Autorenprofil
Sylvia vom Hofe
Leiterin des Medienhauses Lünen
Leiterin des Medienhauses Lünen Wer die Welt begreifen will, muss vor der Haustür anfangen. Darum liebe ich Lokaljournalismus. Ich freue mich jeden Tag über neue Geschichten, neue Begegnungen, neue Debatten – und neue Aha-Effekte für Sie und für mich. Und ich freue mich über Themenvorschläge für Lünen, Selm, Olfen und Nordkirchen.
Der Autorin folgen:

In der Sauna ist das Feuer ausgebrochen und hat das ganze Olfener Haus in Mitleidenschaft gezogen. Diese Nachricht hat den Ostersonntag überschattet. Auch die Geschichte vom Osterlamm Steag. Von Sylvia vom Hofe

Es ging um Leben und Tod, als die Feuerwehr Ostersonntag ausrückte zu einem Kellerbrand. Die Hauseigentümer hatten sich selbst zwar in Sicherheit bringen können, aber nicht ihre Katzen. Von Sylvia vom Hofe

Osterfreude am Krankenbett, wenn kaum noch Hoffnung auf Heilung besteht? Doch, das ist möglich. Die Lüner Krankenhausseelsorger berichten im Video über bewegende Begegnungen mit Patienten. Von Sylvia vom Hofe

Eine eigene Fahrradspur für den Kreisverkehr soll den schwächsten Verkehrsteilnehmern Sicherheit bieten: eine gefährliche Illusion, wie sich am Karsamstag mitten in Selm zeigte. Von Sylvia vom Hofe

Tanz, Fußball, Partys - das ist alles verboten. Wegen Karfreitag. Und wegen Corona. Was der stille Feiertag bedeutet, wo doch ohnehin gerade so viel Stille herrscht, sagt Pfarrerin Bunkus. Von Sylvia vom Hofe

Palmsonntag? Mancher mag da an den internationalen Tag der exotischen Zimmerpflanzen denken. Weit daneben: Es geht um Freude und Verrat, Trauer und Hoffnung, wie Pfarrer Roddey erklärt. Von Sylvia vom Hofe

Federvieh darf seit Samstagmorgen (27. 3.) im Kreis Coesfeld nicht mehr draußen sein. Der Kreis hat Stallpflicht verordnet: nicht die einzige Maßnahme zum Schutz vor der Geflügelpest. Von Sylvia vom Hofe