Straßen NRW

Straßen NRW

Jahrelang schon ist dieser Autobahnanschluss ein Thema. Nun geht der Umbau endlich los. Dem Namen nach verliert Dortmund einen Autobahn-Anschluss, Lünen gewinnt einen dazu. Von Britta Linnhoff

Autofahrer müssen an mehreren Tagen mit Einschränkungen rechnen, wenn sie in der kommenden Woche in Castrop-Rauxel/Henrichenburg auf die Autobahn 2 fahren möchten.

Ursprünglich sollten schon bald rote Kühe auf einer Weide an der Stadtgrenze Herne/Castrop-Rauxel weiden. Doch die Ankunft des „Roten Höhenviehs“, wie es im Fachjargon heißt, verzögert sich.

Noch ist die Autobahnzufahrt Schwerte in Betrieb. Und das wird vorerst auch so bleiben. Die Deges korrigierte ihren Ausbauplan für die B236 jetzt auch offiziell nach hinten. Von Heiko Mühlbauer

Eine Spur gesperrt, ein Tempolimit eingerichtet: Auf der B236 am Freischütz in Schwerte fließt der Verkehr gerade besonders schleppend. Und das hat mit dem Wetter zu tun. Von Petra Berkenbusch

Der Ersatz der maroden Autobahnbrücke macht Fortschritte. Am Samstag wurden Fertigteile auf die bereits betonierten Widerlager aufgelegt. Ein Ende ist aber noch lange nicht in Sicht. Von Aileen Kierstein

Rund ein Jahr lang hatte die Autobahnniederlassung Hamm von Straßen.NRW zwischen Bottrop und Kirchellen unfangreich gebaut. Jetzt ist die Baustelle fertig.

Zeitweise bis zu 8 Kilometer staute sich am Donnerstag der Verkehr auf der A1 bei Schwerte Richtung Köln. Die B236 war wegen des Ausweichverkehrs überlastet. Für Freitag gibt es Entwarnung. Von Florian Habersack

Autofahrer, die am Donnerstag auf der A1 bei Schwerte unterwegs sind, müssen Geduld und Zeit mitbringen: Im Bereich der Baustelle wird nur eine Spur befahrbar sein. Von Aileen Kierstein