Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SVH meldet erste Zugänge - Schlupp und Manka kommen aus Herringen

Fußball-Landesliga 5

Der SV Herbern meldet die beiden ersten Neuzugänge für die kommende Saison. Benedikt Schlupp und Damian Manka kommen von den Sportfreunden Herringen, Bezirksligist aus Hamm.

HERBERN

von Von Heinz Overmann und Dominik Gumprich

, 17.05.2011

Benedikt Schlupp (Jahrgang 1985) ist Defensivspieler, spielte früher drei Jahre bei der U 23 der Hammer SpVg und war dort einer der Leistungsträger. In der Jugend kickte er bei RW Ahlen. Damian Manka (Jahrgang 1986) ist im zentralen Mittelfeld oder als Stürmer einsetzbar und war vor seinem jetzigen Verein bei den Sf Bockum und in der Jugend von Preußen Münster aktiv. Er soll den zum FC Nordkirchen abwandernden Dennis Närdemann ersetzen.

Beide Neuzugänge tragen die "Handschrift" von Herberns Trainer Christian Bentrup, der lange Trainer bei der Hammer SpVg war und ein exzellenter Kenner der Fußballszene in Hamm gilt.

Aus der eigenen Jugend des SVH, die immerhin in der A-Junioren-Landesliga zuhause ist, wechseln im Sommer 14 Spieler ins Seniorenlager. Sieben von ihnen dürfen gleich ihr Können bei Bentrup unter Beweis stellen und auf eine Berücksichtigung im Landesliga-Kader hoffen. "Es sind einige dabei, die sehr gute Chance haben", weiß Bentrup um das große Potenzial des Nachwuchses.

 

Lesen Sie jetzt