Sonntag (7.5.) die Geschichte Von Tim Vinnbruch

Die Ampelanlage an der B 224 Schermbecker-/Rhader Straße in Erle hatte in den letzten zwei Wochen mehrere Aussetzer. Die Folge war, dass es innerhalb weniger Tage zweimal krachte. Zwischenzeitlich funktionierte Von Tim Vinnbruch, Petra Bosse

Das beliebte Straßenfest „Schermbeck genießen“ wird nicht mehr stattfinden. Das teilte Veranstalter Winfried Wirtz gestern mit. Grund für die Absage ist die zu geringe Zahl an teilnehmenden Gastronomen. Von Tim Vinnbruch

Ist Billig-Cola wirklich schlechter als Pepsi und Co? Und wo gibt‘s eigentlich Schermbecks beste Pommes? Einige Zehntklässler der Gesamtschule Schermbeck haben beim bundesweiten Wettbewerb „Jugend testet“ Von Tim Vinnbruch

Plexiglas ist Menschen auf der ganzen Welt ein Begriff. Die Marke ist so bekannt, dass viele - ähnlich wie Foen oder Tempo - gar nicht wissen, dass es ein Markenname ist. Das Red Dot Design Museum auf Von Tim Vinnbruch

Die Waldwurm-Gruppe der Kita Holzwurm ist beschlossene Sache. Der Gemeinderat hat der Einrichtung am Montagabend zugestimmt. Getragen wird die Gruppe im Raesfelder Tiergarten von der Elterninitiative Von Tim Vinnbruch

„Bitte, bitte, springt!“ Nach dieser Ansage der Rockband „Pelemele“ gab es am Freitag für Dutzende Schermbecker Kinder kein Halten mehr. Die Kleinen tanzten und hüpften flippig vergnügt durch das YOU, Von Tim Vinnbruch

Die Schließung der Gemeindebücherei hat in der letzten Zeit für viel Wirbel gesorgt. Viele Bürger sind empört und haben kein Verständnis für die Entscheidung. Doch drei engagierten Bürgerinnen reicht Von Tim Vinnbruch

„Licht, Kamera, Action!“ hieß es am Montag in Erle. Dort stand eine Tankstelle an der Silvesterstraße im Rampenlicht – als Kulisse für die Comedians Norbert Heisterkamp und Martin Schneider. Sie drehten Von Tim Vinnbruch

Die Zukunft der Schermbecker Gemeindebücherei ist entschieden (wir berichteten). Doch was geschieht nach der Schließung mit ihr? Was halten Mitarbeiter und Besucher von der Entscheidung? Wir haben bei Von Tim Vinnbruch

Wer schon immer mal ein T-Bone- oder ein Tomahawk-Steak probieren wollte, oder wissen möchte, was sich überhaupt dahinter verbirgt, hat nun in Schermbeck die Gelegenheit dazu. Doch nicht nur amerikanische Von Tim Vinnbruch

In außergewöhnlicher Industrie-Kulisse eröffnete gestern die Medienkunstmesse "Contemporary Art Ruhr" (C.A.R.) in Essen. Rund 100 regionale und internationale Künstler zeigen auf fünf Etagen im Innern Von Tim Vinnbruch

Farbe ist nicht gleich Farbe - zumindest dann nicht, wenn man sie mit einem offenen Blick im Kontext ihres Umfelds betrachtet. Das Kunstmuseum Gelsenkirchen stellt mit seiner Ausstellung "WestFarbe" den Von Tim Vinnbruch

Der Bau dreier Windenergieanlagen in Schermbeck-Rüste ist am Donnerstag (2. März) auf den Weg gebracht worden. Im Oktober soll der neue Windpark seinen Betrieb aufnehmen. Laut den Projektplanern könnten Von Tim Vinnbruch

Die Künstlergruppe "Junger Westen" schloss sich 1947 im kulturell kargen Nachkriegsdeutschland zusammen. Sie wollten den verlorenen Anschluss zur künstlerischen Moderne knüpfen und suchten nach eigenen Ausdrucksformen. Von Tim Vinnbruch

Mit kreativen Ideen und viel Engagement stellten Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Schermbeck ihr Forschungstalent unter Beweis - beim Regionalwettbewerb von "Jugend forscht" und "Schüler experimentieren" Von Tim Vinnbruch

Ein Meer aus Palmen und ein Steg mit Surfbrett neben einer kleinen weißen Hütte am Strand – was zunächst nach einem perfekten Urlaubsort in der Karibik klingt, liegt tatsächlich in Schermbeck. Harald Von Tim Vinnbruch

275 verwahrloste Hunde beschlagnahmte der Fachdienst Veterinär- und Lebensmittelüberwachung am 3. März aus einer Hundezucht in Schermbeck. Gestern standen die beiden Verantwortlichen vor dem Weseler Amtsgericht. Von Tim Vinnbruch

Die Trasse der geplanten Gasleitung Zeelink ist für Raesfeld bereits klar (wir berichteten). Doch wie ist die Informationslage in Schermbeck? Sicher ist bislang noch nichts. Am Montag (13. Februar) sollen Von Tim Vinnbruch

Krankenschwester half in Afrika

14 Tage Glück und Leid in Ruanda erlebt

Einmal im Jahr reist ein medizinisches Team des Interplast-Vereins für plastische Chirurgie nach Ruanda in Zentralafrika. Im Krankenhaus der Stadt Murunda kümmert es sich um notleidende Menschen. Bei Von Tim Vinnbruch

Höher, schneller, weiter

Das sind Dorstens Superlative

Ob Gebäude, Landschaften oder Menschen - Dorsten hat Großes zu bieten. Wir wollten jedoch mehr. Wir wollten das Größte, das Tiefste, das Älteste - kurz: Dorstens Superlative. In dieser Bilderstrecke haben Von Tim Vinnbruch

Die erste Ausstellung der Editionen Gerhard Richters liegt 47 Jahre zurück. Standort war damals das Museum Folkwang. Ab Freitag, 7. April, feiert das Essener Haus eine weitere Richter-Premiere: die erste Von Tim Vinnbruch

Ein roter Blitz bedeutet für Autofahrer meist ein Bußgeld. Doch manche Stellen, an denen die Geschwindigkeit überwacht wird, werfen Fragen nach deren Nutzen auf. So auch direkt vor dem Rotthoffs Hof an Von Tim Vinnbruch

Seine Fragen stellt Erich Mertes der ganzen Welt: Ist jemand da? Hört jemand zu? Erst rauscht und klickt es, doch schließlich meldet sich eine Stimme – mal aus Polen, mal aus Australien. Der Dortmunder ist Funkamateur. Von Tim Vinnbruch

Die Einrichtung von Überwachungskameras im öffentlichen Raum ist ein vieldiskutiertes Thema. Wir haben Dorstener Bürger gefragt, ob sie für oder gegen die Kameras sind. Und auch Ihre Meinung ist jetzt gefragt. Von Tim Vinnbruch

Hervester unterschrieb Vertrag

„Meine Frau war direkt misstrauisch“

Eckhard Wiese hat an der Haustür einen Auftrag für Dacharbeiten unterschrieben – ein leichtsinniger Fehler? Wiese glaubt: Der Dachdecker ist ein Betrüger. Dessen Firma mit Sitz in Thüringen dementiert den Vorwurf. Von Tim Vinnbruch

Seine Fragen stellt Erich Mertes der ganzen Welt: Ist jemand da? Hört jemand zu? Erst rauscht und klickt es, doch schließlich meldet sich eine Stimme – mal aus Polen, mal aus Australien. Der Dortmunder ist Funkamateur. Von Tim Vinnbruch

Die Schermbecker Lack- und Karosserie-Firma Triptrap ist in Sachen Internet endlich auf der Überholspur. Als erstes Gewerbe wurde sie am Montag (21. November) an das neue Glasfasernetz angeschlossen. Von Tim Vinnbruch

Wegen der Sondermülldeponie Hünxe-Schermbeck und des ölhaltigen Bohrschlamms, der dort gelagert wird (wir berichteten), sind viele Bürger besorgt. Die Deponiebetreiber behaupten, der Bohrschlamm sei ungefährlich. Von Tim Vinnbruch

Kreative Texte schreiben und sie auf einer Bühne mit Gefühl und Humor präsentieren – das lernten junge angehende Dichter im Poetry-Slam-Workshop. Der am MIttwoch abgeschlossene Zwei-Tage-Kurs im YOU bereitete Von Tim Vinnbruch

Unstimmigkeiten in der St.-Martin-Gemeinde Raesfeld/Erle/Rhedebrügge sind eskaliert. Drei Gremiumsmitglieder, darunter die Raesfelderin Jutta Bonhoff, haben am Mittwoch ihre Ämter niedergelegt. Grund Von Tim Vinnbruch

Auf die Fußgänger achten

Ampel sorgt für Verwirrung

Hans-Werner Gotsche wunderte sich doch sehr, dass ihn ein Autofahrer anhupte, als er über die Gladbecker Straße ging. Denn die Fußgängerampel stand für ihn auf Grün. Doch der Autofahrer sah nur die gegenüberliegende, Von Tim Vinnbruch

Der „Food Truck Market“auf dem Fürst-Leopold-Gelände stand am Wochenende im besten Licht. Strahlender Sonnenschein und viel Raum für die zahlreichen Besucher. Und für jeden von ihnen hatten die Truck-Betreiber Von Tim Vinnbruch

Neuerungen für Jung und Alt gibt es bald auf dem Stricker-Spielplatz zu erleben. Für die Kinder werden sogar ein Karussell und zwei Trampoline angeschafft. In etwa drei Wochen sollen die Arbeiten auf Von Tim Vinnbruch

Tipps von Schermbecker Experten

Das sollten sie zum Herbstanfang wissen

Bunte Blätter segeln im Wind, Kinder spielen vergnügt in Laubhaufen und abends wird heißer Kakao geschlürft – der Herbst ist da. Doch der hat nicht nur eine schöne und gemütliche Seite, denn es wird Von Tim Vinnbruch

Tausende Tonnen pro Woche

So viel Ölschlamm lagert in Schermbeck

Wegen der Lagerung ölhaltigen Bohrschlamms aus Niedersachsen in der Sondermüll-Deponie AGR SAD Hünxe in Schermbeck hatte Klaus Roth (BfB) bereits Kritik und Befürchtungen geäußert (wir berichteten). Doch Von Tim Vinnbruch

50.000 Euro musste Bürgermeister Mike Rexforth in rund einem Jahr zusammenkriegen - so die Wette, die er mit der GAGU-Zwergenhilfe 2015 einging. Am 10. Dezember ist seine Zeit zum Sammeln vorbei. Von Tim Vinnbruch

Die Verlegung des Glasfasernetzes in Schermbeck ist in vollem Gange. Am Montag (21. November) wird bereits der erste gewerbliche Kunde, Triptrap Fahrzeuglackierung, an das neue Netz angeschlossen. Aber Von Tim Vinnbruch

Lichterfest in der Altstadt

Düfte, Lichter und Hunderte Luftballons

Eine Wertschätzung für die ehrenamtliche Arbeit ist das Lichterfest. Am Sonntag (6.11.) war es mal wieder soweit. Zum elften Mal reihten sich Vereine und Institutionen aneinander und präsentierten sich und ihre Arbeit. Von Tim Vinnbruch

Passend zur Frankfurter Buchmesse - auf der auch in diesem Jahr wieder unzählige Lesebegeisterte erwartet werden - haben sich unsere Redakteure ihre Lieblingsbücher vorgenommen, um sie Ihnen vorzustellen. Von Tim Vinnbruch

Vom Bürgerengagement zur Bürgerkommune – diese Entwicklung Schwertes soll nun das Projekt "Schwerengagierte" vorantreiben, hinter dem ein Netzwerk aus zahlreichen Vereinen und Institutionen steht. Ein Von Tim Vinnbruch

Fleischfreies aus der Mikrowelle

Das sagen Schwerter Experten zu Veggie-Gerichten

Fleischfrei heißt nicht gleich gesund, gerade wenn es um Fertiggerichte geht. Die Zeitschrift Öko-Test hat 22 vegetarische und vegane Produkte unter die Lupe genommen und präsentiert alarmierende Ergebnisse. Von Tim Vinnbruch

Ein herausragendes Theaterspektakel gab es am Wochenende auf und an den Straßen in Schwerte zu bestaunen. Das Welttheater der Straße brachte ein tolles Programm, internationales Flair und viele Gäste in die Stadt. Von Tim Vinnbruch

Nach 40 Jahren hat Klaus Irmscher seine Fackel als Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Schwerte weitergereicht. Seit dem 1. August tritt Clara Ernst in seine Fußstapfen. Wie die 29-Jährige zu ihrer Von Tim Vinnbruch

Brandblasen, Fieber, Kreislaufschocks – die Folgen des Kontakts mit Riesen-Bärenklau sind nicht zu unterschätzen. Vor zwei Jahren sagte der Naturschützer Matthias Geck dem giftigen Kraut in Schwerte den Kampf an. Von Tim Vinnbruch

Der Kinder- und Jugendzirkus "Linoluckynelli" hat im Elsebad seine mobile Show "To Go“ präsentiert. Eingeladen hatte die Gruppe "Re Fugi", die zur Hälfte aus jungen Geflüchteten besteht. Der Austausch Von Tim Vinnbruch, Markus Trümper, Maximilian Koch

Für den alten Filmprojektor des Kinokarrens im Schwerter Elsebad wird 2016 die letzte Saison sein. Vorführer Thomas Spenger hat uns die abenteuerliche Geschichte erzählt, wie er an das alte Schätzchen gekommen ist. Von Tim Vinnbruch

Es soll ein neuer Treffpunkt für die Schwerter Jugend werden. Und das Programm können sie frei nach ihren Wünschen gestalten. Egal ob Breakdance-Kurse, ein Fotolabor oder abendliche Konzerte – im „Yes, Von Tim Vinnbruch

Vielen Schwerter Autofahrern und Geschäftsinhabern war die Sperrung der Bahnhofskreuzung ein fieser Dorn im Auge. Nun soll sie am Montagmorgen planmäßig freigegeben werden. Zwei Faktoren könnten die Öffnung Von Tim Vinnbruch

Lieber drei Stunden im Krankenhaus warten als wochenlang auf einen Arzttermin – das denken offenbar einige Menschen in der Region. Viele Notaufnahmen sind völlig überlastet, auch die Kosten steigen. Steht Von Tim Vinnbruch

Ein wilder Wust aus Verkehrsschildern, Not-Wegweiser zum Einkaufszentrum und eine Imbissbetreiberin am Ende ihrer Geduld. Noch bis zum 8. August bleibt die Sperrung der Schwerter Bahnhofskreuzung ein Von Tim Vinnbruch

Aufmerksam, freundlich und vor allem professionell ist die 5. Internationale Opernakademie im Haus Villigst in Schwerte. Für die nächsten zwei Wochen wollen dort zwölf Stimmkünstler ihre versteckten Talente Von Tim Vinnbruch

Schwimmen, einfach in den Schatten oder doch ein kühlendes Eis? Wir haben Schwerter besucht und uns angeschaut, wie sie der Sommerhitze mit Temperaturen jenseits der 30 Grad trotzen. Klicken Sie sich Von Tim Vinnbruch

Bilder einer Foto-Ausstellung

So sehen Flüchtlinge die Stadt Schwerte

Wie sehen Flüchtlinge die Stadt Schwerte? Die Antwort liefert eine Ausstellung im Ruhrtalmuseum. Auf 36 Fotos zeigen Flüchtlinge ihre Sicht auf Schwerte. Wir präsentieren Ihnen diese Bilder. Von Tim Vinnbruch

In puncto Parkplatzangebote am Schwerter Bahnhof ist das Maß wohl voll. Mit 100 Plätzen soll die Park & Ride-Anlage an der Margot-Röttger-Rath-Straße seit November 2015 die Situation auflockern. Doch Von Tim Vinnbruch

Sich gegenseitig Kennenlernen, einen Dialog anstoßen und Geflüchteten die Integration erleichtern, das versucht das Sonderprogramm des Bundesfreiwilligendienstes. Bislang arbeiten vier Geflüchtete in Von Tim Vinnbruch

Ist Schwerte barrierefrei? Wie leicht können sich Rollstuhlfahrer in der Ruhrstadt bewegen? Im Internet können Betroffene diese Fragen selbst beantworten. Das Portal „Wheelmap“ macht die Beurteilung aus Von Tim Vinnbruch

Endlich konnten es die Schüler ihren Lehrern mal ordentlich zeigen – ihr Fußball-Talent. Denn beim SV-Turnier am Freitag in der Schwerter Realschule am Bohlgarten hieß es: jeder gegen jeden. Und auch Von Tim Vinnbruch

Eine Taufe, nicht am Sonntag in einer Kirche, sondern am Montag mitten im Fluss: Pfarrer Hartmut Görler hat am Pfingstmontag Kinder mit Ruhrwasser getauft und dafür sogar die Kanuschuhe angezogen. Wir Von Tim Vinnbruch

Es soll ein spannendes Fußballfest werden. Beim Hobbyturnier-Klassiker "Ein Dorf spielt Fußball" am 21. Mai ist wieder ganz Geisecke zum Kicken und Gucken eingeladen. Im Interview macht Organisatorin Von Tim Vinnbruch

Viele denken wohl bei Darts an eine urige Kneipe und ein Wurfspiel mit Freunden bei einem kühlen Bier. Mittlerweile ist es jedoch eine knallharte Präzisionssportart mit sechsstelligen Preisgeldern und Von Tim Vinnbruch

Westhofener Mechaniker im Video

Abgasskandal: Wie die Autos nun überholt werden

Der Abgasskandal bei Volkswagen hat für viel Furore gesorgt. Auch bei VW-Tochter Audi ist die Motorsteuerung manipuliert worden. Die Fahrzeuge werden zurückgerufen. Im Autohaus Hengstenberg in Schwerte-Westhofen Von Tim Vinnbruch

Aufatmen bei den Schwerter Abiturienten: Sie haben jetzt Prüfungspause, der meiste Stress liegt schon hinter ihnen. Das gilt aber nicht für alle. Denn auch Abiball, Mottoshirts und Co. wollen noch organisiert werden. Von Tim Vinnbruch

Wie begrüßt man sich ordentlich? Wie verhält man sich am Essenstisch? Bei „Benimm ist in“ haben Schüler der Grundschule Villigst die Antworten erfahren. Tanzlehrer Björn Thiele brachte den Viertklässlern Von Tim Vinnbruch

In der Filmwelt sind sie ein beliebtes Stilmittel für mystische und unheimliche Szenerien. In der Realität gelten Krähen eher als lästig. Die schwarz-gefiederten Tiere haben sich in der Schwerter Innenstadt Von Tim Vinnbruch