Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Service

Service

Erfolgreich, erfolgreicher, Werner Stadtlauf. Ein Premierensieger, erfolgreiche Werner Läufer und tausende Zuschauer machen den 19. Stadtlauf in Werne zum Spektakel. Von David Döring

Ende Juni können Dortmunder wieder einmal für den guten Zweck laufen. Die BIG-Krankenkasse lädt dazu an einen berühmten Ort: ins Stadion Rote Erde.

Dorstener Zeitung Jetzt mal unter uns

Der Seepark zuerst nur für Lüner? Warum Klaus Steffenhagen Recht hat

Die Aussage „Der Seepark ist zuerst für Lüner da“ sorgte in der Woche für Diskussionen. Unter Autor findet die Aussage korrekt - und sagt, was seiner Meinung nach anders werden muss. Von Daniel Claeßen

Dorstener Zeitung Projekt der TU

Wie TU-Studenten als „Denkmalbotschafter“ Dortmunder Stadtgeschichte vermitteln

Nicht nur in der Innenstadt, auch in den Außenbezirken gibt es Kirchenschätze zu entdecken. Das vermitteln Studierende der TU Dortmund zum Kirchentag - als „Denkmalbotschafter“. Von Oliver Volmerich

Dorstener Zeitung Adoption

Halterner Pflegeeltern streiten mit leiblicher Mutter über Besuchsrechte

Zwei Geschwister mit verschiedenen Nachnamen: Ein Kind ist adoptiert, das andere zur Pflege aufgenommen. Eine Halterner Familie erzählt von ihrem Alltag und einem jahrelangen Rechtsstreit. Von Kevin Kindel

Es gab viel Rauch und offene Flammen, als die Feuerwehr am Einsatzort in Lünen-Süd eintraf. Glücklicherweise war niemand in der Wohnung. Einen Verletzten gab es trotzdem. Von Peter Fiedler

Dorstener Zeitung Klima-Aktivisten in Lünen

„Wir wollen Langlebigkeit!“ So schützen Fridays-For-Future-Aktivisten persönlich das Klima

Gemeinsam die Politik dazu aufzufordern, Klimaziele einzuhalten, ist verhältnismäßig leicht. Selbst dazu beizutragen, umso schwerer. Sechs Lüner erzählen, was sie für ihre Zukunft tun. Von Kristina Gerstenmaier

Selm feiert dieses Wochenende das Stadtfest, die Vinnumer Schützen suchen einen neuen König und viele wundern sich über juckende Pusteln: Das sollten Sie an diesem Wochenende wissen. Von Marie Rademacher

Dorstener Zeitung Restaurant-Check

Im Schlossrestaurant Nordkirchen gibt es Kunst, Köstlichkeiten und kleine Korrekturen

Besser geht nicht: Im Schloss tafeln, wo ein Sternekoch und Künstler am Herd steht. Können sich das Ottilie Normal und ihr Mann überhaupt leisten? Fühlen sie sich wohl? Und schmeckt es auch? Von Sylvia vom Hofe

Leicht verzögert hat die mehr als 2 Millionen Euro teure Sanierung des Förderturms begonnen. Garten- und Tierfreunde kommen am Wochenenande auf ihre Kosten. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Nach der Massenschlägerei

Die Nordstadt ist nicht so kriminell, wie es den Anschein hat. Kommt vorbei!

Die Nordstadt steht erneut in den Negativschlagzeilen. Die Massenschlägerei wirft ein schlechtes Licht auf sie. Zu unrecht, meint unser Autor und empfiehlt: Kommt alle vorbei! Von Dennis Werner

Der Evangelische Kirchentag wird in Dortmund zum ersten Mal richtig spürbar. Denn ab Samstagabend ist ein Teil des Wallrings gesperrt. Wir erklären, was Autofahrer beachten müssen. Von Oliver Volmerich

Dorstener Zeitung Mittelaltermarkt in Aplerbeck

Die Aplerbecker Schlossfehde tobt wieder drei Tage vor dem Haus Rodenberg

Ritter, Burgfräulein und üble Halunken, die Vorbereitungen für den Mittelaltermarkt am Haus Rodenberg sind abgeschlossen. Geworben wird mit Plakaten, auf denen ein Gemälde zu sehen ist. Von Jörg Bauerfeld

Dorstener Zeitung SG Gahmen

Der Traum eines Kunstrasen in Gahmen: So realisitsch ist das im Moment

SG Gahmen-Geschäftsführer Tolga Demir wägt eigene Möglichkeiten des Klubs ab, will aber behutsam vorgehen. Der Kunstrasen fehlt in Gahmen noch, ob er überhaupt kommt, steht in den Sternen. Von Steven Roch

Dorstener Zeitung Familienhund Dobermann

Vom „Wachhund“ zum „Modehund“? Dobermänner können in Familien zum Problem werden

Wer an Dobermänner denkt, der hat meist das Bild eines Wachhundes vor Augen. Doch der DVG Brambauer sieht mittlerweile eher den Trend zum „Modehund Dobermann“ - zum Unmut der Hundefreunde. Von Laura Schulz-Gahmen

Dorstener Zeitung Traditionsgeschäft im Kreuzviertel

So feiert das „Stendels“ die Wiedereröffnung an der Kreuzstraße

Der Hof an der Kreuzstraße 8 ist schon lange mit der Familie Stendel verbunden. Nun ist auch das „Stendels“ vom Vinckeplatz dorthin gezogen. Das wird auf besondere Art gefeiert. Von Alina Andraczek

Dorstener Zeitung Fußball-Bezirksliga

Marvin Fritsche muss in der nächsten Saison beim FC Nordkirchen kürzer treten

Der Mittelfeldspieler und ehemaliger Kapitän des FCN plant einen studienbedingten Umzug. Die abgelaufene Saison war für ihn ein Wechselbad der Gefühle. Von Carl Brose, Nico Ebmeier

Was wollen Sie als unsere Leser eigentlich lesen? Was wollten Sie schon immer mal über unsere Arbeit in Castrop-Rauxel wissen? Wir laden Sie zum Gesprächsabend in unser Druckzentrum ein. Von Tobias Weckenbrock

Dorstener Zeitung Leichtathletik-Wettkampf

Steht das Sportfest am Schloss des FC Nordkirchen vor dem Aus?

Eigentlich hätte am 13. Juli der jährliche Leichtathletik-Wettkampf am Nordkirchener Schlosspark stattfinden sollen. Doch dazu kommt es nicht. Eine Entscheidung mit Folgen. Von Nico Ebmeier

Dorstener Zeitung Kirchentag für Kinder

Erwachsene müssen draußen bleiben: Am Keuning-Haus entsteht eine Kinderstadt

Beim evangelischen Kirchentag sollen auch die jüngsten Besucher nicht zu kurz kommen. Am Dietrich-Keuning-Haus gibt es ein buntes Kinderprogramm. Der Standort ist bewusst gewählt. Von Rebekka Antonia Wölky

Dorstener Zeitung Erdbeerfelder in Schwerte

Hier kann man in der Nähe von Schwerte Erdbeeren selber pflücken und das kosten sie

Nie schmecken Erdbeeren besser als selbst frisch vom Stängel gezupft. Wo gibt es bei Schwerte Erbeerplantagen, wann haben sie geöffnet und was kosten die Erdbeeren dort? Von Reinhard Schmitz

Drei Tage lang feiert Lippramsdorf Schützenfest - erstmals von Freitag bis Sonntag (14. bis 16. Juni). Hier sind alle Termine des großen Party-Wochenendes. Eine Tradition entfällt diesmal.

Dorstener Zeitung Eichenprozessionsspinner

Eichenprozessionsspinner macht sich auch am Movie Park breit

Eichen im gesamten Bottroper Stadtgebiet sind von den Raupen befallen. Die Fachfirmen kommen bei der Beseitigung nicht nach. Von Manuela Hollstegge

Dorstener Zeitung Gegen Lebensmittelverschwendung

„Foodsharing“: Diese Dortmunder retten Lebensmittel vor der Mülltonne

In Deutschland landen jedes Jahr Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll. In Dortmund gibt es viele Menschen, die das ungeheuerlich finden – und aktiv werden. Wir haben sie begleitet. Von Christin Mols

Dorstener Zeitung Evangelischer Kirchentag

Kirchentage in Dortmund: Aller guten Dinge sind drei

Aller guten Dinge sind drei: Zum dritten Mal findet ein Evangelischer Kirchentag in Dortmund statt. 1963 und 1991 war die Stadt schon einmal Gastgeber. Und dabei lief nicht alles rund. Von Oliver Volmerich

Dorstener Zeitung Lebensmittel Retten

Lüner Grüne beteiligen sich in Kooperation mit Foodsharing an Lebensmittelrettung

Mit einem Regal für trockene und einem Kühlschrank für frische Lebensmittel gibt es nun bei den Grünen eine neue Verteilerstelle für Essen, das sonst weggeschmissen wird.

Der Prozess gegen den ehemaligen JVA-Insassen, der in Ergste eine Frau getötet haben soll, geht Anfang Juli los. Wir sprechen mit dem Gerichtssprecher über Umfang, Dauer und Zeugen. Von Heiko Mühlbauer

Dorstener Zeitung Einsatz in Lüner City

Die Polizei weiß inzwischen, was in dem auffälligen Brief aus der Postbank steckte

Am Dienstag (11.) riefen Postbank-Mitarbeiter die Polizei zur Hilfe: Ihnen war ein Brief aufgefallen, der auffällig nach Cannabis roch. Die Beamten nahmen sich mit Spürsinn der Sache an. Von Torsten Storks

Kurz vor dem Wochenende sollte man aufpassen, wo man spazieren geht, die Dortmunder Kunstmeile bekommt eine Klang-Skulptur und in der Nordstadt darf ohne Verdacht kontrolliert werden.

Dorstener Zeitung Eichenprozessionsspinner

Neun Grundschulen und fünf städtische Kitas sind von den Raupen befallen

Viele Schüler und Kita-Kinder leiden unter dem Eichenprozessionsspinner. Melden Sie uns jetzt befallene Orte im Stadtgebiet für unsere Übersichtskarte. Von Manuela Hollstegge

Dorstener Zeitung Evangelischer Kirchentag

Kirchentag ruft auch die Kirchenkritiker auf den Plan

Jede Menge Politprominenz bietet der Evangelische Kirchentag vom 19. bis 23. Juni in Dortmund. Das und vor allem die finanzielle Unterstützung stößt aber auch auf Kritik. Von Oliver Volmerich

Dorstener Zeitung Stadtentwicklung

Ex-Mercedes-Fläche: Stadt bleibt klare Antworten zum Tauschgeschäft schuldig

Die von Bürgermeister Jürgen Kleine-Frauns initiierte Info-Veranstaltung rund um das Tauschgeschäft zur Ex-Mercedes-Fläche warf bei den Teilnehmern mehr Fragen auf als sie beantwortete. Von Torsten Storks

Vorhang auf für Hobby-Virtuosen: Für vier Wochen kehrt die beliebte Aktion „Spiel mich“ zurück in die Dortmunder Innenstadt. Dafür wurden an vielen Standorten Klaviere aufgestellt. Von Christin Mols

Dieser Unfallhergang war nicht alltäglich: Gleich zweimal prallten Autos in der Lüner Innenstadt mit einem Hund zusammen. Die Polizei sucht Zeugen, vor allem aber die Hundehalterin.

Dorstener Zeitung Triathlon am Phoenix-See

Badeverbot für einige Stunden aufgehoben: PSD-Triathlon zum zweiten Mal am Phoenix-See

Wenn zu einem Ereignis am Phoenix-See in Hörde mehrere Tausend Besucher erwartet werden, bahnt sich etwas Großes an. Aus sportlicher Sicht ist dies so, aber es gibt Beeinträchtigungen. Von Jörg Bauerfeld

Dorstener Zeitung Evangelischer Kirchentag

Warum der Kirchentag aufs Eis geht

Das gab es noch nie: Ein Zentrum für den Sport bei einem evangelischen Kirchentag. Dort will man ausloten, was Kirche und Sport gemeinsam bewegt. Und das mit vielen prominenten Gästen. Von Oliver Volmerich

Dorstener Zeitung Evangelischer Kirchentag

Dortmunder Gemeinden machen sexuellen Missbrauch und Palästina zum Thema

Mehr als 2000 Veranstaltungen bietet der Evangelische Kirchentag. Zwei Gemeinden in Dortmund setzen sogar noch einen drauf - mit eigenen Veranstaltungen zu Streitthemen und Promi-Gästen. Von Oliver Volmerich

Dorstener Zeitung Wochenend-Vorschau

Das Wochenende in Lünen: Theater, Lüner Fest der Vielfalt und Dobi-Day

Dieses Wochenende gibt es allerhand zu sehen. Junge Schauspieler stehen auf der großen Bühne beim Festival Junges Theater. Außerdem: Fest der Vielfalt und tierisch gutes Treffen in Brambauer Von Laura Schulz-Gahmen

Tanzen unterm Sternenhimmel: Das geht am Wochenende wieder auf dem Südkirchener Sportplatz. Der Sportverein lädt zur Ü30-Party.

Dorstener Zeitung Dortmunder U

Wie der U-Turm die Gäste zum Kirchentag in Dortmund begrüßt

Der U-Turm zeigt mit den „Fliegenden Bildern“ von Regisseur Adolf Winkelmann Flagge. Für den BVB, gegen Nazis – und jetzt auch für den Evangelischen Kirchentag in Dortmund. Von Oliver Volmerich

Mit einem vielversprechenden Auftakt startete das 12. Festival „Junges Theater Lünen“. Großartig setzte das Freie Theater Team Lünen das Stück „Clara“ um. Am Ende gab es einen Aufschrei. Von Volker Beuckelmann

Dorstener Zeitung Verkehr in Lünen

Stadt prüft Tempo 30 auf der ganzen Moltkestraße - weiter Kritik an großer Kreuzung

Die aus Sicht vieler Radfahrer unbefriedigende Verkehrssituation an der Kreuzung Moltkestraße/Konrad-Adenauer-Straße war am Mittwoch (12.) Thema der Sprechstunde „Bürgermeister vor Ort.“ Von Torsten Storks

Am 16. Juni (Sonntag) lädt der Teckelklub Dortmund 1 in Westerfilde zum Tag der offenen Tür ein. Die Besucher erhalten unter anderem Einblicke in eine Begleithundestunde. Von Beate Dönnewald

Dorstener Zeitung Eichenprozessionsspinner

Invasion der Eichenprozessionsspinner - Stadt kommt im Kampf gegen die Raupen kaum nach

450 Standorte in Dorsten sind nach Angaben der Stadt schon von den Insekten befallen. Fachfirmen schaffen es derzeit nicht, Herr der Lage zu werden. Melden sie uns betroffene Stellen! Von Manuela Hollstegge

Dorstener Zeitung Fragen und Antworten

Was man zum Evangelischen Kirchentag in Dortmund wissen muss

Vom 19. bis 23. Juni ist Dortmund Schauplatz des Deutschen Evangelischen Kirchentages, der gut 100.000 Besucher in die Stadt bringt. Was man dazu alles wissen muss. Von Oliver Volmerich

Dorstener Zeitung Lüner Spar-Bemühungen

Kita-Gebühren für Besserverdiener sollen um 50 Prozent steigen - andere werden entlastet

Die Haushaltssituation der Stadt Lünen verbessert sich zwar langsam, sie muss aber trotzdem sparen. Ein Vorschlag: Die Kita-Gebühren erhöhen - zumindest für bestimmte Bevölkerungsgruppen. Von Marc Fröhling

Dorstener Zeitung Ruhrhochdeutsch 2019

Eröffnung am Donnerstag: Das sind unsere Tipps für den Kabarett- und Comedysommer

Über 180 Kabarettisten und Comedians an 123 Programmtagen: Da verliert man schnell den Überblick. Deshalb stellen wir hier die fünf Highlights des Ruhrhochdeutsch-Festivals vor.

Dorstener Zeitung Klimanotstand

Klimanotstand als „Panikmache“? Meinungen über SPD-Antrag gehen auseinander

Die SPD-Fraktion hat einen Antrag zum Ausruf des Klimanotstandes der Stadt Lünen gestellt. Darüber wird am 11. Juli in der Ratssitzung entschieden. Meinungen dazu gibt es schon jetzt. Von Laura Schulz-Gahmen

Stadtweit wird der Evangelische Kirchentag vom 19. bis 23. Juni in Dortmund spürbar sein. Es gibt aber einige Orte, die bei der Mammutveranstaltung besonders im Mittelpunkt stehen. Von Oliver Volmerich

Dorstener Zeitung Tipps zum Grillen

Wollen Sie grillen wie ein Weltmeister? Hier fünf Tipps vom Werner Spitzen-Koch

Grill an und einfach Fleisch drauf werfen? So einfach ist es nicht. Der Werner Spitzen-Koch Heiko Antoniewicz verrät seine besten Tipps und Lieblingsrezepte zum Grillen. Von Mario Bartlewski

Zu schnell und zu leichtsinnig: Nach schweren Unfällen mit Motorradfahrern wie Pfingstsonntag in Selm fühlen sich Kritiker meist bestätigt. Ein Blick in die Polizei-Statistik überrascht. Von Thomas Aschwer

In der Bahnhofsunterführung ist es eng zwischen Radfahrern und Fußgängern. Am Freitag verletzte sich wieder ein Radfahrer bei einem Ausweichmanöver. Das sagen Experten zu der Gefahrenstelle. Von Holger Bergmann

Acht Blitzer in Dortmund blitzen gar nicht wirklich. Mitten in der Stadt wird eine Klangskulptur aufgebaut und der Eichenprozessionsspinner haust weiter in Dortmund. Von Wiebke Karla, Matthias Stachelhaus

Das stillgelegte Steag-Kraftwerk ist heute Thema. Außerdem geht es um einen Landwirt, der Neues wagt und um die Not einer Meeresschildkröte. Von Magdalene Quiring-Lategahn

Dorstener Zeitung Raupenplage

Trotz Gefahr: Dortmunder ignorieren Sperrungen wegen Eichenprozessionsspinnern

Zahlreiche Dortmunder Parks sind wegen der gefährlichen Eichenprozessionsspinner gesperrt. Viele Dortmunder setzen sich darüber hinweg. Die Stadt sieht sich außerstande, zu kontrollieren. Von Sylva Witzig

DHL unterhält 340.000 Packstationen in Deutschland. Bislang waren sie klein und unauffällig. An mehreren Rewe-Märkten im Dortmunder Westen sind Packstationen einer neuen Art entstanden. Von Holger Bergmann

Am letzten Juniorenfußball-Dienstag der Saison ziehen wir Bilanz: Die U19 des BVB ist schon Deutscher Meister, die U17 steht kurz davor. Auch die restlichen Dortmunder Nachwuchtsteams machen Lust auf mehr.

Dorstener Zeitung Gewerbeflächen dringend gesucht

Steag-Kraftwerksleiter: Nur ein Teil der Fläche wird frei - Abriss steht noch nicht fest

Wie geht‘s weiter am stillgelegten Steag-Kraftwerk an der Moltkestraße? Kann dort schon bald ein neues Industriegebiet entstehen? Darüber sprachen wir mit dem Kraftwerks-Leiter. Von Günther Goldstein

Am Donnerstag gibt es den Startschuss für das Selmer Stadtfest. Danach folgen die DJ-Party am Freitag, und das Schlager-Konzert am Samstag. Das gibt es für Jugendliche zu beachten.

Tornados, Starkregen und Hagelkörner so groß wie Murmeln: All das hielt der Deutsche Wetterdienst für möglich, doch Werne blieb verschont. Doch wieso sind solche Vorhersagen so schwierig? Von Mario Bartlewski

Wie gefährlich sind Zecken? Lassen sich Bisse generell vermeiden? Und was ist zu tun, wenn die kleinen Biester sich doch an einem festsaugen? Diese Fragen beantwortet ein Arzt aus Lünen.

Als sich Lisa Aust über Tragetücher und -hilfen erkundigte, war die Auswahl verwirrend. Jetzt bietet die junge Mutter selbst einen Beratungsservice an. Von Silvia Wiethoff

Warum es auf den idyllischen Wegen durch die Ruhr immer wieder zu gefährlichen Szenen zwischen Autos und Hunden kommt. Was muss man heute in Schwerte wissen? Hier kommt unsere Übersicht. Von Annette Theobald-Block

Dorstener Zeitung Kirchentag in Dortmund

Verwirrung um Schilder zum Kirchentag: Wie herum kann ich über den Wall fahren?

Rechts oder links herum? Die Schilder, die die Wallsperrung zum Kirchentag kennzeichnen, können Autofahrer verwirren. Der ADAC übt Kritik. Von Dennis Werner, Oliver Volmerich

Der B54-Ausbau soll vor allem die wichtige Verbindung zur A2 und nach Dortmund erleichtern. Im Bau wird die Stelle aber erstmal zum Engpass - genau so wie die Gahmener Kanalbrücke. Von Marc Fröhling

Einen Tag auf dem Bauernhof leben - ein Wunsch, der für Groß und Klein am Wochenende auf dem Bauernhof Süthold in Erfüllung ging. Von Maria Dehling

Die Südparkfreunde hatten für Pfingsten zum Familienfest eingeladen. Die Gäste hatten ihre Spaß - auch wenn das Wetter den Organisatoren in einem Fall einen Strich durch die Rechnung machte. Von Volker Beuckelmann

Dorstener Zeitung Bauflächen fehlen

Immer mehr Lüner wollen gerne in Innenstadtnähe leben

Beim Wohnen sind sich die Lüner nicht einig - mal soll es bezahlbar sein, mal barrierearm. Bestimmt werden die Wünsche vor allem durchs Einkommen, aber auch durchs Alter der Mieter. Von Beate Rottgardt, Laura Schulz-Gahmen

Dorstener Zeitung Evangelischer Kirchentag

Prominente in Industriekulisse und „Zentrum Regenbogen“ im Gemeindehaus in Hörde

Viele ungewöhnliche Veranstaltungsorte gibt es beim Evangelischen Kirchentag in Dortmund vom 19. bis 23. Juni. Einer davon ist die Warsteiner Music Hall auf Phoenix-West. Von Oliver Volmerich

Dorstener Zeitung Rektor geht in Ruhestand

Hermann-Josef Wittmann: Die Realschule ist kein Auslaufmodell

Zehn Jahre leitete Hermann-Josef Wittmann (64) die Realschule Altlünen. Mit dem Schuljahr endet auch seine berufliche Laufbahn. Doch die Zukunft der Realschule liegt ihm weiter am Herzen. Von Beate Rottgardt

Ein völlig erschöpftes Rehkitz konnte die Feuerwehr am Sonntagabend aus dem Rapphoffs Mühlenbach retten. Ihm selbst fiel der Weg aus dem Wasser aus einem bestimmten Grund schwer. Von Guido Bludau

Das Wandhofener Dorffest muss in diesem Jahr umziehen. Am 6. und 7 Juli wird nicht auf dem Schützenplatz gefeiert, sondern auf dem Sportplatz Wandhofen. Und das hat einen besonderen Grund. Von Annette Theobald-Block

Dorstener Zeitung Fahrservice an Wochentagen

Nachts schlafen auch die Taxifahrer – So kommen Sie in Schwerte spät noch ans Ziel

Nach Mitternacht geht in Schwerte auch in den meisten Taxizentralen das Licht aus. Nur ein Unternehmen bietet den nächtlichen Service an – und hat wenig Verständnis für die Konkurrenz. Von Maximilian Stascheit

Dorstener Zeitung Erfahrungsbericht

Hilft Hypnose, um das Rauchen aufzugeben? Ein Selbstversuch

Unsere Autorin war echte Raucherin, ist inzwischen Gelegenheitsraucherin. Ganz lassen kann sie die Qualmerei nicht. Darum soll Hypnose helfen. Alles Quatsch? Ein Erfahrungsbericht. Von Frederike Schneider

Schon seit 60 Jahren gibt es den Westfalenpark. Zur großen Geburtstagsfeier am Sonntag kamen Familien, Clowns und Rosen-Freunde. Hier sind die schönsten Bilder vom Fest. Von Oliver Schaper, Alina Andraczek

Dortmund hat ein neues Souvenir. Man zahlt dafür 3 Euro und bekommt 0 Euro zurück. Was klingt wie ein schlechter Tausch, ist bei Sammlern aber heiß begehrt. Von Dennis Werner

Auf der Kaiserstraße steht der wohl älteste Kiosk der Stadt: Er heißt wie das Gründungsdatum: 19.51. Menschen aus dem Viertel kommen hierher zum Einkaufen – aber auch aus einem anderen Grund. Von Paulina Würminghausen

Dorstener Zeitung Sicherheitsberater des Bürgermeisters

„Seepark Horstmar ist für die Lüner da, und nicht für tausende Besucher aus der Region“

Bei der Stadt überlegt man, wie man das Müll- und Sicherheitsproblem im Seepark in den Griff bekommt. Ex-Polizeipräsident Klaus Steffenhagen bringt nun einen radikalen Ansatz ins Spiel. Von Daniel Claeßen

Dorstener Zeitung „Meine Ernte“ in Holthausen

Wer keinen Garten hat, kann am Hof Westermann ein Gemüsebeet mieten - so geht‘s

Ein eigener Gemüsegarten ist für viele Städter ein Traum. Meist sind sie zu groß und oft fehlt der grüne Daumen. In Holthausen kann man Beete mieten – mit „Rundum“-Paket für Gartenneulinge. Von Christin Mols

Auch am Pfingstsonntag gibt es frische Brötchen, Radwege in Dortmund könnten schneller umgesetzt werden, nur fehlt dazu das Personal und der Westfalenpark feiert 60-jähriges Bestehen. Von Joshua Schmitz

Dorstener Zeitung Zeche Zollern

Steampunk, Artistik, Dampfmaschinen: Die Nostalgiekirmes in Bildern

Ob Oldtimer-Doppeldeckerbus, Seiltanz oder Steampunk-Ausstellung: Bei „Once Upon a Time“ ist für fast jeden etwas dabei. Hier sehen Sie die buntesten Bilder vom Eröffnungstag. Von Tobias Weskamp

Dorstener Zeitung Huckarder Pfingstkirmes

So bunt und fröhlich wird in Huckarde gefeiert - hier sind die schönsten Bilder

Huckarde steht wieder ganz im Zeichen der Pfingstkirmes. Seit Freitag drehen sich die Karussells, es gibt Live-Musik, Zuckerwatte und Vieles mehr. Wir haben für Sie Impressionen gesammelt. Von Dietmar Bock

Dorstener Zeitung Aus für Apotheken-Geschenke

Lüner Apotheker: Gericht sollte sich lieber mit wichtigeren Themen befassen

Eine Packung Taschentücher oder Traubenzucker gibt es in Apotheken zum Medikament als Geschenk dazu. Das hat der Bundesgerichtshof jetzt verboten. Lüner Apotheker finden das lächerlich. Von Beate Rottgardt

Ordentlich windig war es am Samstag in Dorsten. Starke Windböen sorgten bis Samstagmittag für mehrere Einsätze im Dorstener Stadtgebiet bei Polizei und Feuerwehr. Von Guido Bludau

Durch die Nordstadt und in die Dortmunder City führt der Urbain Trail am 16. Juni. Dabei können Läuferinnen und Läufer laufend Gebäude entdecken, in die sie sonst nicht hineinkommen.

Dorstener Zeitung Jetzt mal unter uns

Von wegen Datenautobahn - bisher fährt Lünen noch auf dem digitalen Feldweg

Eigentlich hatte sich unser Autor schon auf die Kaufleute im City-Ring eingeschossen. Doch dann rissen sie das Ruder nochmal rum. Das Grundproblem mit der Digitalisierung bleibt aber. Von Daniel Claeßen

Dorstener Zeitung Ladenöffnungszeiten

Frische Brötchen an Pfingsten: Wie Dortmunds Bäcker an den Feiertagen geöffnet haben

Niemand muss sich in Dortmund vor dem Pfingstwochenende mit kiloweise Brot und Brötchen eindecken. Es gibt sie auch frisch - allerdings muss man wissen, wann und wo. Wir verraten es hier. Von Michael Schnitzler

Dorstener Zeitung Videos vom Feuerwehreinsatz

Feuer an der Feldhausener Straße in Dorsten: Brand im Garten greift auf Wohnhaus über

Zu einem Kleinbrand wurde die Feuerwehr in der Nacht zu Samstag an die Feldhausener Straße gerufen. Schon auf dem Weg dorthin machten jedoch weitere Notrufe klar: Die Lage ist dramatischer. Von Guido Bludau, Jennifer Uhlenbruch

Vorhofflimmern kann mehrere Ursachen haben. Bei der Therapie dieser Herzrhythmusstörung kommt es vor allem darauf an, regelmäßig seine Medikamente einzunehmen. Dr. Jürgen Jahn erklärt warum. Von Ann-Kathrin Gumpert

Dorstener Zeitung Silberjubiläum in Lünen

Pfarrerin Anja Bunkus: „Empfang ohne Reden, dafür mit Currywurst“

Dieser Pfingstsonntag ist für Anja Bunkus ein besonderer Tag. Vor 25 Jahren wurde sie Pfarrerin. Warum Anja Bunkus besonders gern im Ruhrgebiet Pfarrerin ist, verrät sie im Interview. Von Beate Rottgardt

Carlos eröffnet, wenn auch etwas später, die Volksbank schließt hingegen eine Filiale. Und dann ist da noch eine Raupe, die Ärger verursachen kann. Was man am Pfingswochenende wissen muss. Von Annette Theobald-Block