Autorenprofil
Susanne Riese
Redaktion Dortmund
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Der Autorin folgen:

Das Event stand wie alle Veranstaltungen in diesem Jahr auf wackeligen Beinen. Aber jetzt startet er, der Do-it-fast-Lauf auf Phoenix-West. Die Sportler scharren bereits mit den Laufschuhen. Von Susanne Riese

Autofahrer sind derzeit gut beraten, die Wellinghofer Ortsmitte zu meiden. Dort schließt sich eine Baustelle an die nächste an. Von Susanne Riese

Ein Maschinenbauer aus Dortmund baute das leichteste E-Bike der Welt. Mit seiner Entwicklung brach er den Weltrekord und steht nun im Guinness-Buch der Rekorde. Von Susanne Riese

Die Jazz‘is sind schon bei großen Festen wie DortBunt oder „Castrop kocht über“ aufgetreten. Jetzt spielen sie im „Wohnzimmer am Piepenstock“. Die Freude ist groß, dass es wieder losgeht. Von Susanne Riese

Sechs Wanderbäume sollen demnächst durch die Straßen rund um den Hörder Neumarkt ziehen. Dafür werden Parkplätze gesperrt. Was steckt dahinter? Von Susanne Riese

Außergewöhnliche Umstände erfordern bekanntlich außergewöhnliche Maßnahmen: Die Dortmunder Fotokünstlerin Eva-Maria Horstick reagiert mit einer neuen Idee auf die Corona-Einschränkungen. Von Susanne Riese

Der Wunsch nach nächtlicher Ruhe sei kein Luxusproblem der See-Anwohner, sagt die FDP zum Ärger um Lärm am Phoenix-See. Sie sammelt Unterschriften für die Einrichtung einer Anliegerstraße. Von Susanne Riese

Mit der Schüruferstraße ist eine der wichtigsten Verbindungen zwischen Aplerbeck und Hörde voll gesperrt – wieder einmal. Betroffen sind auch zwei Buslinien. MehrereHaltestellen entfallen. Von Susanne Riese

Der dritte Kreisverkehr an der neuen Nortkirchenstraße in Hörde wurde jetzt seiner Bestimmung übergeben. Er verbindet ab sofort den Wilo-Park mit dem Innovationszentrum Phoenix-West. Von Susanne Riese

Etwa ein halbes Jahr lang konnten sich Spaziergänger in Benninghofen über zwei Bänke am Hörder Bach freuen. Jetzt wurde eine Sitzfläche geklaut. Diebe montierten die Holzplanken sauber ab. Von Susanne Riese

Mitten in der Nacht brannten in einer Straße im Dortmunder Süden plötzlich zwei teure Autos. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Von Susanne Riese

Die Bezirksvertretung Hörde unterstützt die Bücherei Wellinghofen mit 5000 Euro. Das Geld wird vor allem für neue Bücher und Hörbücher benötigt. Von Susanne Riese

Pünktlich zum Ferienbeginn beginnt auf dem Hengsteysee die Saison. Das Ausflugsschiff dreht wieder seine Runden. Viele warten auch sehnsüchtig auf den Tretboot-Verleih. Von Susanne Riese

Eine ganz besondere Abifeier gab es am Max-Planck-Gymnasium jetzt zur Übergabe der Abiturzeugnisse. Das Motto lautete „Mit Abstand ganz nah“. Von Susanne Riese

Das Fundament steht bereits seit einigen Wochen, jetzt wurde das Grundgerüst des neuen Mahnmals für ehemalige Zwangsarbeiter auf der Kulturinsel am Phoenix-See aufgestellt. Von Susanne Riese

Autofahrer, die durch Hörde müssen, sind schon seit Langem leidgeprüft. Jetzt kommt ein weiterer Engpass hinzu. Die Hauptverkehrsader Richtung Süden wird gesperrt – sieben Wochen lang. Von Susanne Riese

Der Fuß- und Radweg entlang der U-Bahn-Linie in Hörde führt durch mehrere Unterführungen. Manch einem Radfahrer und Spaziergänger ist es dort zu dunkel. Von Susanne Riese

Für die Abifeier in Corona-Zeiten hat sich das Max-Planck-Gymnasium im Dortmunder Süden etwas Besonderes einfallen lassen. Die Zeugnisvergabe wird live gestreamt. Von Susanne Riese

Die Hagener Straße in Kirchhörde wird wieder einmal gesperrt. Diesmal wird die Verkehrsbehinderung aber nur einen Tag lang dauern. Auch die Buslinien 450 und NE7 werden umgeleitet. Von Susanne Riese

Das Hörder Zentrum bekommt zwei neue Briefkästen. Dabei geht es mehr um die Kapazitäten als um die Dichte der Standorte. Von Susanne Riese

Anfang März wurde bekannt, dass Woolworth eine Filiale im Rodenberg-Center in Aplerbeck eröffnet. Der Einzug sollte zügig folgen. Doch dann bremste Corona die Pläne zunächst aus. Von Susanne Riese

Wo beleuchtete Wasserfontänen in die Höhe schießen sollten, sind seit Jahren nur Metallplatten im Pflaster zu sehen. Besucher des Phoenix-Sees wundern sich. Doch es gibt Neuigkeiten. Von Susanne Riese

Die Bilanz des Auto-Kinos am Hochofen könnte nach dem ersten Wochenende nicht besser sein: alle drei Vorstellungen ausverkauft. Auch für die nächsten Tage gibt es nur noch wenige Tickets. Von Susanne Riese

Der TuS Borussia Höchsten gehört mit mehr als 150 Jahren zu den ältesten Sportvereinen Dortmunds. Zur Coronakrise stellen die Sportler jetzt eine Nachbarschaftshilfe auf die Beine. Von Susanne Riese

Es sollte das 12. Fest am Körner Platz werden. Jetzt aber wurde die Familienveranstaltung „Körne blüht auf“ abgesagt. Dafür plant die Körneschaft schon für die Zeit nach der Pandemie. Von Susanne Riese

„Zu ist zu“, sagt Detlef Lotte, Chef der Dieckmanns-Gastronomie, zur aktuellen Situation. Oder doch nicht? Zu dem Eventlokal Buffalo Beef im Kreuzviertel gibt es Neuigkeiten. Von Susanne Riese