Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rekordumsatz bei Bauer

Unternehmen wird 45

Doppelter Grund zur Freude herrscht zurzeit bei der Bauer GmbH in Südlohn. Zum einen feiert das Unternehmen seinen 45. Geburtstag, zum anderen konnte in dem gerade abgelaufenen Geschäftsjahr der größte Umsatz der Firmengeschichte realisiert werden.

SÜDLOHN

01.05.2011
Rekordumsatz bei Bauer

Die Bauer-Geschäftsleitung: Firmengründer Heinz Dieter Bauer mit seinen Söhnen Patrick (l.) und Pascal (r.).

 „Mit Konstantheit zum Erfolg“, so umschreibt Heinz Dieter Bauer, Firmengründer und geschäftsführender Gesellschafter, seine Unternehmerphilosophie, die er konsequent umsetzt. 1966 gegründet, entwickelte sich das Unternehmen vom Ein-Mann-Betrieb zu einem der führenden Hersteller mit über 250 Mitarbeitern. Aus ursprünglich 3500 Quadratmeter hat sich das Werksareal in Südlohn und Halberstadt auf 65 000 Quadratmeter ausgedehnt, wobei 30 000 Quadratmeter mit Produktionshallen bebaut sind. Heute umfasst das Fertigungsprogramm Stapler-Anbaugeräte, Umwelt-Lagertechnik (von der Auffangwanne bis zum Gefahrstofflager), Gefahrgut-Container und Wertstoff- und Abfallcontainer, die in über 38 Länder geliefert werden. Auch sind die Weichen für die Zukunft gestellt. In die Standorte Südlohn und Halberstadt wurden im Geschäftsjahr 2010/2011 rund fünf Millionen Euro für Produktionshallen, moderne Fertigungs- und Photovoltaikanlagen investiert, um vorhandene Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen. Neue Produkte wurden auf den Weg gebracht, neue ausländische Vertriebspartner konnten gewonnen werden. All dies lässt die Geschäftsführung mit dem Firmengründer und seinen Söhnen Patrick und Pascal optimistisch in die Zukunft schauen. 

Lesen Sie jetzt