Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Anerkennung für schöne Schau

04.11.2007

Anerkennung für schöne Schau

<p>Diesem Erpel war die Aufmerksamkeit bei der Eröffnung der Schau mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Annette Bonse-Geuking (r.) offenbar noch nicht ganz geheuer. Beining</p>

Oeding Am Wochenende drehte sich in der Jakobi-Halle alles ums Federvieh. Denn dort öffnete die Ortsschau des heimischen Rassegeflügel-Zuchtvereins ihre Tore. Zur Eröffnung der Schau mit rund 150 Tieren am Samstagnachmittag waren nicht allein viele Vereins-Aktive gekommen, Vorsitzender Franz Terhart konnte auch eine ganze Reihe von Gästen begrüßen - allen voran die stellvertretende Bürgermeisterin und Schirmherrin der Schau Annette Bonse-Geuking, Willi Diekmann, den Vereinskollegen und Bezirksvorsitzenden der Rassegeflügelzüchter, seinen Vize Heinz Helling aus Ahaus, den Bezirks-Jugendwart Andreas Gerling, den amtierenden Meister des Landesverbandes Heinz Hecker und zudem eine ganze Reihe Aktiver aus den Nachbarvereinen.

Annette Bonse-Geuking be-dankte sich in ihrem Grußwort ausdrücklich bei den Organisatoren der Schau: "Ihre wunderschöne Ausstellung ist nicht nur eine Werbung für dieses schöne Hobby bei den Fachleuten, sondern auch beim Vereinsnachwuchs und bei allen, die sich dafür interessieren. Und dafür gebührt Ihnen Anerkennung."

Willi Diekmann blickte an-schließend in das Jahr 2010, in dem der heimische Rassegeflügel-Zuchtverein sein 100-jähriges Bestehen feiern wird: "Wir haben schon eine ganze Reihe von besonderen Veranstaltungen für das Jubiläumsjahr in der Planung." Dazu zählt auch die Verbandstagung, die im August 2010 im Burghotel Pass stattfinden wird. geo

Lesen Sie jetzt