Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stimmung wie bei Deutschen Meisterschaften

SELM Wie schon in der Woche zuvor die weiterführenden Schulen, ermittelten nun die Selmer Grundschulen ihre Stadtmeister im Schwimmen. "Es waren hervorragende und spannende Wettkämpfe", lobte Hallensprecher Günter Herberhold. Teilweise zeigten die Nachwuchsathleten herausragende Ergebnisse.

von Von Malte Woesmann

, 15.11.2007
Stimmung wie bei Deutschen Meisterschaften

Günter Herberhold, Jürgen Wiese und Mechthild Pose von der Tunierleitung beglückwüschten die Selmer Stadtmeister der Grundschulen Svenja Nitz und Jakob Schröder.

Svenja Nitz von der Äckernschule und Jakob Schröder von der Freiherr-vom-Stein-Schule waren sogar bei ihren Starts so gut, dass sie Einzelstadtmeister wurden. Mit großem Abstand verwiesen sie ihre Konkurrenten auf die Plätze. "Wenn die Schulen so weiter machen, dann dürfte einem um den Schwimmsport in Selm nicht bange werden", so Herberhold weiter. Auch die Bedingungen im Hallenbad 4elements wären wieder optimal gewesen. Den reibungslosen Ablauf stellte wieder die Schwimmabteilung des PSV Bork sicher. Für eine tolle Stimmung sorgten indes die Schüler und deren Eltern. Herberhold: "Es war fast so wie bei einer Deutschen Meisterschaft!"

113 Jungen und Mädchen am Start

113 Schüler sprangen in insgesamt neun Wettkämpfen ins Wasser. Alle fünf Selmer Grundschulen schickten ihre besten Schwimmer ins Rennen. Die Äckernschule aus Bork gewann die Schulwertung. Nach Auswertung der Einzeldisziplinen verwies die Borker Grundschule die anderen Schulen auf die Plätze. Mit 114 Punkten war der Vorsprung enorm. Dahinter kam die Overbergschule auf den zweiten Platz (38 Punkte), vor der Freiherr-vom-Stein-Schule (37 Punkte). Nur um einen Punkt verpasste die Ludgerischule den Sprung auf das Treppchen (36 Punkte). Schlusslicht war hier die Lutherschule.

Lesen Sie jetzt