Theater und Konzerte in Dortmund

Theater und Konzerte in Dortmund

Mit „2170“ zeigt die neue Schauspielintendantin am Theater Dortmund, Julia Wissert, ihre erste Regiearbeit. Es ist eine faszinierende und spannende Tour durch die Stadt.

Eigentlich hätte Angelo Kelly zusammen mit seiner Familie am 23. Dezember in Dortmund auf der Bühne stehen sollen. Aufgrund der Corona-Krise musste der Termin nun um ein Jahr verschoben werden. Von Daniel Reiners

Die siebte Ausgabe des bundesweit einzigartigen Festivals steht unter besonderen Vorzeichen. Die Corona-Auswirkungen lassen die bewährten Inhalte in ein neues Konzept einfließen. Von Didi Stahlschmidt

Nichts ist wie immer, doch alles ein wenig wie zuvor: Mit Vorsichtsmaßnahmen startet das Kindertheater Balou nach mehreren Monaten Corona-Zwangspause im Oktober mit einer ersten Vorstellung.

Bei einem gemeinsamen Festival in 14 europäischen Ländern stellen sich Nachwuchsmusiker vor. Das Ganze gibt es im Stream. Mit dabei sind auch das FZW und eine EU-Kommissarin.

Das Junkyard hat seine Konzerte und Veranstaltungen für September und Oktober vorgestellt - darunter auch Open-Air-Konzerte. Für diese gelten allerdings weiterhin strenge Hygiene-Maßnahmen.

Wann gibt es wieder Veranstaltungen ohne Einschränkungen? Niemand weiß es. Aber die Interessengemeinschaft Huckarder Vereine (IHV) hat jetzt zumindest eine Entscheidung getroffen. Von Holger Bergmann

99 Luftballons auf ihrem Weg in die Westfalenhalle: Die Popsängerin Nena kommt nächstes Jahr nach Dortmund – und hat ein neues Album im Gepäck. Tickets sind aber nicht gerade günstig. Von Philipp Thießen

Im Corona-Format findet die Dortmunder DEW-Museumsnacht am 19. September statt. Für jede Veranstaltung muss man online Karten bestellen. Der Verkauf startet an diesem Samstag (5.9.). Von Oliver Volmerich

Dortmunds berühmtester Jazzclub kehrt aus der Sommerpause zurück. Künftig müssen die Besucher allerdings auf Tanz und Nähe verzichten. Dafür wird es einige musikalische Überraschung geben. Von Daniel Reiners

Die Gastro- und Nightlife-Branche ist massiv von der Corona-Krise betroffen. Doch die Frage nach Hilfen in der Not ist nur ein Thema bei einer Diskussion mit Dortmunder OB-Kandidaten. Von Oliver Volmerich

Es wird eine „etwas andere Museumsnacht“: Am 19. September öffnen wieder viele Dortmunder Museen und Kultureinrichtungen bis spät abends ihre Türen. Dabei gelten besondere Corona-Regeln. Von Oliver Volmerich

Neue und alte Bekannte im Junkyard: Freunde von Rap und Rock-Pop dürfen sich auf den Sommer im Club im Dortmunder Norden freuen. Das Junkyard lockt mit Konzerten im kleinen Rahmen.

Die Zwillinge Finn und Jonas machen Musik. Mit ihrer aktuellen Single „Ich und deine Mum“ und weiteren ihrer positiv-ironischen Songs kommen sie Ende August nach Lütgendortmund. Von Carolin West

Die Jazz‘is sind schon bei großen Festen wie DortBunt oder „Castrop kocht über“ aufgetreten. Jetzt spielen sie im „Wohnzimmer am Piepenstock“. Die Freude ist groß, dass es wieder losgeht. Von Susanne Riese

Dortmund hat auch im Corona-Sommer 2020 ein Open-Air-Kino: Vom 30. Juli bis zum 23. August gibt es täglich einen Film im Westfalenpark zu sehen. Wir zeigen in unser großen Vorschau, welche. Von Daniel Reiners

Im September hätte Maite Kelly für ihre Fans in der Dortmunder Westfalenhalle singen sollen. Das Konzert wurde wegen Corona abgesagt. Der neue Termin zwingt die Fans zum Warten. Von Daniel Reiners

Nach dem Erfolg des Autokinos auf Phoenix-West steht für die Veranstalter des PSD Bank Kinos die nächste Runde an: Das Open Air Kino im Westfalenpark findet statt - mit Einschränkungen. Von Daniel Reiners

Die Abschiedstournee der Hard-Rock-Band KISS sollte im Juni 2020 Halt in der Westfalenhalle machen. Corona verhinderte dies. Nun steht ein neuer Termin fest - die Tickets behalten ihre Gültigkeit. Von Daniel Reiners

Karstadt Sports und Kaufhof wirken so, als ob sie schon geschlossen wären, dubiose Telekom-Besuche irritieren einige Dortmunder und der Dortmunder Zoo öffnet weitere Teile. Von Joshua Schmitz

Kinos in Dortmund laufen zwar gut, aber ihnen gehen die Filme aus, ein 11-jähriger Dortmunder möchte Ninja-Warrior werden und Dortmunder Jäger empfehlen Bio-Fleisch. Von Joshua Schmitz

Der Schlagersänger Howard Carpendale hat erneut seine Tournee verschoben. Wegen Corona wurde seine Tour ursprünglich auf den Herbst verschoben. Jetzt gibt es wieder neue Termine. Von Joshua Schmitz

Mit zwei Mozart-Sinfonien werden die Dortmunder Philharmoniker am Sonntag (28. Juni) gleich zwei Mal die aktuelle Spielzeit im Konzerthaus Dortmund beenden - eine der „denkwürdigsten“. Von Daniel Reiners

Die Galerie war zu und auch die Atelier-Besuche am „Ersten Werktag Donnerstag“ mussten ausfallen. Doch nun kann das Depot mit der Wiedereröffnung endlich ein Jubiläum feiern.

Die Band Simply Red hat lange gehofft, ihre Konzert-Tour im Herbst trotz Corona-Pandemie spielen zu können. Nun gibt es für die Show in Dortmund aber einen Ersatztermin. Von Joshua Schmitz

Unter freiem Himmel und mit Sicherheitsabstand laden die Philharmoniker nach langer Zeit wieder zu Live-Musik ein. Trotz Regenwetters waren die Konzerte am Auftakt-Wochenende gut besucht.

Fans von Peter Maffay haben es nicht leicht: Das Dortmunder Konzert, für März angesetzt, wurde schon zwei Mal abgesagt. Jetzt gibt es einen neuen Termin. Fans müssen trotzdem Geduld mitbringen. Von Paula Protzen

Das Ballett Dortmund meldet sich zurück aus der Corona-Zwangspause: Das Ensemble tanzt am 21. Juni erstmals seit Beginn der Krise wieder vor Publikum - an einem ungewohnten Ort: einem Schloss. Von Daniel Reiners

Eigentlich sind wegen des Coronavirus alle Partys bis zum August abgesagt. Alle Partys? Nein! Mit einer kuriosen Idee trotzt ein Veranstalter in Dortmund dem Virus: Er plant eine Auto-Disko. Von Paula Protzen

Die beliebten DJ-Picknicks in Dortmunds Parks fallen dieses Jahr der Corona-Krise zum Opfer. Doch ganz müssen die Dortmunder diesen Sommer nicht auf Musik im Park verzichten. Von Daniel Reiners

Die Corona-Krise hat das Kulturleben fast völlig lahmgelegt. Über die Folgen und den Neustart sprechen wir in unserem „Digitalen Stammtisch“ mit zwei führenden Köpfen der Dortmunder Kultur. Von Oliver Volmerich

In Corona-Zeiten ist Kreativität gefragt. Die Dortmunder Philharmoniker starten daher eine neue Eventreihe und veranstalten in den kommenden Wochen zahlreiche Terrassenkonzerte. Von Marius Paul

Die spielfreie Zeit am Kinder- und Jugendtheater Dortmund hat ein Ende. Für die Wiedereröffnung hat sich das KJT etwas Besonderes einfallen lassen: Eine einzigartige Entdeckungsreise. Von Marius Paul

Das Dortmunder Kulturleben nimmt nach der Corona-Zwangspause langsam wieder Fahrt auf. Auch die ersten freien Theater öffnen wieder - wenn auch mit corona-bedingten Einschränkungen. Von Oliver Volmerich

Das Dortmunder Konzerthaus möchte die Besucher nicht sang- und klanglos in die Sommerpause entlassen. Zehn Konzerte sollen noch – unter Corona-Bedingungen – bis zum 24. Juni stattfinden. Von Julia Gaß

Dortmunder Schlagerfans aufgepasst: Florian Silbereisen wird im nächsten Jahr sein „Schlagerfest XXL“ in die Westfalenhallen bringen. Eigentlich war ein Tour-Stopp in Dortmund nicht geplant.

Zwei ausverkaufte Shows wollten die Toten Hosen im Juni in der Westfalenhalle spielen. Doch daraus wird nun nichts – die „Alles Ohne Strom“-Tour fällt aus.

Das Schauspiel Dortmund startet mit neuer Intendantin in die neue Spielzeit. Julia Wissert übernimmt. Mit ihr stehen ab Oktober stehen zwölf Premieren an - und es gibt weitere Neuerungen. Von Fabian Paffendorf

Die Freude auf Justus, Peter und Bob Ende März in der Westfalenhalle war groß. Doch die „Drei ???"-Liveshow fiel wegen des Coronavirus aus. Jetzt gibt es gute Nachrichten.