Sieben Sozialarbeiter unterstützen Marler Grundschüler

Dienstbeginn im März

Sieben Schulsozialarbeiter werden ab 1. März ihren Dienst in den Marler Grundschulen beginnen. Sie sollen vor allem eins: für die Kinder da sein.

MARL

von Von Claus Pawlinka

, 29.01.2012, 12:22 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schulausschuss-Vorsitzender Axel Großer, Bettina Braun (August-Döhr-Schule), Claudia Brotzki (Buber-Schule), Maria Schmidt (HS Wiesenstraße), Elisabeth Knoche (Bonifatiusschule), Dezernentin Dr. Barbara Duka, Jugendamtsleiter Volker Mittmann (hinten v. li.), Maria Mell (Sozialausschuss-Vorsitzende), Magdalene Ostermann (Jugendamt), Isa Hofemann (Goetheschule), Gabi Brune-Poniewas (Pestalozzischule) und Barbara Klüsener (vorn. v.li.) freuen sich über den Einsatz von Schulsozialarbeitern. Foto: Claus Pawlinka

Schulausschuss-Vorsitzender Axel Großer, Bettina Braun (August-Döhr-Schule), Claudia Brotzki (Buber-Schule), Maria Schmidt (HS Wiesenstraße), Elisabeth Knoche (Bonifatiusschule), Dezernentin Dr. Barbara Duka, Jugendamtsleiter Volker Mittmann (hinten v. li.), Maria Mell (Sozialausschuss-Vorsitzende), Magdalene Ostermann (Jugendamt), Isa Hofemann (Goetheschule), Gabi Brune-Poniewas (Pestalozzischule) und Barbara Klüsener (vorn. v.li.) freuen sich über den Einsatz von Schulsozialarbeitern. Foto: Claus Pawlinka

Lesen Sie jetzt