SV Schermbeck

SV Schermbeck

Er ging vor der Saison nach Heiden, kehrte mitten in der Saison zurück und überzeugte auf Anhieb mit drei Treffern. BW Wulfens verlorener Sohn ist zurück – und in der Elf des Tages. Von Niklas Berkel

Rhades Trainer trifft in der Kreisliga B auf seine Nachbarn. Weil es bei Rhade nicht läuft, brennt bei einer Niederlage die Bude. Gewinnt Rhade allerdings, hat Trockel Angst um sein Haus. Von Niklas Berkel

Den SV Schermbeck drückt in der Oberliga mächtig der Personalschuh. In der Landesliga empfangen der SV Hardt und RW Deuten die beiden Topteams der Liga. Von Ralf Weihrauch

Erst nach dem Elfmeterschießen fiel am Mittwochabend im Achtelfinale des Westfalenpokals zwischen dem BSV Menden und dem SV Schermbeck die Entscheidung. Von Ralf Weihrauch

In der Fußball-Oberliga hat sich der SV Schermbeck für eine gute Leistung gegen den ASC Dortmund nicht belohnt. In der Landesliga half der SV Hardt Spitzenreiter Werne kräftig beim Siegen. Von Andreas Leistner, Armin Dille

In der Oberliga muss der SV Schermbeck bei Regionalliga-Absteiger SC Wiedenbrück auf einen wichtigen Spieler verzichten. In der Landesliga ist diesmal nur der SV Rot-Weiß Deuten im Einsatz. Von Ralf Weihrauch

Der gute Lauf, den die Reserve des SV Schermbeck als Aufsteiger in der Kreisliga A hat, spiegelt sich auch in unserer „Elf des Tages“ wider. Von Andreas Leistner

Gleich vier Schermbecker stehen am zweiten Spieltag in der „Elf des Tages“. Allerdings nur zwei aus der Oberliga-Mannschaft. Von Andreas Leistner

Gleich in der ersten Runde des Westfalenpokals steht der SV Schermbeck vor einer kniffligen Aufgabe. Trainer Thomas Falkowski hat vorm Westfalenligisten YEG Hassel jedenfalls Respekt. Von Andreas Leistner

Die Diagnose von Schermbecks Mittelfeldspieler Maik Habitz wird am Montag bekannt. Am Sonntag testet Trainer Falkowski Alternativen. RW Deuten und der SSV Rhade sind ebenfalls im Einsatz. Von Niklas Berkel

Maik Habitz wird dem SV Schermbeck wohl für längere Zeit fehlen. Der Verteidiger hatte sich am Mttwochabend im Freundschaftsspiel auf Schalke bei einem Zusammenprall verletzt. Von Ralf Weihrauch

Das erste Testspiel von Oberligist SV Schermbeck beim Niederrhein-Oberligisten Schonnebeck war am Donnerstag ein typisches Spiel einer Mannschaft, die noch nicht eingespielt ist. Von Ralf Weihrauch

In der ersten Runde des Westfalenpokals müssen sowohl der SV Schermbeck als auch der SV Rot-Weiß Deuten auswärts antreten. Von Andreas Leistner

Der Spielplan für die Oberliga Westfalen ist raus. Für den SV Schermbeck beginnt die Saison 2019/20 mit einem echten Knaller. Von Andreas Leistner

Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat am Montag die Ligeneinteilung für die überkreislich spielenden Mannschaften bekannt gegeben. Von Andreas Leistner

Schiedsrichter Timo Gansloweit hat mit vielen falschen Entscheidungen den SV Schermbeck beim 2:4 in Sprockhövel erheblich benachteiligt. Fußballerisch hat der SVS nicht enttäuscht. Von Ralf Weihrauch

Gleich für mehrere heimische Teams geht es am vorletzten Spieltag noch um alles. Um Meisterschaft und Aufstieg oder um den Klassenerhalt. Von Andreas Leistner

In der Oberliga-Westfalen kassierte der SV Schermbeck eine ärgerliche 1:2-Niederlage. Der SV Dorsten-Hardt verspielte in der Landesliga eine 2:0-Pausenführung. Von Andreas Leistner

Der SV Schermbeck belohnt sich für kämpferisch starken Auftritt in Rhynern mit einem verdienten 2:1-Erfolg. Mit 42 Punkten kann die Falkowski-Elf nun nicht mehr absteigen. Von Ralf Weihrauch

Die Leistung beim 0:3 gegen die Hammer SpVg will der SV Schermbeck gegen Westfalia Rhynern vergessen machen. Das Ergebnis aus der Hamm-Pleite könnte sich aber am grünen Tisch noch wenden. Von Niklas Berkel

„Alles hat wunderbar geklappt“, freute sich Abteilungsleiter Thomas Wegner über den Ablauf des 36. Schermbecker Volkslaufes, den die Leichtathlen des SV Schermbeckam Sonntag veranstalteten. Von Helmut Scheffler

Nach der Niederlage in Hamm schaut der SV Schermbeck in der Oberliga wieder nach unten. Ganz oben steht hingegen in der Bezirksliga 11 wieder der SV Rot-Weiß Deuten. Von Ralf Weihrauch, Armin Dille

In Kooperation mit Sporttotal präsentieren wir Ihnen das Siegtor des TuS Haltern im Derby gegen den SV Schermbeck. Hier geht es zur neuen Folge von Reingewemmst.

Seit der 0:1-Hinspielniederlage ist der TuS Haltern in der Oberliga ungeschlagen. Verfolgen die das Rückspiel an Ostermontag gegen den SV Schermbeck hier in voller Länge. Von Christopher Kremer

Ausgerechnet gegen Spitzenreiter FC Schalke 04 II hat der SV Schermbeck am Gründonnerstag seine Niederlagenserie in der Oberliga Westfalen beendet. Der SVS gewann zuhause mit 2:1. Von Andreas Leistner

Der SV Schermbeck hat am Mittwoch das dritte Spiel in Folge verloren. Bei den Sportfreunden Siegen kassierte der SVS ein 1:2, obwohl die Gäste über weite Strecken die bessere Elf waren. Von Ralf Weihrauch

20.30 Uhr in Siegen spielen? Das ist gewiss nicht jedermanns Traum. Doch der SV Schermbeck hat damit vor dem Nachholspiel am Mittwoch kein Problem. Von Andreas Leistner

Nach fünf Siegen in Folge hat es Fußball-Oberligist SV Schermbeck in Herne mal wieder „erwischt“. Deuten und Gahlen machten es in der Bezirksliga besser, der SV Hardt in der Landesliga auch. Von Niklas Berkel, Armin Dille, Ralf Weihrauch, Andreas Leistner

Den SV Schermbeck erwartet bei Westfalia Herne eine intensive Oberliga-Partie. In den unteren Ligen stehen Hervest, Altendorf und Rhade, aer auch Wulfen II und Barkenberg vor heißen Spielen. Von Andreas Leistner, Niklas Berkel

Der SV Schermbeck bleibt in der Oberliga Westfalen das Team der Stunde. Im Nachholspiel gegen den 1. FC Gievenbeck feierte der SVS am Mittwochabend den fünften Sieg in Serie. Von Ralf Weihrauch

Der SV Schermbeck bastelt am Kader für die neue Saison. So verlängerte der SVS den Vertrag mit Verteidiger Maik Habitz um ein Jahr und gab zudem zwei Neuzugänge bekannt. Von Andreas Leistner