Sebastian Kehl

Sebastian Kehl

Mit neuer Kurzhaarfrisur startet Shinji Kagawa seinen Neuanfang bei Real Saragossa. Der Japaner wird in Spanien begeistert empfangen. Sein Dank gilt den BVB-Fans. Von Florian Groeger

Ömer Topraks BVB-Abschied ist perfekt. Ohne den Innenverteidiger gewinnt Dortmund den Test in Münster mit 4:0. Sebastian Kehl ist dennoch nur bedingt zufrieden. Von Dirk Krampe

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

Ömer Toprak erlebt eine überraschende Renaissance im BVB-Trikot

Ömer Toprak galt beim BVB vor dieser Saison als Verkaufskandidat. Im Supercup steht er plötzlich in der Startelf. Seine Erfahrung könnte für die Borussen auch in dieser Saison noch von großem Wert sein. Von Dirk Krampe

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

BVB setzt deutliche Duftmarke - Zorc lobt den Mut der Mannschaft

Das erste Kräftemessen mit den Bayern gewinnt der BVB verdient. Das 2:0 im Supercup weckt Hoffnungen für den angekündigten Angriff auf den Titel. Sportdirektor Zorc lobt den Mut der Mannschaft. Von Dirk Krampe, Tobias Jöhren

Intensives Training, Medienrunden und eine Abkühlung der besonderen Art - so verlief der sechste Tag des BVB-Trainingslagers. Hier gibt‘s Bilder und Videos aus Bad Ragaz. Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Sebastian Kehl fordert von jedem im Verein, für das Ziel Meisterschaft zu leben, setzt große Hoffnungen in Mats Hummel und würde Mario Götze gerne noch länger beim BVB sehen. Von Tobias Jöhren

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

Bessere Fitnesswerte: Der BVB-Plan mit Torjäger Paco Alcacer

BVB-Torjäger Paco Alcacer ist mit besseren Fitnesswerten in die Saisonvorbereitung gestartet. Der verletzungsanfällige Spanier soll endlich gesund bleiben. Dann erübrigt sich eine andere Diskussion. Von Jürgen Koers

Deutschland ächzt unter der Rekordhitze. Doch der BVB muss sich auf eine lange Saison vorbereiten. Harte Einheiten in der prallen Sonne gibt es nicht. Aber für einige Spieler hitzefrei. Von Jürgen Koers

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

Vereins-DNA auf allen Ebenen - so schwarzgelb war der BVB noch nie

Borussia Dortmund legt Wert auf die DNA des Vereins. Im Sommer kamen Michael Skibbe, Otto Addo und Mats Hummels zum Klub zurück. Schwarzgelber war der BVB nie besetzt. Das ist kein Zufall. Von Jürgen Koers

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

Rückkehrer Otto Addo startet beim BVB mit einem Spezialauftrag

Noch steckt Otto Addo im Kennenlernmodus. Eines aber hat er schnell erkannt: Die Bedingungen in Dortmund sind überragend. Bald startet der BVB-Rückkehrer seinen Spezialauftrag. Von Sascha Klaverkamp

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

Diese To-do-Liste muss BVB-Trainer Lucien Favre in der Vorbereitung abarbeiten

Borussia Dortmund startet in die Vorbereitung auf die neue Saison. Die Ziele sind groß, die To-do-Liste ist lang. Auf das Trainerteam wartet in den kommenden Wochen viel Arbeit. Von Tobias Jöhren, Jürgen Koers

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

Sebastian Kehl bekommt es auf der BVB-Titelmission mit kniffligen Baustellen zu tun

Der BVB macht sich Druck. Die Meisterschale ist das erklärte Ziel. Doch nicht nur der Trainer und seine Profis müssen jetzt liefern. Auch Sebastian Kehl. Der Leiter der Lizenzspielerabteilung bekommt Von Sascha Klaverkamp

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

Grußworte zum 60. Geburtstag: Das wünschen Klopp und Hoeneß BVB-Jubilar Watzke

Uli Hoeneß kann sich eine Spitze nicht verkneifen, Jürgen Klopp bezeichnet ihn als Freund und ist begeistert vom neuen BVB-Team. Die Grußworte zum 60. Geburtstag von Borussia Dortmunds Geschäftsführer

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

BVB-Bosse versprechen nach verpasster Meisterschaft: Wir greifen wieder an

Vize-Meister Borussia Dortmund schwankt nach dem Ligafinale in Mönchengladbach zwischen Stolz und Enttäuschung. Die BVB-Bosse versprechen: „Wir greifen wieder an.“ Von Jürgen Koers

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

Der BVB kann mit Stolz auf eine sehr gute Spielzeit zurückblicken

21 Punkte mehr als im Vorjahr, zum Teil berauschender Fußball - am Ende aber reicht es für den BVB nicht zum Titel. Wenn die Enttäuschung verflogen ist, darf die Mannschaft stolz auf eine sehr gute Spielzeit Von Dirk Krampe

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

So bereitet sich der BVB auf den Titel-Showdown in Gladbach vor

Einmal noch die Akkus aufladen, einmal noch alles raushauen: Borussia Dortmund benötigt für die Restchancen auf den Titel eine optimale Vorbereitung. So macht sich der BVB für den Showdown bei Borussia Von Jürgen Koers

Lehrstunde, Debakel, Machtdemonstration der Bayern - beim 0:5 in der Allianz Arena erlebt der BVB einen rabenschwarzen Abend. Spieler und Verantwortliche sind geschockt. Von Dirk Krampe

Beste Stimmung in Dortmund: Als Spitzenreiter tritt der BVB zum Liga-Gipfel beim FC Bayern München an. Nur die neuen personellen Probleme auf den Außenpositionen trüben die gute Laune. Von Florian Groeger

Dorstener Zeitung Kommentar

Der Glaube an den Titel ist beim BVB größer denn je

Borussia Dortmund kann Drama - und kann Deutscher Meister werden. Der Glaube an den Titel ist nach dem 2:0 des BVB gegen Wolfsburg in Dortmund größer denn je. Von Jürgen Koers

Sebastian Kehl war die Erleichterung nach dem 3:1 anzusehen. Der Leiter der BVB-Lizenzspielerabteilung lobte Mario Götze, übte Kritik am Defensivverhalten - und sprach über den Titelkampf. Von Tobias Jöhren

Der BVB spielt gegen Tottenham im ersten Durchgang groß auf, trifft aber das Tor nicht. Als Mutmacher soll das 0:1 trotzdem dienen. Und als Maßstab. Kehl nimmt die Mannschaft in die Pflicht. Von Tobias Jöhren

Sebastian Kehl mahnt in der Bewertung der fünf sieglosen Pflichtspiele in Serie zur Sachlichkeit und setzt auf die BVB-Wende gegen Leverkusen. Ob Marco Reus dabei ist, steht in den Sternen. Von Dirk Krampe

Nach dem 0:3 gegen Tottenham herrscht Frust beim BVB. Roman Bürki und Sebastian Kehl finden nach der Lehrstunde in Wembley deutliche Worte. Nun muss gegen Nürnberg der Turnaround her. Von Florian Groeger

Dorstener Zeitung Champions League

„Einfach genießen“! BVB-Shootingstar Sancho kehrt in seine Heimat London zurück

Jadon Sancho macht beim 3:3 gegen Hoffenheim ein Ausnahmespiel. Nun kehrt er mit dem BVB in seine Heimat London zurück. Das „schöne Gefühl“, in Wembley zu spielen, will er „einfach genießen“. Von Dirk Krampe

Vor der Partie gegen Tottenham verriet Sebastian Kehl am Montag im Signal Iduna Park, wie die Stimmung beim BVB ist und wie die Aufarbeitung des 3:3 gegen Hoffenheim vonstatten ging. Von Dirk Krampe

Dorstener Zeitung Kommentar

Ursachenforschung ist beim BVB nach dem 3:3 gegen Hoffenheim dringend nötig

Der zweite Durchgang gegen Hoffenheim ist allen Dortmundern ein Rätsel. Ursachenforschung ist beim BVB dringend nötig, damit aus der ersten Delle keine Krise wird. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

Sebastian Kehl muss sein Spielfeld beim BVB ständig neu abstecken

Vom Führungsspieler zum Spielerführer: Sebastian Kehl will beim BVB fordern und fördern. Als Leiter der Lizenzspielerabteilung arbeitet der 38-Jährige an allen Schnittstellen rund um den Profibereich. Von Jürgen Koers

Dorstener Zeitung Ruhestand

Darum verlässt mit Bert Baesgen ein kritischer Geist die Gesamtschule Olfen

Wenn am Donnerstag, 31. Januar, Bert Baesgen die Wolfhelm-Gesamtschule nach dem Unterricht verlässt, ist es für den dienstältesten Lehrer ein Abschied für immer. Fast jedenfalls. Von Thomas Aschwer

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

Roman Bürki wartet im BVB-Tor mit neuer Qualität auf

In der abgelaufenen Saison stand BVB-Torwart Roman Bürki öfters in der Kritik. In dieser Spielzeit ist der Schlussmann ein Rückhalt bei Schwarzgelb. Bürki schöpft daraus Selbstvertrauen. Von Tobias Jöhren

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

BVB-Sportdirektor Zorc im XXL-Interview: Wir haben noch einiges vor

BVB-Sportdirektor Michael Zorc spricht im XXL-Interview mit Jürgen Koers und Tobias Jöhren über Transfer-Weltmeister, den Neustart, Personalplanungen und Trainer Lucien Favre. Von Jürgen Koers, Tobias Jöhren

Personeller Rückschlag für den BVB! Manuel Akanji wird das Trainingslager in Marbella aufgrund von Adduktorenproblemen verpassen. Wie lange der Schweizer ausfällt, ist offen. Von Jürgen Koers, Florian Groeger

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

BVB-Chefetage: Wo die modernisierte Borussia vor den altbackenen Bayern liegt

Beim BVB werden die wichtigsten Entscheidungen in einer Expertenrunde ausdiskutiert, beim FC Bayern regieren zwei Alphatiere. Beides zeigt in der Hinrunde dieser Saison Wirkung. Von Jürgen Koers

Dorstener Zeitung Kommentar

Der BVB hat den dringend benötigten Umbruch mit Bravour bewältigt

Zu Weihnachten blühen in Dortmund die Meisterschaftsträume. 42 Punkte, die zweitbeste Marke der Vereinsgeschichte. Die Bilanz zur Winterpause ist beeindruckend. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Der BVB bangt vor dem Revierderby beim FC Schalke 04 (Samstag, 15.30 Uhr) um den Einsatz von Dan-Axel Zagadou. Der Abwehrspieler hat sich eine Stauchung im linken Fuß zugezogen. Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Ein Drittel der Saison ist gespielt. Hinter dem BVB liegen erfolgreiche, aber auch kräftezehrende Wochen. Zehn Profis weilen auf Länderspielreisen, der Rest bekommt die Chance auf Erholung. Von Tobias Jöhren

Das Spitzenspiel gewonnen, souveräner Spitzenreiter: Bei den BVB-Fans reifen längst die Titelträume. Kann Dortmund Deutscher Meister werden? Das sagen Spieler und Verantwortliche. Von Jürgen Koers

Dorstener Zeitung Borussia Dortmund

„Türsteher“ Zagadou ist der neue Stern am BVB-Abwehrhimmel

Dan-Axel Zagadou nimmt beim BVB eine sensationelle Entwicklung. Nach dem 1:0 in Wolfsburg gibt es wahre Lobeshymnen auf den 19-Jährigen. Dabei hat Zagadou schwierige Monate hinter sich. Von Dirk Krampe

Drei Spiele sind rum - und es ist schon wieder Pause. Die Ergebnisse des BVB sind gut, der Fußball ist es nur phasenweise. 09 Erkenntnisse. Von Tobias Jöhren

Dorstener Zeitung Saisonvorschau

Der BVB muss sich in der Spielzeit 18/19 neu erfinden

Borussia Dortmund vor der Saison 18/19. Ein Verein, der sich gerade neu erfindet. Die Hoffnung ist groß, dass der BVB seinen eigenen Ansprüchen wieder gerecht werden kann. Unsere Analyse. Von Dirk Krampe

Seit gut sechs Wochen ist Sebastian Kehl nun wieder in Amt und Würden bei Borussia Dortmund. Der ehemalige BVB-Kapitän soll negative Entwicklungen frühzeitig erkennen. Daran arbeitet er intensiv. Von Tobias Jöhren

Dorstener Zeitung Schwerwiegende Entfremdung

BVB-Profis müssen verloren gegangenen Kredit zurückgewinnen

Die BVB-Profis haben in der vergangenen Saison Teile der Fans nachhaltig verstimmt. Es gab Pfiffe und ätzende Kritik. Das Verhältnis soll jetzt dringend verbessert werden. Von Jürgen Koers

Als neuer Leiter der Lizenzspielerabteilung liegt die Messlatte für Sebastian Kehl hoch. Doch eine bessere Lösung hätte der BVB kaum finden können. Dirk Krampe kommentriert. Von Dirk Krampe

Sebastian Kehl startet beim BVB als Leiter der Lizenzspielerabteilung - und will das Dortmund-Gefühl zurückholen. Dafür sind grundlegende Änderungen notwendig. Von Dirk Krampe

Kehl startet zweite BVB-Karriere

Dortmunds neues Bindeglied nimmt die Arbeit auf

1098 Tage nach seinem letzten Spiel als Profi beginnt für Sebastian Kehl die zweite Karriere bei Borussia Dortmund. Vom Input des ehemaligen Kapitäns erhofft sich der BVB einiges. Von Dirk Krampe

BVB-Kommentar: Kehl vor neuer Aufgabe

Bindeglied zwischen Mannschaft und sportlicher Leitung

Sebastian Kehl ist zurück beim BVB, das freute fast ausnahmslos alle Fans der Schwarzgelben. Doch der 38-Jährige bringt nicht nur eine hohe Identifiaktion mit dem Verein mit, er hat auch eine immens wichtige Von Dirk Krampe

BVB holt Sebastian Kehl zurück ins Boot

Ex-Kapitän ab 1. Juni Leiter der Lizenzspielerabteilung

Borussia Dortmund treibt dem Umbruch voran: Sebastian Kehl wird ab dem 1. Juni Leiter der Lizenzspielerabteilung. Die neu geschaffene Position ist für den Ex-Kapitän „eine Herzensangelegenheit“. Von Florian Groeger

BVB steht vor radikalem Umbruch

Administrative Änderungen sind nur der Anfang

Eine andere Struktur, ein grundsanierter Kader und wohl auch ein neuer Trainer - Borussia Dortmund steht vor dem größten Umbruch der vergangenen Jahre. Die ersten Veränderungen gibt es im administrativen Bereich. Von Dirk Krampe

Vor dem Bundesliga-Gipfel zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund trennen die beiden Fußball-Großmächte Deutschlands satte 18 Punkte. Weit mehr, als die hohen Ansprüche des BVB erlauben. Von Jürgen Koers

Die Heimspiel-lose Zeit ist vorbei: Der BVB empfängt am Samstag (18.30 Uhr) im Signal Iduna Park mit Hertha BSC den ersten Gegner der Saison. Zur neuen Bundesliga-Spielzeit müssen sich die Fußball-Fans

Es war die letzte Paarungen, die Losfee Sebastian Kehl am Sonntagabend ausloste: Der FC Schalke 04 wird das erste Pflichtspiel mit dem neuen Trainer Domenico Tedesco bei Dynamo Berlin austragen. Das ergab

So oft wie möglich sind Olfener Schüler, Eltern und Lehrer die rund zwei Kilometer lange Runde um den Steversportpark gelaufen. Anlass: Der fünfte Sponsorenlauf der Wolfhelmschule. Pro Runde gab's Geld Von Theo Wolters

Sein erstes Jahr als Kapitän des BVB liegt hinter ihm. Marcel Schmelzer führte seine Borussia durch eine turbulente Saison - an deren Ende der Pokalsieg stand. Sascha Klaverkamp traf sich mit Marcel Schmelzer Von Sascha Klaverkamp

Es war schon lange Zeit ein Wunsch der Fans, mal ein wenig schwarzgelbe Prominenz in unserem Podcast zu hören. Nun hat es der vollgestopfte Terminkalender von Sebastian Kehl endlich möglich gemacht, den

Der Zwist zwischen BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Trainer Thomas Tuchel hat seit dem Wochenende hohe Wellen geschlagen. Offenbar ist der BVB bemüht, das Thema nicht erneut zu befeuern. In

DORTMUND. Sieben Jahre in Schwarzgelb haben Christoph Metzelder (36, Foto) geprägt. Vor dem Spiel gegen den Hamburger SV (20 Uhr, live und frei empfangbar auf Sky Sport News) spricht „Metze“ mit Jürgen

Bei idealem „Tischtennis-Wetter“ mit etwas Regen, etwas Sonnenschein und angenehmen Temperaturen innerhalb und außerhalb der Dreifachhalle ging der 1. Halterner See-Cup über die Bühne. Knapp 180 Spielerinnen

Benefizspiel? Ja. Halbgarer Spaßkick? Nein. Beim Duell der TuS Haltern Allstars mit den Viva con Agua Allstars am Freitagabend in der Stauseekampfbahn erwachte bei den Spielern schnell der Ehrgeiz – und Von Jan Große-Geldermann

Nach dem verlorenen Pokalfinale gegen den VfL Wolfsburg hat Sebastian Kehl seinen Spind geräumt, die Mannschaftskollegen hatte er in der Woche zuvor zu einer kleinen Abschiedsfeier eingeladen. Dann war Von Dirk Krampe

Roman Weidenfeller geht mit seinen 35 Jahren gelassen durchs Leben. Entspannt sitzt er mit seinem Hund Charlie am verabredeten Interview-Treffpunkt am Phoenix-See. Matthias Dersch hat mit dem BVB-Torhüter Von Matthias Dersch

Das große Spielerfrauen-Quiz

Welche Frau gehört zu welchem BVB-Spieler?

Jeder kennt Hummels, Sahin und Co. - doch wie steht es um die Frauen an der Seite der BVB-Stars? In unserem großen Spielerfrauen-Quiz stellen wir 09 BVB-Damen vor. Können Sie die Frauen den richtigen Männern zuordnen?

Hinter Borussia Dortmund liegen turbulente zwölf Monate: Bundesliga-Abstiegskampf, der Abschied von Kult-Trainer Jürgen Klopp, der Beginn eines neuen Kapitels unter Thomas Tuchel. Wir blicken auf das Von Florian Groeger

Hinter Borussia Dortmund liegen turbulente zwölf Monate: Bundesliga-Abstiegskampf, der Abschied von Kult-Trainer Jürgen Klopp, der Beginn eines neuen Kapitels unter Thomas Tuchel. Wir blicken auf das Von Florian Groeger

Noch bis zum 3. Januar genießen die Spieler von Borussia Dortmund ihren Urlaub, einen Tag später startet die Wintervorbereitung. Am Heiligabend haben viele Spieler ihre Weihnachtswünsche über die sozialen Von Florian Groeger

Auftaktveranstaltung mit Sebastian Kehl

Neues Netzwerk will Sportwirtschaft in Dortmund fördern

Der BVB ist die Nummer eins in Dortmund. Aber auch daneben findet in der Stadt viel Sport statt - und es gibt zig Firmen, die mit Sportartikeln, -Marketing oder -Technologie Geld verdienen. Das neue Netzwerk Von Michael Schnitzler

Prominenter Besuch beim Abschlusstraining der BVB-Profis vor dem Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 (Sonntag, 17.30 Uhr): Ex-Kapitän Sebastian Kehl schaute am Samstag in Brackel vorbei. Hier gibt es die Bilder. Von Florian Groeger

Kurzerhand musste die Kapitänsbinde dran glauben und flog nach einem wütenden Wurf auf den Rasen, Mats Hummels schickte noch einen verbalen Gruß in Richtung eigene Offensive hinterher. Borussia Dortmunds Von Dirk Krampe

Über Jahre hinweg war Sebastian Kehl der Fixpunkt im Team von Borussia Dortmund. Chef auf dem Platz, Ansprechpartner für die jungen Spieler, Ansprechpartner für die Medien. Als Kapitän ging Kehl immer vorweg. Von Dirk Krampe

Der nächste BVB-Profi ist unter der Haube: Die Spieler von Borussia Dortmund scheinen die fußballfreie Zeit vor allem auf Hochzeiten zu verbringen. Nach Roman Weidenfeller und Mats Hummels hat am Wochenende Von Jana Klüh

In Finalspielen werden Helden geboren. Es sind die Erfolge, die Geschichte schreiben. Marco Reus und Ilkay Gündogan zählen beide zu den begnadeteren Kickern auf jedem Rasen-Rechteck. Eine Titel-Story Von Jürgen Koers

Borussia Dortmund hat am Dienstag die Schotten dicht gemacht. Auch für Medienvertreter bleiben bis zur Abreise der Mannschaft nach Berlin die Tore am Trainingszentrum verschlossen. Trainer Jürgen Klopp Von Dirk Krampe

"Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin..." - Voller Euphorie startet am Freitag ein 50 Mann starker Selmer Tross, um die Dortmunder Borussia beim Pokalfinale am Samstag in der Hauptstadt zu unterstützen. Von Malte Bock

Für Jürgen Klopp wurde der Traum von einem standesgemäßen Abschiedsspiel in Dortmund wahr. Mit dem 3:2 über Bremen buchte der zwischenzeitlich vom Abstieg bedrohte Klub doch noch das Ticket für Europa.

Mit einer hoch emotionalen Abschieds-Zeremonie hat Borussia Dortmund vor dem letzten Bundesliga-Spiel der Saison seinen langjährigen Kapitän Sebastian Kehl verabschiedet. Ein ganz Großer der Dortmunder Von Dirk Krampe

In der Defensive zeitweise wackelig gegen die schnellsten Bremer Angriffe, aber im Angriff kombinationsfreudig und trickreich: So haben wir die Leistungen der Dortmunder Borussen im Spiel gegen den SV Von Jürgen Koers

Den BVB-Fans steht am Samstag ein emotionaler Saison-Showdown bevor. Schon ein Remis gegen Verfolger Bremen würde den Weg in die Europa League ebnen und den Abschied von Trainer Jürgen Klopp und Ex-Kapitän

Es werden emotionale Tage für Sebastian Kehl: Am Samstag wird der jahrelange BVB-Kapitän offiziell verabschiedet, eine Woche später steigt das Pokalfinale gegen Wolfsburg. Ein Dortmunder Sieg in Berlin Von Christopher Kremer

Zugunsten der Stiftung Roter Keil

Weidenfellers und Kehls Einsatz beim Charity Dinner

Roman Weidenfeller und Sebastian Kehl setzen sich seit Jahren für die Stiftung Roter Keil ein. Am Montagabend wurde wieder das Dortmunder Charity Dinner zugunsten des Netzwerkes im Westfälischen Industrieklub

Roman Weidenfeller ist unter der Haube: Der BVB-Torhüter hat in der vergangenen Woche seine langjährige Freundin Lisa Rossenbach geheiratet. Die beiden gaben sich in Dortmund im engsten Familienkreis das Ja-Wort. Von Jana Klüh

Borussia Dortmund hat auf dem erhofften Weg in die Europa League einen Rückschlag erlitten. Der BVB verlor die Generalprobe für das DFB-Pokalfinale gegen den VfL Wolfsburg - auch wegen einer ungewöhnlichen

Das vierte Gegentor in der ersten Spielminute einer Bundesliga-Partie in dieser Saison verschafft Borussia Dortmund einen Eintrag in die Geschichtsbücher, auf den der Klub wohl ganz gut verzichten könnte. Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund kann für das Bundesliga-Spiel beim VfL Wolfsburg wohl wieder mit Marco Reus planen. Der 25-Jährige hat am Donnerstag nach rund zweiwöchiger Pause wieder das komplette Mannschaftstraining absolviert. Von Florian Groeger

Wenig gefordert, souverän gewonnen: Ohne sich groß strecken zu müssen, behielt Borussia Dortmund beim 2:0 gegen Hertha BSC die drei Punkte zuhause. Die besten Borussen waren ein Debüt-Torschütze und ein Von Jürgen Koers

Für Sebastian Kehl ist die Zeit der "letzten Male" angebrochen. Bevor der BVB-Profi die Schuhe an den Nagel hängt, hat der 35-Jährige allerdings noch ein großes Ziel: den DFB-Pokal. "Das", sagt Kehl im Von Dirk Krampe, Matthias Dersch, Florian Groeger

Pokalfinalist Borussia Dortmund tritt bei seiner Aufholjagd in der Bundesliga erstmal auf der Stelle. Im zähen Rennen um die Europa-League-Plätze bleibt Jürgen Klopp aber optimistisch. Der BVB-Trainer

Die Profis von Borussia Dortmund sind am Montagabend mit den zuletzt angeschlagenen Ilkay Gündogan und Sebastian Kehl nach München gereist. Fehlen wird dem BVB am Dienstagabend im Halbfinale des DFB-Pokals Von Florian Groeger

Ottmar Hitzfeld riet in dieser Woche Jürgen Klopp zu einer Auszeit nach dem Ende seiner Zeit beim BVB. Klopp aber sprüht nur so vor Tatendurst - auch für die verbleibenden Aufgaben in der Liga. Mit einem Von Dirk Krampe

Marco Reus und Lukasz Piszczek haben am Mittwoch individuell abseits der Mannschaft trainiert und steigerten dabei ihr Pensum. Ilkay Gündogan hingegen kurierte eine Rachenentzündung aus, sein Einsatz Von Christopher Kremer, Matthias Dersch

BVB-Training am Dienstagnachmittag

Aubameyang tritt kürzer - Kirch meldet sich zurück

Knapp eine Woche nach Bekanntgabe, dass Jürgen Klopp Borussia Dortmund zum Saisonende verlassen wird, steigt bei den Schwarzgelben die Laune wieder. Beim Training am Dienstagnachmittag wurde viel gelacht Von Florian Groeger

Mit einer Laufeinheit haben die Profis von Borussia Dortmund am Dienstagvormittag mit der Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt (Samstag, 15.30 Uhr) begonnen. Sebastian Kehl und Marco Von Florian Groeger

Bruno "Günna" Knust ist BVB-Fan durch und durch. Doch realistisch betrachtet ist Borussia Dortmund das schlechteste Team der vier DFB-Pokal-Halbfinalisten, findet er. Ausgerechnet diese Mannschaft muss

Unerklärliche Patzer, leidenschaftlicher Kampf, schöne Ballstafetten: Der BVB steht nach einem 3:2 (1:2) nach Verlängerung gegen die TSG Hoffenheim im Halbfinale des DFB-Pokals. Die Schwarzgelben rangen Von Jürgen Koers

Mehr Dramatik geht kaum: Das Viertelfinale zwischen dem BVB und Hoffenheim ist ein Auf und Ab der Gefühle, schreibt große Geschichten - nicht nur für Sebastian Kehl, den "Helden für einen Tag". Jürgen

Endlich wieder Gänsehaut, endlich wieder großes Kino: Borussia Dortmund steht nach einem emotionalen 3:2 (2:2, 1:2)-Sieg nach Verlängerung über Hoffenheim im DFB-Pokal-Halbfinale. Umjubelter Held des Von Matthias Dersch

Mit seinem ersten DFB-Pokaltreffer für Borussia Dortmund hat Sebastian Kehl (35) seine Mannschaft ins Halbfinale geschossen. Danach sprach er fröhlich darüber, wie er den Ball aus 25 Metern zum 3:2-Sieg Von Jürgen Koers

Drei Tage nach der enttäuschenden Niederlage gegen den FC Bayern München konnte Jürgen Klopp am späten Dienstagabend wieder lachen. Der 3:2-Erfolg im DFB-Pokal nach Verlängerung gegen 1899 Hoffenheim Von Florian Groeger

Gegen den 1. FC Köln hat Borussia Dortmund mit einer Startelf gespielt, die im Durchschnitt 28,2 Jahre alt war. Diese Rentnerband spielte wenig erfolgversprechend. Wie der BVB in der gesamten Saison. Von Jürgen Koers

Profi-Quartett im Testspiel-Einsatz

Verstärkter BVB II besiegt Ajax Amsterdam mit 4:3

Die Zweitvertretung von Borussia Dortmund hat am Freitag ein Testspiel gegen ein Nachwuchsteam von Ajax Amsterdam mit 4:3 (1:1) gewonnen. Das Team von Trainer David Wagner wurde bei der Partie auf dem Von Matthias Dersch, Christopher Kremer

Dank des Doppelpacks von Pierre-Emerick Aubameyang beim 3:2-Sieg in Hannover gibt es bei Borussia Dortmund noch vage Hoffnungen auf die Teilnahme am internationalen Geschäft. Der Gabuner erzielte am Samstag Von Florian Groeger

Den FC Schwerte gibt es noch kein Jahr - etwas ganz Frappierendes hat der Verein aber bereits erlebt: Im Kinofilm "Am Borsigplatz geboren - Franz Jacobi und die Wiege des BVB", der die Gründungsgeschichte Von Leon Moritz Weiß

Den FC Schwerte gibt es noch kein Jahr - etwas ganz Frappierendes hat der Verein aber bereits erlebt: Im Kinofilm "Am Borsigplatz geboren - Franz Jacobi und die Wiege des BVB", der die Gründungsgeschichte Von Leon Moritz Weiß