Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spura verteidigt Compound-Titel

HABINGHORST Als Bogenschützen-Vereinsmeister der SG Habinghorst zeichnete sich Florian Luck (513 Ringe) in der Schützenklasse Recurve vor Dietmar Blum (501) aus. Bei den Frauen gewann Birgit Hof zum Berge (188 Ringen).

von Von Jens Lukas

, 07.11.2007

In den Senioren-Klassen hatten Norbert Riese (1/445) sowie Sigmar Adler (2/385) die nase vorn. In den Altersklassen gewannen Uwe Winkler (475) und Sonja Paduch (333). Bei den C-Schülern landeten Florian Linsner (316) und Jonas Hof zum Berge (366) vorn. Die A-Klasse gewann Felix Hof zum Berge (408) vor Bruder Moritz (400).

Marcel Ksionsko wurde Vereinsmeister in der Jugendklasse Recurve mit 469 Ringen, dahinter platzierte sich Dan Oppermann mit 444 Ringen. Martin Blum gelang ebenfalls ein 1. Platz, jedoch in der Juniorenklasse B mit 419 Ringen.

Beim Blankbogenschießen (ohne Visierhilfe) konnte sich Olaf Linsner mit 236 Ringen den Titel sichern. Bei den lag Sabine Linsner (141) vorn. Sohn Sebastian Linsner (275) siegte bei den B-Schülern.?

Turnier auf Bogenplatz

Seinen Titel in der Schützenklasse Compound verteidigte Christian Spura (547) vor Ingo Oppermann (543) und Holger Bongartz (523). B-Schüler-Meister wurde Jan-Hendrik Bongartz (381).

Am Sonntag, 2. Dezember gehen die Habinghorster Bogenschützen bei den Hallen-Bezirksmeisterschaft in Soest an den Start. Zuvor steht am Samstag, 10. November, auf dem Bogenplatz das vereinsinterne Jahres-Abschluss-Turnier auf dem Programm.

Die 4. Kompanie der SG hat binnen eines Jahres ihre Mitgliederzahl von 30 auf 55 ausgebaut Das Winter-Training findet in der Turnhalle der Fridtjof-Nansen-Realschule samstags ab 17 Uhr sowie sonntags ab 16 Uhr statt.

Lesen Sie jetzt