Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tennis: Heisig bleibt Grün-Weiß-Vorsitzender

BORK Bis auf zwei Veränderungen bleibt der Vorstand des TC GW Bork zusammen. Bei der Jahreshauptversammlung im Clubheim wurde Matthias Heisig, der das Amt vor zwei Jahren übernommen hatte, als Vorsitzender wiedergewählt.

von Von Heinz Krampe

, 12.11.2007
Tennis: Heisig bleibt Grün-Weiß-Vorsitzender

Matthias Heisig bleibt Vorsitzender des TC GW Bork.

Im Amt bleibt auch Gerd Kötter als zweiter Vorsitzender. Auch der langjähriger Sportwart Andreas Pepping wurde wieder gewählt. Thomas Kraft übernimmt für Birgit Schlierkamp, die Wolfram Wuttke als Pressewart ablöst, die Funktion des stellvertretenden Sportwartes. Die Geschäftsführung bleibt in den Händen Christian Schmidt und Christel Peveling (Stellvertreterin). Um die Jugend kümmern sich weiter Michael Engler und Kirsten Schlierkamp.

Es wurde beschlossen, die Vereinsmeisterschaft im nächsten Jahr im Herren- und Damen- -Einzel und Doppel sowie im Mixed im Juni durchzuführen. Dabei sollen die Spiele über den ganzen Monat verteilt von den Beteiligten frei vereinbart werden. Es besteht die Absicht, im nächsten Jahr eine Frauen 30-Mannschaft zu bilden. Informationen sind beim Sportwart zu bekommen.

Die zurückliegende Saison war nicht so erfolgreich. Für die Damen 40 war die Westfalenliga zu stark. In der nächsten Saison geht es in der Verbandsliga weiter. Auch die Herren 50 konnten ihre Klasse nicht halten.

Lesen Sie jetzt