Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

38-Jährigen nach Messerattacke festgenommen

Vredener verletzt

Mit einem Messer stach ein 38-jähriger Stadtlohner am Dienstagabend im Verlauf eines Streits auf einen 32-Jährigen aus Vreden ein und verletzte ihn im Gesicht. Die Polizei konnte den alkoholisierten Täter im Rahmen einer Fahndung festnehmen.

VREDEN

25.05.2011

Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 21.45 Uhr auf der Erich-Klausener-Straße zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen dem 38-jährigen Mann aus Stadtlohn und dem 32-jährigen Mann aus Vreden. Im Verlauf dieser Streitigkeiten stach der 38-Jährige mit einem Messer auf den 32-Jährigen ein und flüchtete in unbekannte Richtung. Der Vredener erlitt eine oberflächliche Schnittwunde im Gesicht und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei löste eine Fahndung aus, auf der Straße „Zum Pferdemarkt“ konnte der 38-jährige Beschuldigte schließlich wenig später angetroffen und festgenommen werden. Da der Stadtlohner unter dem Einfluss von Alkohol stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Lesen Sie jetzt