Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frau bei Wohnungsbrand in der Friedhofstraße verletzt

Feuerwehreinsatz

Ein Brand in einer Doppelhaushälfte an der Friedhofstraße sorgte am Dienstagmorgen für einen Großeinsatz der Feuerwehr. Eine junge Frau wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

SCHWERTE

von Von Tobias Nordmann

, 03.05.2011

Das Feuer war um 10.10 Uhr aus noch ungeklärter Ursache auf dem Balkon des Hauses ausgebrochen. Ein Passant hatte den Rauch bemerkt und über einen Nachbarn die Einsatzkräfte der Feuerwehr informiert.  Die Flammen griffen auch auf die Schieferverkleidung in der ersten Etage über. Die Feuerwehr riss die Platten ab, um den Brand zu löschen. Eine junge Frau musste mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Insgesamt waren 25 Feuerwehrleute im Einsatz.

Lesen Sie jetzt