So erlebte Franz Lauter die Auszeichnung zum Top-50-Koch

dzTop-50-Koch

Franz Lauters Ehrung als einer von 50 Top-Köchen Deutschlands fand in renommiertem Ambiente statt. Das ist nur einer der Höhepunkte zurzeit für den Chef des Schlossrestaurants Nordkirchen.

Nordkirchen, Werne

, 12.09.2019, 12:02 Uhr / Lesedauer: 2 min

Am Montagabend, 9. September, wurden in Hamburg zum 15. Male die 50 besten Köche in Deutschland vom renommierten Gastronomieführer „Schlemmer Atlas“ ausgezeichnet. Zum ersten Mal mit dabei war auch Franz Lauter, der seit Jahren das Restaurant im Schloss Nordkirchen führt und in Werne wohnt.

So erlebte Franz Lauter die Auszeichnung zum Top-50-Koch

Die Selmer Druckerei Lonnemann hat das Buch von Franz Lauter gedruckt. © Günther Goldstein

Die Ehrungen fanden in der tollen Atmosphäre des Hotels auf dem Süllberg bei Karlheinz Hauser hoch über der Elbe statt. In einem sehr feierlichen Rahmen erhielten die Köche aus ganz Deutschland im großen Ballsaal ihre Urkunden aus den Händen von Johannes Großpietsch, dem Geschäftsführer des Verlagshauses Busche, Herausgeber des Schlemmer Atlas. Bei der Begrüßung in der Eingangshalle bekam jeder Koch seine weiße Kochjacke, in der er auch namentlich an diesem Abend zu erkennen war.

Eine große Ehre

Die Ehrung der Preisträger erfolgte in vier Abteilungen, jeweils von einem köstlichen Gang aus der Küche von Karlheinz Hauser unterbrochen. „Für mich ist das eine große Ehre, in diesem Kreis hier ausgezeichnet zu werden“, sagte Franz Lauter sichtlich ergriffen. Aber diese Hervorhebung unter den Spitzenköchen Deutschlands ist sein Lohn für die ständigen Bemühungen um ein kreatives, kulinarisches und bodenständiges Angebot aus der Schlossküche zu Nordkirchen.

Das hat er mit viel Energie und zusammen mit seinem Team im Lauf der Jahre in Nordkirchen geschafft und diesen magischen Ort immer weiter entwickelt. „Nach diesem unglaublichen Abend bin ich jetzt sehr gespannt, welche Beurteilungen ich in den neuen Ausgaben der Gastronomieführer bekommen werde“, sagte er am Ende der Veranstaltung.

Weitere wichtige Ereignisse

Franz Lauter wurde auf seiner Reise in die Hansestadt begleitet von seiner Frau Hanna und seinem Koch Chris Peace und dessen Frau Ala. Die Ehrung in Hamburg war für den Koch mit dem Strohhut zur Zeit sicherlich der Höhepunkt, doch um diesen Termin herum gibt es auch noch weitere Ereignisse, die nicht ohne Bedeutung sind.

Jetzt lesen

So ging wenige Tage zuvor sein Buch „Offenbarungen aus Küche und Atelier“ bei der Druckerei Lonnemann in Selm in Druck. Eine erste Präsentation wird es am 27. September in der Buchhandlung Beckmann in Werne am Markt geben.

Im Oktober folgt dann in der Orangerie in Nordkirchen eine große Vorstellung verbunden mit einer kleinen Kochschau und einem Livepainting. Und als ob das noch nicht genug wäre ist auch der WDR wieder vor Ort um eine Folge aus der Reihe „WDR wunderschön“ mit der Moderatorin Andrea Grießmann zu drehen. Und so ganz nebenbei hat Maler Franz Lauter eine Ausstellung in der Galerie „Zeitos“ in Kamen am Markt beschickt und eröffnet.

Lesen Sie jetzt
Dorstener Zeitung Fachhochschule für Finanzen

Kranke Bäume im Schlosspark Nordkirchen: Finanzhochschule muss beliebten Spazierweg sperren

Dorstener Zeitung Geschwindigkeitsmessung

Tempo-Anzeige auf der Bergstraße: Ob Autos hier rasen, erfasst die Gemeinde mit einem Messgerät

Dorstener Zeitung Kinderheilstätte Nordkirchen

„Benutzte Kondome und Erbrochenes“: Kinderheilstätte empört über nächtliche Saufgelage