Autorenprofil
Silvia Wiethoff
Redaktion Haltern
Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen und hinter jeder Zahl steckt eine ganze Welt. Das macht den Journalismus für mich so spannend. Mein Alltag im Lokalen ist voller Begegnungen und manchmal Überraschungen. Gibt es etwas Schöneres?

Das Folk-Duo Glengar sorgte für Urlaubsstimmung an der Kajüte. Das Konzept der Reihe Sommer am See kommt beim Publikum an. Von Silvia Wiethoff

Die Brandursache für den Waldbrand am Mittwoch bleibt ungeklärt. Der Feuerwehrchef appelliert an Bürger und Gäste in Haltern, sich rücksichtsvoll in der Natur zu bewegen. Von Silvia Wiethoff

Im Februar hatten zwei Grüne Politiker ihren Abschied aus dem Rat in Haltern angekündigt. Nun kandidieren sie wieder für das Stadtparlament. Sie sehen darin keinen Widerspruch. Von Silvia Wiethoff

Die Einrichtung einer Tempo-30-Zone auf dem Hellweg in Sythen hat für Kopfschütteln gesorgt. Jetzt ist die Sachlage aufgeklärt. Von Silvia Wiethoff

Mithilfe von großen Bannern wollte die Stadt Haltern an die Rücksichtnahme von Motorradfahrern appellieren. Kaum dass die Aktion gestartet war, fand sie auch schon wieder ein Ende. Von Silvia Wiethoff

Freudige Erwartung: Die Wald-Kita am Sythener Schloss geht in Betrieb. Weniger gut ist die Stimmung im Elterbreischlag. Nur wenige der 35 seniorengerechten Wohnungen sind vermietet. Von Silvia Wiethoff

Veranstaltungen mit vielen Gästen sind in diesem Jahr unmöglich. Deshalb findet die Benefizaktion für den Verein „Chance zum Leben - ALS“ als Online-Version statt. Von Silvia Wiethoff

Der Vorstand des Vereins Freibad Sythen ist von der Spendenbereitschaft zur Erneuerung der Heizung überwältigt. Die nächsten Events sind Nachtschwimmen und Kinderzelten. Von Silvia Wiethoff

Gartenbrunnen sind in, denn über sie kommt man an kostenloses Grundwasser, mit dem man seine Pflanzen bewässern kann. Allerdings müssen beim Anlegen einige Regeln beachtet werden. Von Silvia Wiethoff

Eigentlich hätten die Schützen in Hullern im Juni einen neuen König auserkoren. Doch der Termin wurde wegen der Coronakrise verschoben. Untätig waren sie aber nicht. Von Silvia Wiethoff

Der Total-Ausfall der Heizung führt den Verein Freibad Sythen in eine neue Extremsituation. Die Ehrenamtlichen hoffen auf Unterstützung. Von Silvia Wiethoff

Die Gefahr der Vereinsamung ist für Halterner Senioren in der Corona-Krise größer geworden. Die Gemeindecaritas will deshalb ihre Verbundenheit zum Ausdruck bringen. Von Silvia Wiethoff

Die Abiturienten in Haltern nahmen ihre Zeugnisse entgegen - unter Corona-Bedingungen. Außerdem: Wenig hilft gegen den Eichenprozessionsspinner und Drohne für die DLRG. Von Silvia Wiethoff

Die „Laut ist out“-Aktion der Stadt stößt wohl nicht auf ungeteilte Gegenliebe. Einige Banner fehlen bereits. Von Silvia Wiethoff

Eine neue Ampel an der B 58 in Hullern soll für mehr Sicherheit sorgen. Darin sind sich Straßen.NRW und die Stadt Haltern einig. Die Errichtung der Anlage ist dennoch nicht in Sicht. Von Silvia Wiethoff

Weil ein Pkw in die Leitplanke geprallt war, kam es Samstagmorgen zu zäh fließendem Verkehr auf der Autobahn A 43 bei Lavesum in Richtung Münster. Von Silvia Wiethoff

Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge an der B 58 in Höhe Neuer Kamp in Lippramsdorf wurden am Abend vier Jugendliche verletzt. Sie wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Von Silvia Wiethoff

Die WGH-Fraktion fordert nach einem Unfall in Lippramsdorf mehr Kontrollen an Halterns Windkraftanlagen. Doch nicht nur die Stadt lehnt das ab. Von Silvia Wiethoff

In der letzten Ratssitzung der aktuellen Wahlperiode in Haltern wurde noch einmal um Sachthemen gestritten. Am Ende überwog jedoch die Harmonie. Von Silvia Wiethoff

Das Oktoberfest der Schützengilde Haltern fällt in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. Die Veranstaltung sollte am 26. September stattfinden. Rund 800 Gäste waren erwartet worden. Von Silvia Wiethoff

Die Bezirksregierung Münster gibt den Rahmen für die Halterner Schulen vor. Das stößt vor Ort nicht immer auf Gegenliebe. Von Silvia Wiethoff

Der Spielmannszug und die Blaukittel-Combo hätten zum Mühlentag an der Sythener Mühle aufgespielt. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Der Heimatverein Sythen trotzt der Corona-Pandemie. Von Silvia Wiethoff

Schnell könnte sich bei der anhaltenden Trockenheit ein Feuer im Wald ausbreiten. Zum Glück wurde am Sonntag ein Brandherd in der Haard früh genug entdeckt. Von Silvia Wiethoff

Auf der Hullerner Straße ereignete sich ein schwerer Unfall. Ein Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Update: Die Straße ist wieder freigegeben. Von Silvia Wiethoff

Seit dem vergangenen Sommer war die Sporthalle in Sythen wegen einer Sanierung geschlossen. Jetzt könnte sie wieder genutzt werden - wenn das Coronavirus den Betrieb zulassen würde. Von Silvia Wiethoff

Der Park im Dahläckern bekommt neue Wege und darf zurzeit nicht betreten werden. Aber nicht alle Halterner machen vor den Absperrgittern halt. Von Silvia Wiethoff

Nachdem ein Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in Haltern positiv auf das Coronavirus getestet wurde, setzt die Stadt ein vorbereitetes Sicherheitskonzept um. Von Silvia Wiethoff

Die Coronakrise sorgt auch für Zusammenhalt: Flüchtlinge, Ehrenamtliche und ein Schneider mit Migrationshintergrund lassen in Haltern die Nähmaschine rattern. Weitere Mitstreiter willkommen. Von Silvia Wiethoff

Noch weiß niemand, wie es angesichts der Coronavirus-Pandemie weitergeht. Im Freibad Sythen wird trotzdem die Saison vorbereitet. Helfer werden vor der Eröffnung besonders gefragt sein. Von Silvia Wiethoff

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Ein Priester segnete die Osterkerzen für den Onlineshop „machs-licht-an“ mit Sitz in Hullern. Von Silvia Wiethoff

In den Altenheimen herrscht Besuchsverbot. Das Team der katholischen Altenwohnhäuser in Haltern will digitale Technik nutzen, um den Kontakt zwischen Bewohnern und Angehörigen zu pflegen. Von Silvia Wiethoff

Schulen wie die Halterner Realschule oder das Berufskolleg, die ihre Digitalisierung schon vor der Coronakrise vorangetrieben haben, können diesen Vorteil jetzt nutzen. Von Silvia Wiethoff

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Diese Entwicklung macht auch eine Anpassung der Überwachung erforderlich. Der vorherige Aufenthaltsort von Patienten rückt in den Hintergrund. Von Silvia Wiethoff

Lässt sich eine Auseinandersetzung zwischen Nachbarn oder Familienmitgliedern nicht beilegen, muss nicht immer ein Gericht angerufen werden. Schiedsleute kümmern sich um die Schlichtung. Von Silvia Wiethoff

Die Verwaltung in Haltern regelt die Plakatierung in ihrem Stadtgebiet neu. Imagewerbung ist künftig untersagt - außerdem steigen die Gebühren. Von Silvia Wiethoff

Für die Organisatoren ist es bitter, aber der Schutz der Allgemeinheit geht vor: Um das Coronavirus zu bremsen, fällt die Sportlerparty am 21. März in der Seestadthalle erst einmal aus. Von Silvia Wiethoff

Die Lage in den griechischen Flüchtlingslagern spitzt sich zu. In Haltern werden Unterschriften gesammelt, die eine Aufnahme von minderjährigen Flüchtlingen in der Stadt unterstützen. Von Silvia Wiethoff