Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sonnenkinder nehmen CD zur Meisterschaft auf

Mit BVB-Ikone Norbert Dickel

Früher traf Norbert Dickel die Tore, jetzt trifft er genauso sicher die Töne. Wer es nicht glaubt, der kann sich dank der neuen CD der Sonnenkinder davon überzeugen.

SELM

von Von Malte Woesmann

, 13.05.2011
Sonnenkinder nehmen CD zur Meisterschaft auf

Nobby und die Sonnenkinder - Hans W. Schumacher ist stolz, eine der ersten CDs in den Händen zu halten.

„Nobby und die Sonnenkinder – Nur der BVB“ so steht es auf der CD geschrieben. Das Cover, natürlich in schwarz-gelb gehalten zeigt BVB-Ikone Nobby Dickel vor der Gelben Wand der Südtribüne, dazu zwei Bilder der Sonnenkinder.

„Die Idee kam von unserem Tonstudio, doch mal was mit dem BVB wieder zu machen“, berichtet der Chorleiter der Sonnenkinder, Hans W. Schumacher. „Ich musste ihn am Anfang noch etwas animieren, doch dann hat er richtig Gas gegeben“, plaudert der Chorleiter aus dem Nähkästchen. Nicht nur Ballgefühl habe der Held von Berlin, sondern auch das nötige Rhythmusgefühl fürs Singen. Die Strophen, die Norbert Dickel alleine im Studio in Schwerte eingesungen hatte, waren zwar mehr Sprechgesang, dafür legte sich Dickel aber umso mehr ins Zeug.„In anderthalb Stunden waren alle Strophen aufgenommen. Für einen Laien ist das eine super Zeit“, lobt Schumacher noch einmal sein neues „Sonnenkind“. Anschließend sagen die vier Gruppen der Sonnenkinder noch einzeln ihre Stimmen für die CD ein, das Tonstudio Burkhardt aus Schwerte presste anschließend die CDs.

Lesen Sie jetzt